Krieg in der Ukraine

Analysen und Einschätzungen

Die russische Regierung führt einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Brot für die Welt unterstützt Partnerorganisationen in Russland und in der Ukraine. Hier analysieren unsere Referentinnen und Referenten fortlaufend die aktuelle Lage. ...mehr

Dossier

Hintergründe zu Flucht und Migration

Aus der Ukraine sind bereits mehr als fünf Millionen Menschen geflohen, weltweit sind deutlich mehr als 70 Millionen Menschen auf der Flucht, die Hälfte davon Kinder. Das ist die höchste Zahl, die jemals verzeichnet wurde.  ...mehr

Brot für die Welt entdecken

Wir befähigen Menschen in mehr als 90 Ländern weltweit,
ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern.

Blog

10 Jahre UN-Leitlinien für Landnutzung

Nahrungsmittel werden knapp, die Preise schnellen in die Höhe und Konflikte nehmen zu. Zum zehnten Jahrestag der UN-Leitlinien rufen wir dazu auf, verantwortungsvoll mit der Ressource Land umzugehen und das Thema weiter hartnäckig in die politische Debatte einzubringen.

... mehr

Blog

Kenia leidet unter Dürre und Hunger

Hunger und Durst sind zurück im Landkreis Marsabit im Norden Kenias. Aufgrund der anhaltenden Dürre rief die kenianische Regierung schon im Herbst den Katastrophenfall aus – in einer Region, in der ohnehin 64 Prozent unter der Armutsgrenze leben. 

... mehr

Blog

Rückführungsoffensive, fertig, los?

Von der neuen Bundesregierung hatten sich viele eine partnerschaftliche und entwickungsfreundliche Migrationspolitik erhofft. Doch der aktuelle Fokus auf die Rückführung von Migrantinnen und Migranten lässt die Hoffnung platzen. 

... mehr

Gemeindearbeit

Spendenaktion

Seit mehr als 60 Jahren wird an Weihnachten für Brot für die Welt gesammelt, dieses Jahr unter dem Motto „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft“. Die Klimakrise betrifft uns alle, schon jetzt können sich die Ärmsten nicht ausreichend schützen vor Dürren, Wirbelstürmen und Überflutungen. Wir setzen uns weltweit für Klimagerechtigkeit ein. Hier finden Sie Material für die Gemeindearbeit. ...mehr