Dossier

Corona bedroht Entwicklungsländer

Das Coronavirus ist eine akute Bedrohung für die Welt. Auch in vielen unserer Projektländer breitet sich das Virus rasant aus: Mit dramatischen Folgen, denn Covid-19 ist für Menschen in armen Länder besonders gefährlich. ...mehr

Zeitstrahl

Die Stationen zum Lieferkettengesetz

Seit September 2019 setzt sich ein breites Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen für ein deutsches Lieferkettengesetz ein. Wir haben die wichtigsten Stationen der Debatte zusammengefasst.
 ...mehr

Brot für die Welt entdecken

Wir befähigen Menschen in mehr als 90 Ländern weltweit,
ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern.

Frisches Wasser aus einem Fluss bei Rhamu im Nordosten Kenias.Projektpartner: Rural Agency for Community Development and Assistance (RACIDA)

#brotfürdiewahl

Eine Wahl für Jahrzehnte

Klimakatastrophen bedrohen die Existenz der Menschen im Globalen Süden in großem Ausmaß. Dabei sind diese am wenigsten dafür verantwortlich. Die nächste Bundesregierung muss ihrer Verantwortung für Klimagerechtigkeit Rechnung tragen, die Ausgaben für die Klimafinanzierung erhöhen und sich für den Erlass von Schulden für die betroffenen Länder einsetzen.

... mehr
Rechtsanwältin Dr. Roda Verheyen steht in einem Verhandlungssaal im Berliner Verwaltungsgericht. Dort wird eine Klage gegen die Klimapolitik der Bundesregierung verhandelt. Die Kläger, vertreten durch Verheyen, sehen ihre Existenzgrundlage durch den Klimawandel bedroht und ihre Grundrechte verletzt.

Klimaschutz

"Soziales und Umwelt gehören von nun an zusammen"

Eine Woche vor der Bundestagswahl erklären zwölf Persönlichkeiten: Klimaschutz ist Freiheitsschutz. Dazu gehört neben der Präsidentin von Brot für die Welt, Dagmar Pruin, auch die Anwältin Roda Verheyen. Sie ist eine der Figuren hinter der teils erfolgreichen Verfassungsbeschwerde im April. Hier erklärt sie, inwiefern das Urteil aus Karlsruhe den Begriff von Freiheit für immer verändern wird.

... mehr
Alirio Uribe

#brotfürdiewahl

Verteidigt die Institutionen!

Menschenrechtsverteidiger:innen in der ganzen Welt leiden unter einer Pandemie der Gewalt und Repression. Deshalb erwartet unser Menschenrechtsreferent Johannes Icking von der neuen Bundesregierung: Gerade jetzt muss sie alles ihr Mögliche unternehmen, um jene zu stärken, die sich für den Schutz der Menschenrechte einsetzen.

... mehr

Gemeindearbeit

Spendenaktion

Seit mehr als sechs Jahrzehnten wird an Weihnachten für Brot für die Welt gesammelt, in diesem Jahr zum Thema „Kindern Zukunft schenken“. Weltweit müssen 152 Millionen Mädchen und Jungen arbeiten ‒ fast jedes zehnte Kind im Alter zwischen fünf und 17 Jahren. Wir setzen und gemeinsam mit unseren Partnern weltweit gegen ausbeuterische Kinderarbeit ein. Hier finden Sie Material für die Gemeindearbeit. ...mehr