Migration

Der unterschätzte Entwicklungsfaktor Migration

Um der Armut zu entfliehen und ihre Familie zu versorgen, wandern viele Menschen aus. Da sie meist keinen legalen Status erhalten, werden sie oft ihrer Rechte beraubt und ausgebeutet. Dabei sind Migrantinnen und Migranten auch ein erheblicher Entwicklungsfaktor - nicht nur in ihrem Zielland. Eine menschenrechtsbasierte Politik, die die Rechte der Migrantinnen und Migranten fest im Blick hat, könnte sich zum Vorteil für die Menschen, die Herkunfts- und die Zielländer auswirken.


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden