Folgen des Klimawandels

Bangladesch: Ein Dorf wird klimaresilient

Der Klimawandel hat Bangladesch längt erreicht: Der Deich in Posurbunia war wie in vielen Orten seit Jahren zerstört, Felder und Häuser standen unter Wasser, doch von der Regierung kam keiner, um ihn zu reparieren. Also nahm das Dorf mit Unterstützung des Leuchtturmpartners CCDB sein Schicksal selbst in die Hand. Genau wie in Vamia, wo dank neuer Filtertechnik die Menschen endlich wieder sauberes Trinkwasser haben.


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden