Jahresbericht 2017

Wofür haben wir die Mittel eingesetzt?

Wofür gibt Brot für die Welt sein Geld eigentlich aus? Und wie setzen sich seine Einnahmen zusammen? Die wichtigsten Zahlen und Schwerpunkte unserer Arbeit im Überblick finden Sie in unserem Jahresbericht. ...mehr

Brot für die Welt fördert in mehr als 90 Ländern Hilfe zur Selbsthilfe.Foto: Maisernte bei Farmer Okello Kwot, 28 Jahre. Er hat verbessertes Saatgut und Training im intercropping bekommen. Im äußersten Westen Äthiopiens unterstützt Brot für die Welt Familien dabei, Mais, Bohnen oder Kürbisse anzubauen. Das hilft den Einheimischen ebenso wie den Flüchtlingen aus dem angrenzenden Bürgerkriegsland Südsudan ‒ und verhindert, dass Konflikteum knappe Ressourcen wie Nahrung und Wasser entstehen.Meh dazu: www.brot-fuer-die-welt.de/projekte/aethiopien-hunger

Klimaflucht

Szenen aus der Arbeit von APDA (Afar Pastoralist Development Association). Alltag der AFAR Nomaden, Trockenheit und Wasseraufbereitung.Hier war vor 3 Monaten eine Wasserstelle - der Regen ist ausgeblieben. Das vorhandene Trinkwasser führt oft zu Krankheiten.

Extreme Wettereignisse nehmen zu

Die Wüsten breiten sich aus, der Meeresspiegel steigt und fruchtbare Böden versalzen: Die Folgen des Klimawandels betreffen immer mehr Menschen ganz direkt. Klimawandel und Wetter-Extreme sind entscheidende Triebkräfte für Flucht und Migration.
 ...mehr

Brot für die Welt entdecken

Wir befähigen Menschen in mehr als 90 Ländern weltweit,
ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern.

2003

Blog-Beitrag

Gemeinsam das Sterben im Mittelmeer beenden

Die Außengrenze der Europäischen Union ist inzwischen die tödlichste Grenze der Welt. Wir brauchen eine menschliche Politik und sollten das Sterben im Mittelmeer endlich beenden.

... mehr
Afrika ANGOLA Kwanza Sul, laendliches Entwicklungsprojekt BfdW und ACM-KS, landwirtschaftliche Beratung und Verbesserung der Anbaumethoden, Kreditvergabe für Ochsengespann mit Pflug, Feldarbeit mit Pflug.

Kleinbauern

Historische Entscheidung im Fall Curuguaty

Die Strafkammer des Obersten Gerichtshofs von Paraguay hat am 26. Juli 2018 die Verurteilung von elf Bauern im Fall des Massakers von Curuguaty aufgehoben. Menschenrechtsorganisationen sprechen von einer historischen Entscheidung.

... mehr
DEU, Deutschland, Berlin, 22.09.2014: Im Rahmen der  Aktion: "5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt"  backt Bischof Markus Dröge mit Konfirmanden in der KuchenRausch's Feinbäckerei in Berlin - Friedrichshain Brote.Unter dem Motto: „5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt", startet die Aktion  von Handwerk und Bäckerinnung zu Gunsten von Brot für die Welt. Mit den Erlösen werden Bildungsprojekte von Brot für die Welt  in Ghana, Kolumbien und Bangladesch unterstützt.(Hermann Bredehorst/Brot für die Welt)|September. 24. 2014, Germany, Berlin, Berlin:  5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt  |

Jugend

5000 Brote

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden aller Landeskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland sind eingeladen, Brote zugunsten von Kinder- und Jugendbildungsprojekten in Ländern des Globalen Südens zu backen. 

... mehr

59. Spendenaktion

Wasser für alle!

Die 59. Aktion von Brot für die Welt startete am 1. Advent unter dem Motto: "Wasser für alle". Fast 850 Millionen Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, jeder Dritte lebt ohne sanitäre Einrichtungen. Tragen auch Sie dazu bei, armen Familien zu ihrem täglich’ Wasser neben dem Brot zu verhelfen! Anregungen, wie sie ein Brot für die Welt Projekt aufgreifen oder ihre Gemeindearbeit gestalten können, finden sie hier.
 ...mehr

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden