Referent

Joachim Fünfgelt

Joachim Fünfgelt

Vita

Joachim Fünfgelt ist Referent für Energiepolitik im Referat Wirtschaft und Nachhaltigkeit. Er ist seit 2015 für die Bereiche erneuerbare Energien, kohlenstoffarme Entwicklungsstrategien, Energiezugang und Klimaschutz zuständig. Er setzt sich dabei auf nationaler und internationaler Ebene gemeinsam mit den Partnern von Brot für die Welt für eine globale Energiewende ein. Zuvor arbeitete er als Wissenschaftler in der Nachhaltigkeitsökonomie sowie mit internationalen Nichtregierungsorganisationen zu den Zielen nachhaltiger Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs). Er studierte Volkswirtschaft und promovierte in Nachhaltigkeitsökonomie.

Referent Energiepolitik
Telefon: +49 30 65211-1054
E-Mail: joachim.fuenfgelt@brot-fuer-die-welt.de

Blog-Beiträge von Joachim Fünfgelt

Blog
Landwirt in Angola mit Solarpanel auf seinem Hausdach

Fossile Messe oder Erneuerbare für alle?

15.11.2023 | Joachim Fünfgelt

Verhandlungen über ein Energiepaket werden auf der Klimakonferenz COP28 in Dubai eine (...)

mehr erfahren
Kommentar
Nationale Wasserstoffstrategie

Wasserstoffstrategie: Einfach viel importieren?

21.07.2023 | Joachim Fünfgelt

Die Bundesregierung will in Kürze die erneuerte Nationale Wasserstoffstrategie (...)

mehr erfahren
Blog
Nicht anfassen!!! URAN Es geht um mein Leben

Die Wahrheit hinter der ach so sauberen Atomkraft

24.03.2023 | Joachim Fünfgelt

Atomkraft birgt viele Risiken, ist teuer und kann kaum etwas dazu beitragen, die aktuelle (...)

mehr erfahren
Blog
Floß mit Solarpanel

Jetzt Kurs auf 100% Erneuerbare Energien für alle

23.09.2021 | Joachim Fünfgelt

Die Energiewende in den nächsten vier Jahren entscheidend voran zu treiben, ist eine der (...)

mehr erfahren
Blog
Inga 1 und 2 Staudämme

Zwangsumsiedlungen und Umweltzerstörung

30.11.2020 | Joachim Fünfgelt

Wasserstoff aus der DR Kongo? Nein, Megastaudamm INGA 3 in der DR Kongo ist keine Lösung (...)

mehr erfahren
Blog
Icon zur Bewahrung der Schöpfung

Dranbleiben! Für global gerechten Klimaschutz

26.11.2020 | Joachim Fünfgelt

Anlässlich der heutigen Herbstsitzung des Aktionsbündnis Klimaschutz fordern Brot für die (...)

mehr erfahren
Blog
Publication: Lessons Learned

Lessons learned – the way towards 100% RE

10.11.2020 | Joachim Fünfgelt

In our latest publication, we distil the lessons learned from our work on 100% Renewable (...)

mehr erfahren
Blog

Ambition with a plan: 100% RE for Bangladesh

09.12.2019 | Joachim Fünfgelt

During COP 25 in Madrid, Bread for the World together with our partner Coastal Development (...)

mehr erfahren
Blog

New Study: Just Energy Transition in Global South

13.12.2017 | Joachim Fünfgelt

Bread for the World together with Friedrich Ebert Foundation are happy to release our new (...)

mehr erfahren
Blog

Vom Strand in die Mine

10.11.2017 | Joachim Fünfgelt

20 Klimaexpert_innen aus elf Nationen sind im Ruhrgebiet auf Spurensuche nach dem Weg hin (...)

mehr erfahren
Blog

Tansania kann die Energiearmut überwinden

27.10.2017 | Joachim Fünfgelt

"100% Erneuerbaren Energie für alle" ist die beste Strategie für Tansania, um Energiearmut (...)

mehr erfahren
Blog

New Report: 100% Renewable Energy and the SDGs

12.10.2017 | Joachim Fünfgelt

Sustainable development can only be reached by transitioning to 100% Renewable Energy (...)

mehr erfahren
Blog

100 Prozent Erneuerbare Energien in Tansania

02.06.2017 | Joachim Fünfgelt

Während der Klimakonferenz im November 2016 in Marokko haben 48 der am meisten vom (...)

