Dossier

Corona bedroht Entwicklungsländer

Das Coronavirus ist eine akute Bedrohung für die Welt. Auch in vielen unserer Projektländer breitet sich das Virus rasant aus: Mit dramatischen Folgen, denn Covid-19 ist für Menschen in armen Länder besonders gefährlich. ...mehr

Zeitstrahl

Die Stationen zum Lieferkettengesetz

Seit September 2019 setzt sich ein breites Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen für ein deutsches Lieferkettengesetz ein. Wir haben die wichtigsten Stationen der Debatte zusammengefasst.
 ...mehr

Brot für die Welt entdecken

Wir befähigen Menschen in mehr als 90 Ländern weltweit,
ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern.

Klimawandel

Ozeanerwärmung zerstört Fischgründe

Eine neue Studie zur Wirkung der Klimaveränderung auf die Ozeane zeigt, dass Küstengemeinden in den Tropen erhebliche Einkommensverluste bei der Fischerei drohen und arme Menschen sich die wichtige Protein-Quelle Fisch bald nicht mehr leisten können. 

... mehr

Hunger

Welternährungsgipfel UNFSS ist gescheitert

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist die Zahl der Hungernden weltweit drastisch angestiegen. Die UN hätten längst die Trendwende einleiten müssen, doch der am 23. September 2021 ausgerichtete Welternährungsgipfel in New York hat dieses Ziel deutlich verfehlt.

... mehr

Zukunfts-Board

„Den Jüngeren Gehör verschaffen“

Die neue Präsidentin von Brot für die Welt und der Diakonie Katastrophenhilfe startet ein Zukunftsboard mit jungen Menschen. Im Interview erklärt Dagmar Pruin, wieso das wichtig ist und wie ihre ersten Monate im neuen Amt waren.

... mehr

Gemeindearbeit

Spendenaktion

Seit mehr als 60 Jahren wird an Weihnachten für Brot für die Welt gesammelt, dieses Jahr unter dem Motto „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft“. Die Klimakrise betrifft uns alle, schon jetzt können sich die Ärmsten nicht ausreichend schützen vor Dürren, Wirbelstürmen und Überflutungen. Wir setzen uns weltweit für Klimagerechtigkeit ein. Hier finden Sie Material für die Gemeindearbeit. ...mehr