Referent

Francisco Marí

Francisco Mari

Vita

Seit 2009 ist Francisco Marí als Projektreferent für Lobby- und Anwaltschaftsarbeit in den Bereichen Welternährung, Agrarhandel und Meerespolitik bei Brot für die Welt im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung tätig. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Ernährungssicherheit, handwerkliche Fischerei, WTO, Handels- und Fischereiabkommen EU-Afrika, Tiefseebergbau und Wirkungen von Lebensmittelstandards auf KleinerzeugerInnen. Francisco Marí vertritt Brot für die Welt im Vorstand des EU-Ausschusses für Belange der Fernfangflotten (LDAC), im Vorstand der Fischereitransparenzinitiative (FiTi) und im Beirat der Koalition für Faire Fischereiabkommen (CFFA).

Referent Welternährung, Agrarhandel, Meerespolitik
E-Mail: francisco.mari@brot-fuer-die-welt.de

Blog-Beiträge von Francisco Marí

Blog
Eine Hand hält Saatgut

20 Jahre FAO-Leitlinien „Recht auf Nahrung“

11.01.2024 | Francisco Marí

Kein Mensch soll hungern. Das bestimmen die UN-Menschenrechtscharta und der UN-Sozialpakt. (...)

mehr erfahren
Kommentar
COP28: Wasserstoff-Podium, Auswärtiges Amt

COP28: „Grüner“ Chemiedünger statt Agrarökologie

23.12.2023 | Francisco Marí

Es gehört zu den Merkwürdigkeiten dieser Ampelregierung, dass es das „grüne“ (...)

mehr erfahren
Blog
-

Den Wandel für ein besseres Ernährungssystem säen

17.12.2023 | Francisco Marí

Jedes Jahr zum ersten Advent startet Brot für die Welt seine „Aktion“ genannte (...)

mehr erfahren
Blog
Durch Meereresspiegelanstieg zerstörter Anlandeplatz in St.Louis, Senegal

Klimagerechtigkeit auf Ozeanen und in Fischerei

07.12.2023 | Francisco Marí

Zum Tag der Ozeane auf der Klimakonferenz 2023 (COP28): Die Weltmeere spielen für das (...)

mehr erfahren
Blog
Handwerkliche Fischerei in Westafrika

EU-Fischereireform - auf Fang in fernen Gewässern

12.11.2023 | Francisco Marí

Fisch ist in vielen Küstenstaaten der Welt für die lokale Bevölkerung ein proteinreiches (...)

mehr erfahren
Blog
EPA-Widerstand in Nairobi

Handelsabkommen der EU mit Kenia spaltet Ostafrika

23.06.2023 | Francisco Marí

Die EU hat sich mit Kenia auf ein Handelsabkommen geeinigt, obwohl das Land Mitglied in (...)

mehr erfahren
Blog
Eröffnungspodium GFFA 2023

Lokale Getreidesilos statt Weizenimporte!

24.01.2023 | Francisco Marí

Auch die Grüne Woche 2023 in Berlin startete mit ihren traditionellen Höhepunkten, dem (...)

mehr erfahren
Kommentar
Hirse in einer Schale. Simbabwe.

Welternährungskrise: Keine Lösungen gegen Hunger

19.07.2022 | Francisco Marí

Die Sitzung des Welternährungsausschusses in New York brachte keine nachhaltigen Maßnahmen (...)

mehr erfahren
Blog
UN-Meereskonferenz 2022

UN-Ozeankonferenz: Mehr Fisch, weniger Metalle

27.06.2022 | Francisco Marí

Heute startet die Ozeankonferenz der Vereinten Nationen in Lissabon. Wir unterstützen dort (...)

mehr erfahren
Blog
Menschen warten vor Bäckerei

G7 ist falsche Adresse für Hungerbekämpfung

21.06.2022 | Francisco Marí

Wenn die G7-Staatschefs über die drohende Hungersnot sprechen, wird mantra-artig der (...)

mehr erfahren
Blog

Small-scale fisheries and food security at UNOC

30.05.2022 | Francisco Marí

The ocean plays an important role in global food supply by providing highly nutritious (...)

mehr erfahren
Kommentar
Runder Tisch beim 6. AU-EU Gipfel 2022

Chance vertan, Neustart verpasst!

23.02.2022 | Francisco Marí

Wieder einmal hat ein EU-Afrika-Gipfel eine „neue Partnerschaft auf Augenhöhe“ ausgerufen. (...)

mehr erfahren
Blog
"CAOPA-Konferenz-Kleinfischerei

2022: Das UN-Jahr der handwerklichen Fischerei

02.12.2021 | Francisco Marí

Auf einer mehrtägigen Konferenz in Mbour an der Atlantikküste Senegals berieten die (...)

mehr erfahren
Blog
Klimawandel und Fischerei

Ozeanerwärmung zerstört Fischgründe

07.10.2021 | Francisco Marí

Die Bremer NRO „Fair-Oceans“ und Brot für die Welt haben eine neue Studie zu Ursachen und (...)

mehr erfahren
Blog
""Sofia Monsalve""

Das Scheitern des UN-Welternährungsgipfels

23.09.2021 | Francisco Marí

Der UN-Welternährungsgipfel beendet heute einen enttäuschenden zweijährigen Prozess, der (...)

mehr erfahren
Blog
"Analyse_99"

Privatwirtschaftsförderung als Entwicklungsmotor?

26.08.2021 | Francisco Marí

Am 27. August 2021 fand auf Einladung von Bundeskanzlerin Merkel zum vierten Mal eine (...)

mehr erfahren
Blog
Collage Virtual Session

UN-Ernährungsgipfel: Dabei sein ist nicht alles!

04.08.2021 | Francisco Marí

In Rom fand vom 26. bis 28. Juli ein Kongress der Vereinten Nationen zur Zukunft der (...)

mehr erfahren
Blog
Parlamentarische Versammlung EU-AKP Staaten

EU vertieft Spaltung Afrikas

04.12.2020 | Francisco Marí

Das nun fertig verhandelte EU-Abkommen wird die Sonderbeziehungen zu den ehemaligen (...)

mehr erfahren
Blog
Fischverkauf am Hafen in Abidjan/Cote d'Ivoire

Covid 19 Krise: Fischmangel trotz Fangsaison

06.06.2020 | Francisco Marí

Die Preise für Fisch steigen überall an den afrikanischen Küsten. Fischer dürfen wegen (...)

mehr erfahren
Blog

Kleinfischerei von Investor gewaltsam vertrieben!

03.12.2019 | Francisco Marí

Im westafrikanischen Küstenstaat Guinea wurden mit Gewalt rund 800 handwerkliche Fischer, (...)

mehr erfahren
Blog

Mercosur Abkommen schadet BäuerInnen weltweit

01.07.2019 | Francisco Marí

EU und MERCOSUR haben ein Freihandelsabkommen ausgehandelt, dass BäuerInnen in Südamerika, (...)

mehr erfahren
Blog

Die Seafarers Night auf dem Kirchentag

22.06.2019 | Francisco Marí

Die Deutsche Seemannsmission mit Unterstützung der Georgsgemeinde aus Dortmund und Brot (...)

mehr erfahren
Blog

ZDF-Doku: Die großen Irrtümer der Globalisierung

08.04.2019 | Francisco Marí

Einmal mehr wird in einer Fernsehreportage dem Mythos der neoliberalen (...)

mehr erfahren
Blog

Armes Huhn-armer Mensch! Auch in Ghana!

01.03.2019 | Francisco Marí

Der Fernsehsender ARTE zeigt in einer Dokumentation über die Eier und Hähnchenproduktion  (...)

mehr erfahren
Blog

Tiefseebergbau-Bedrohung für Meere und Bevölkerung

25.09.2018 | Francisco Marí

Eine neue Studie über die Gefahren des kommerziellen Meeresbodenbergbaus in (...)

mehr erfahren
Blog

Keine EU Zölle für Afrikas Exporte: ein Schwindel?

29.08.2018 | Francisco Marí

Die Handelspolitik der EU steht immer wieder in der Kritik, die Entwicklung von (...)

mehr erfahren
Blog

Kritik an EU - Afrika Handelsabkommen (EPAs)

17.04.2018 | Francisco Marí

 Mehrere deutsche Entwicklungsorganisationen haben an die neue Bundesregierung appelliert, (...)

mehr erfahren
Blog

Das Weltsozialforum lebt, aber…

05.04.2018 | Francisco Marí

Das 13. Weltsozialforum (WSF) fand vom 13. bis 17. März 2018 im brasilianischen Salvador (...)

mehr erfahren
Blog

Trumps Protektionismus - Beispiel für arme Länder?

26.03.2018 | Francisco Marí

Die Dokumentation "Spiel ohne Grenzen: Die Lüge vom freien Handel" entlarvt das Beklagen (...)

mehr erfahren
Blog

WSF 2018: Widerstand für neue Politikkonzepte

14.03.2018 | Francisco Marí

Das WSF ist nach fast 10 Jahren zurück in das Gründungsland der Weltsozialforen (...)

mehr erfahren
Blog

Senegal: Unser täglich Weißbrot!

27.02.2018 | Francisco Marí

Die ZDF Zoom Dokumentation von Katarina Schickling „Der Wahnsinn mit dem Weizen“ zeigt, (...)

mehr erfahren
Blog

Ohne, mit oder gegen Europa -

03.12.2017 | Francisco Marí

Welche Rolle nimmt die Europäische Union (EU) in der Entwicklung Afrikas ein, sollte sie (...)

mehr erfahren
Blog

Merkel streicht EPA Debatte von EU-Afrika Gipfel

26.11.2017 | Francisco Marí

Bundeskanzlerin Merkel kündigte auf dem Civil-20 Summit an, dass auf dem EU-Afrika-Gipfel (...)

mehr erfahren
Blog

Faire Handelsbeziehungen statt EPAs und Compacts

13.06.2017 | Francisco Marí

Im Vorfeld der Afrikakonferenz der Bundesregierung zur G-20-Initiative „Compact mit (...)

mehr erfahren
Blog

„Bedrängt, aber nicht am Boden“

05.03.2017 | Francisco Marí

Die Vereinigung der westafrikanischen Kirchenräte veranstaltete in Lomé zum ersten Mal (...)

mehr erfahren
Blog

EPA-Handelsabkommen EU-Ghana ratifiziert!

05.12.2016 | Francisco Marí

Unter dem Druck der EU-Kommission hat Ghana als Ersatz für die sich hinschleppenden (...)

mehr erfahren
Blog

Agrarwende statt Freihandel

12.10.2016 | Francisco Marí

In einer im August 2016 veröffentlichten Studie hat das Potsdam-Institut für (...)

mehr erfahren
Blog

Weltsozialforum 2016: Kritik, Bilanz und Perspektiven

18.08.2016 | Francisco Marí

Das Weltsozialforum 2016 in Montreal ist zuende. 30.000 Teilnehmende beteiligten sich an (...)

mehr erfahren
Blog

Weltsozialforum: Vielfalt gemeinsam Denken!

14.08.2016 | Francisco Marí

Die großen Vorlesungssäle waren nur selten ganz gefüllt. In den vielen Gebäuden der (...)

mehr erfahren
Blog

Wo bleibt die Kapitalismuskritik des Weltsozialforums?

12.08.2016 | Francisco Marí

Im kanadischen Montreal treffen sich 50.000 Vertreterinnen und Vertreter sozialer (...)

mehr erfahren
Blog

Auftaktkundgebung auf Weltsozialforum - Gedenken an ermordete Menschenrechtlerin Berta Cáceres

10.08.2016 | Francisco Marí

15.000 Globalisierungskritiker aus 120 Staaten auf den Straßen Montreals demonstrieren (...)

mehr erfahren
Blog

Weltsozialforum in Montreal erwartet 50.000 Teilnehmende

08.08.2016 | Francisco Marí

Zum zwölften Male werden sich Aktive aus sozialen Bewegungen, Gewerkschaften, Kirchen, (...)

mehr erfahren
Blog

Nein zum Tiefseebergbau im Südpazifik

30.05.2016 | Francisco Marí

Auf einem von Brot für die Welt (BfdW) und der Partnerorganisation Bismarck Ramu Group (...)

mehr erfahren
Blog

Fischfang im Viktoriasee: Darwins Alptraum zuende?

29.04.2016 | Francisco Marí

Der Viktoriasee ist einer der fischreichsten Seen der Welt. Der Export des Nilbarschs (...)

mehr erfahren
Blog

Von Krieg bis zur „Wirtschaftsflucht“

18.04.2016 | Francisco Marí

Beim Podiumsprojekt „Gedanken ZUFLUCHT“ beleuchteten die Gäste die Hintergründe von Flucht (...)

mehr erfahren
Blog

Afrika: Fischerei-Frauen fordern mehr Anerkennung

10.03.2016 | Francisco Marí

Am Internationalen Frauentag haben sich Kleinunternehmerinnen aus dem afrikanischen (...)

mehr erfahren
Blog

Für mehr Transparenz auf den Meeren – Mauretanien startet Fischereiinitiative

08.02.2016 | Francisco Marí

In der mauretanischen Hauptstadt haben 300 Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie, (...)

mehr erfahren
Blog

WTO: Keine Weihnachtsgeschenke aus Nairobi

21.12.2015 | Francisco Marí

Die 10. Ministerkonferenz der WTO in Kenia ist zu Ende. Für die Entwicklungsländer, deren (...)

mehr erfahren
Blog

Wie lange noch – WTO? 20 Jahre sind genug!

14.12.2015 | Francisco Marí

Die Feier zum 20jährigen der WTO in Nairobi wird wahrscheinlich der einzige Anlass sein, (...)

mehr erfahren
Blog

EU–Migrationspolitik bringt auch Seeleute in Not

17.11.2015 | Francisco Marí

Auch wenn momentan die Bilder von Flucht und Migration eher aus den EU-Ländern kommen, (...)

mehr erfahren
Blog

Für ein „Afrikanisches Jahr der Kleinfischerei“ - Fischereiminister eröffnet Büro von CAOPA in Senegal

15.06.2015 | Francisco Marí

Der Verband der Kleinfischer in Westafrika fordert, zusammen mit anderen Institutionen, (...)

mehr erfahren
Blog

Vorbereitungen für Weltsozialforum Tunis2015 gestartet

02.11.2014 | Francisco Marí

Nur einige Tage nach den ersten freien Parlamentswahlen tagte das Steuerungskomitee des (...)

mehr erfahren
Blog

Die Welt braucht kein TTIP

30.10.2014 | Francisco Marí

... oder wie der Alte Fritz die amerikanische Kartoffel zum Goldstandard in der deutschen (...)

mehr erfahren
Blog

Der Fisch schwimmt ins UN-Ernährungskomitee

27.10.2014 | Francisco Marí

Das UN-Komitee für Ernährungssicherheit würdigte in Rom den Beitrag von Fischerei und (...)

mehr erfahren
Blog

EU-Strafzölle bedrohen Kenias fairen Blumenanbau

21.09.2014 | Francisco Marí

Auf Kenias Exporte in die EU werden zum 1.Oktober 2014 Strafzölle erhoben. Kenia hat (...)

mehr erfahren
Blog

Kein Tiefseebergbau im Pazifik!

20.05.2014 | Francisco Marí

EU-Kommissarin Maria Damanaki und Verkehrsminister Alexander Dobrindt wurden in Bremen die (...)

mehr erfahren
Blog

Ein anderes Meer ist möglich!

18.05.2014 | Francisco Marí

Die lebenden, mineralischen und energetischen Ressourcen der Meere sind gefährdet. Damit (...)

mehr erfahren
Blog

Proteste gegen Handelsvertrag TTIP in München

09.05.2014 | Francisco Marí

Zum „Europatag“ am 9. Mai wurde Handelskommissar De Gucht in München aufgefordert, das (...)

mehr erfahren
Blog

Neustart der EU-Afrika Handelsbeziehungen?

03.04.2014 | Francisco Marí

Aus Anlass des vierten EU-Afrika Gipfels der Staatschefs beider Kontinente veranstaltete (...)

mehr erfahren
Blog

Heiße Luft zur Grünen Woche

22.01.2014 | Francisco Marí

Bitte nicht gratulieren! Die Möglichkeit von Zuschüssen der Europäischen Union (EU) für (...)

mehr erfahren
Blog

Exportsubventionen nach Afrika sind nicht abgeschafft!

18.01.2014 | Francisco Marí

In seiner Rede zur Eröffnung der Internationalen Grünen Woche hat Agrarkommissar Dacian (...)

mehr erfahren
Blog

EU Fischereireform tritt in Kraft - Entwicklungspolitische Einschätzung

07.01.2014 | Francisco Marí

Jetzt ist sie da. – EU-Parlament, der Rat und die Kommission haben sich auf die neue (...)

mehr erfahren
Blog

Das Weltsozialforum 2015 wieder in Tunis – 2016 im kanadischen Québec

20.12.2013 | Francisco Marí

Der Internationale Rat des Weltsozialforums hat nach einer intensiven Diskussion (...)

mehr erfahren
Blog

Die WTO der Konzerne ist zurück…

09.12.2013 | Francisco Marí

Der Jubel  in den Medien über den WTO Abschluss in Bali ist groß. Auch sonst eher (...)

mehr erfahren
Blog

Deutschland steigert Hähnchenausfuhren nach Afrika um 120 Prozent

29.08.2013 | Francisco Marí

Innerhalb eines Jahres haben die deutschen Fleischexportbetriebe ihren Export nach Afrika (...)

mehr erfahren
Blog

Mitsprache bei Überfischung durch EU Fangflotten

07.06.2013 | Francisco Marí

Auf seiner diesjährigen Generalversammlung wurde Brot für die Welt als erste (...)

mehr erfahren
Blog

EU beschließt neue nachhaltigere Fischereipolitik …und hält sich gleich nicht daran!

30.05.2013 | Francisco Marí

EU-Parlament, Kommission und Rat haben heute in Brüssel  einen Konsens über den Text für (...)

mehr erfahren
Blog

„Frau Ministerin Aigner, bitte die Fische nicht vergessen…“

25.05.2013 | Francisco Marí

Mit einem eindringlichen Appell wandten sich Fischer aus Deutschland und Afrika in München (...)

mehr erfahren
Blog

Weltsozialforum 2013: Eine andere Welt ist nötig!

22.03.2013 | Francisco Marí

Vertreterinnen und Vertreter von mehr als 4.000 Organisationen, Netzwerken und Bewegungen (...)

mehr erfahren
Blog

Protestmarsch gegen die EU-Agrarpolitik in München

27.08.2012 | Francisco Marí

(München, 25.08.2012) Mit der Aktion "Teller statt Tonne" gegen Lebensmittelverschwendung (...)

mehr erfahren
Blog

In den Fangnetzen der Gier - Die Überfischung der Meere

02.08.2012 | Francisco Marí

(Bonn, 01.08.2012) Die Überfischung der Ozeane durch hemmungslose Jagd mit riesigen (...)

mehr erfahren
Blog

Der Überfischung in Westafrika ein Ende setzen - Projekte zur Bestandsforschung und zum Schutz der Fischereibestände im Senegal

14.07.2012 | Francisco Marí

(Mbour, Senegal, 04.07.2012) Auf einer vom EED geförderten Fachtagung des (...)

mehr erfahren
Blog

Rio+20 löst das Versprechen auf eine nachhaltige Zukunft nicht ein

05.07.2012 | Francisco Marí

(Bonn, 03.07.2012) So könnte man die Ergebnisse der UN-Nachhaltigkeitskonferenz vom (...)

mehr erfahren
Blog

EED-Ausstellung „Fleisch in Massen - Fleisch in Maßen“ im Umweltministerium Rheinland-Pfalz

14.06.2012 | Francisco Marí

(Bonn, 14.06.) Die EED-Ausstellung zu den globalen Folgen von Fleischproduktion und (...)

mehr erfahren
Blog

Parlamentarier der EU und der AKP-Staaten fordern eine nachhaltige Reform der Fischereibeziehungen

02.06.2012 | Francisco Marí

(30.05.2012 Horsens, Dänemark) Die Paritätische Parlamentarische Versammlung der EU und (...)

mehr erfahren
Blog

Zukunft der Landwirtschaft als Schwerpunkt des Peoples Summit zu Rio + 20

29.05.2012 | Francisco Marí

Parallel zur offiziellen UN-Konferenz über nachhaltige Entwicklung (Rio + 20) findet im (...)

mehr erfahren
Blog

Mahn-Mahl gegen die Plünderung der Weltmeere

25.04.2012 | Francisco Marí

(Berlin, 20.04.2012) Mit diesem Datum übersteigt der deutsche Fischkonsum in 2012 die (...)

mehr erfahren
Blog

Studie der EKD-Kammer für nachhaltige Entwicklung erfährt breite Akzeptanz

29.02.2012 | Francisco Marí

Am 08.02.2012 fand im Haus der EKD,Berlin ein Fachgespräch zur aktuellen Stellungnahme der (...)

mehr erfahren
Blog

„Lasst uns regionale Produkte essen!“

23.02.2012 | Francisco Marí

Auf der diesjährigen Biofach, der Weltleitmesse für Bio-Produkte, die vom 13. bis zum 16. (...)

mehr erfahren
Blog

Auch der Süden hat es satt!

21.01.2012 | Francisco Marí

Dr. King David Amoah von der ghanaischen EED-Partnerorganisation ECASARD begleitet die (...)

mehr erfahren
Blog

EU-Agrarreform als Chance zum Systemwechsel nutzen

18.01.2012 | Francisco Marí

Die Antibiotika-Resistenzen im Essen beweisen, dass die industriefreundliche Agrarpolitik (...)

mehr erfahren
Blog

„Wir fordern mehr Informationen über die Nutzung unserer Fischerei-Ressourcen“

18.12.2011 | Francisco Marí

Der afrikanischen Kleinfischereiverband CAOPA veranstaltete vom 22.-24.11.2011 in Mbour (...)

mehr erfahren
Blog

Fisch ist keine Privatsache

14.10.2011 | Francisco Marí

Deutsche wie westafrikanische Kleinfischer sehen sich durch die beständige Ausweitung der (...)

mehr erfahren
Blog

Industrielle Fischerei zerstört Lebensgrundlage in Nord und Süd

10.08.2011 | Francisco Marí

Aus Anlass der heutigen Fischereiministerkonferenz der norddeutschen Länder in Kiel (...)

mehr erfahren
Blog

Neue EU-Fischereipolitik verfängt nicht

13.07.2011 | Francisco Marí

Die erneuerte „Gemeinsame Fischereipolitik“ der Europäischen Union ist für die (...)

mehr erfahren

Jetzt spenden Unterstützen Sie uns

Lachender Junge

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Bitte eine gültige Eingabe machen

Als Fördermitglied spenden Sie regelmäßig (z.B monatlich)