mehr erfahren
Blog

Study: Ambition, Participation and Effectiveness

15.05.2017 | Joachim Fünfgelt

Launched at the UN Climate Change Conference in late 2016, the NDC Partnership’s objective (...)

mehr erfahren
Blog

African CSOs Perspective on AREI

05.05.2017 | Joachim Fünfgelt

In a new publication "Africa Renewable Energy Initiative For Africa: African Civil Society (...)

mehr erfahren
Blog

Neue Kurzstudie: Ambition, Teilhabe und Wirkung

02.03.2017 | Joachim Fünfgelt

Mit dieser Kurzstudie legen Brot für die Welt und die Friedrich Ebert Stiftung konkrete (...)

mehr erfahren
Blog

NDC-Partnerschaft in Marrakesch ins Leben gerufen

16.11.2016 | Joachim Fünfgelt

Die Umsetzung der nationalen Klimaziele im Rahmen des Pariser Klimaabkommens stellt (...)

mehr erfahren
Blog

Bericht aus New York: Pariser Klimaabkommen kurz vor dem Inkrafttreten

23.09.2016 | Joachim Fünfgelt

Es war ein kurzer, aber für den internationalen Klimaschutz bedeutender Moment am frühen (...)

mehr erfahren
Blog

Globaler Süden Vorreiter bei erneuerbaren Energien

02.06.2016 | Joachim Fünfgelt

Mehr Kapazität, mehr Investitionen, mehr Jobs – 2015 war ein Rekordjahr für die (...)

mehr erfahren
Blog

Hoffnung aus Paris: 1,5°C, eine "high ambition coalition" und 10 Mrd. für Erneuerbare in Afrika

09.12.2015 | Joachim Fünfgelt

Die zweite Woche in Paris ging gut los. Die 1,5°C Grenze ist wieder in aller Munde. Eine (...)

mehr erfahren
Blog

Von der Kunst, sich zu entscheiden

07.12.2015 | Joachim Fünfgelt

In der zweiten Verhandlungswoche von Paris müssen endlich Entscheidungen getroffen werden. (...)

mehr erfahren
Blog

100% Renewable Energy, Zero Poverty - Are you in?

01.12.2015 | Joachim Fünfgelt

During the UN Climate Summit in Paris (COP21), a group of NGOs including Bread for the (...)

mehr erfahren
Blog

Auf zur Klima-Demo am 29.11. in Berlin

23.11.2015 | Joachim Fünfgelt

Am 29. November 2015 steht die ganze Welt für das Klima auf – und Deutschland ist dabei.

 

mehr erfahren
Blog

Was hat der Klimawandel mit Diktaturen gemeinsam?

16.11.2015 | Joachim Fünfgelt

Und was sollte die Rolle der Kirchen sein in Zeiten von Diktaturen und Klimawandel?

 (...)

mehr erfahren
Blog

Mit Klimaschutz Armut bekämpfen: Vorreiter gesucht und gefunden

20.10.2015 | Joachim Fünfgelt

Transformation zu einer kohlenstoffarmen ("Low Carbon") Wirtschaft beginnt überall auf der (...)

mehr erfahren
Blog

SAIREC: What does it take to spur the energy transition?

07.10.2015 | Joachim Fünfgelt

In October 2015, South Africa became the sixth country, and the first in Africa to host (...)

mehr erfahren
Blog

Während die G7 sich feiern lassen, bleiben einige unbequeme Fragen offen

10.06.2015 | Joachim Fünfgelt

Sixbert Mwanga (Climate Action Network Tanzania, Partnerorganisation von Brot für die (...)

mehr erfahren
Blog

G7: Ende des fossilen Zeitalters? Am Anfang steht die Tat

08.06.2015 | Joachim Fünfgelt

Die G7 wollen angesichts des Klimawandels voran gehen, indem sie ihre Energiesektoren bis (...)

mehr erfahren
Blog

Marokko: ein Vorreiter?

02.06.2015 | Joachim Fünfgelt

Dieser Beitrag wurde gemeinsam mit Boris Schinke, Germanwatch, geschrieben.

17 Umwelt- (...)

mehr erfahren
Blog

G7-Energieministertreffen in Hamburg – Zu wenig

15.05.2015 | Joachim Fünfgelt

Der Klimawandel und die Energiepolitik sind Schwerpunkte der diesjährigen G7-Agenda. Daher (...)

mehr erfahren

Jetzt spenden Unterstützen Sie uns

Lachender Junge

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Bitte eine gültige Eingabe machen

Als Fördermitglied spenden Sie regelmäßig (z.B monatlich)