Folgen des Klimawandels

Indonesien: Schwimmende Reisfelder und Salatköpfe im Ölkanister

Entweder es regnet gar nicht oder zu viel - Für die Reisbauern auf Java ist der Wechsel der Jahreszeiten immer weniger vorhersehbar. Viele wissen nicht, wie sie sich auf diese veränderten klimatischen Bedingungen einstellen sollen. Mit den Regenfällen und Hochwassern steigt zudem die Zahl der Schädlinge. Viele Bauern zieht es darum als Tagelöhner in die Stadt. Wer durchhält, ist oft darauf angewiesen, teures Saatgut und Pestizide der Großunternehmen zu kaufen und gerät dabei schnell in die Schuldenfalle.


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden