Referent

Johannes Icking

Vita

Dr. Johannes Icking ist seit 2019 Referent für Menschenrechte bei Brot für die Welt und setzt sich hier insbesondere für den Schutz von Menschenrechtsverteidiger*innen ein. Zuvor hat er seit 2013 für das Aktionsbündnis Menschenrechte - Philippinen (AMP) die Advocacy-Arbeit zu dem südostasiatischen Land koordiniert. Der promovierte Politikwissenschaftler hat außerdem zu den philosophischen Grundlagen der Menschenrechte geforscht und hat einen Master in Human Rights.

Referent Menschenrechte
Telefon: +49 30 65211 1048
E-Mail: johannes.icking@brot-fuer-die-welt.de

Blog-Beiträge von Johannes Icking

Blog
Eleanor Roosevelt mit einem Ausdruck der AEMR

75 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

13.12.2023 | Johannes Icking

Als die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR) am 10. Dezember 1948 in Paris von (...)

mehr erfahren
Blog
Justizia vor der EU-Flage

Straffreiheit weltweit bekämpfen

23.05.2023 | Johannes Icking

Alle schweren Menschenrechtsverbrechen sollen weltweit gleichermaßen verfolgt werden (...)

mehr erfahren
Blog
TeilnehmerInnen des Abschlusspodiums der Konferenz "Schutz von MenschenrechtsverteidigerInnen im Kontext zunehmenden Autoritarismus"

Schutz von Menschenrechtsverteidiger:innen heute

24.03.2023 | Johannes Icking

Anlässlich der 10. Werner-Lottje-Lecture haben Brot für die Welt und das Deutsche Institut (...)

mehr erfahren
Blog
Das Europäische Parlament ist ein wichtiger Akteur der Menschenrechtsarbeit

Falsche Folgerungen aus Qatargate?

20.12.2022 | Johannes Icking

Gemeinsam mit den 58 anderen Mitgliedern des Human Rights and Democracy Networks hat sich (...)

mehr erfahren
Blog
Das Menschenrechtslogo symbolisiert den friedlichen Einsatz für die Menschenrechte

Menschenrechte: Was wurde aus den Versprechen?

09.12.2022 | Johannes Icking

Vor einem Jahr ist die Bundesregierung mit weitreichenden Ankündigungen angetreten: Sie (...)

mehr erfahren
Blog
Schengen Visum

Lebensrettend: EU-Visa

09.09.2022 | Johannes Icking

Um ein EU-Visum zu bekommen, müssen bedrohte Menschenrechtsverteidiger:innen viele Hürden (...)

mehr erfahren
Blog
Daouda Diallo bei der 9. Werner-Lottje-Lecture

Burkina Faso: Menschenrechte im Konflikt

26.07.2022 | Johannes Icking

Dr. Daouda Diallo setzt sich für die Aufklärung von Massakern ein, die im bewaffneten (...)

mehr erfahren
Blog
Waage

Policy: Menschenrechte für gerechte Entwicklung

06.05.2022 | Johannes Icking

Seit Jahrzehnten setzt sich Brot für die Welt für die Achtung der Menschenrechte ein. Um (...)

mehr erfahren
Blog
Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen

Ukraine: Menschenrechte im Krieg

01.03.2022 | Johannes Icking

Der Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine stellt neben einer eklatanten Verletzung (...)

mehr erfahren
Blog
Der AU-Vorsitzende Moussa Faki Mahamat spricht beim AU-EU Gipfel 2017

AU-EU Gipfel: Menschenrechte unter Druck

14.02.2022 | Johannes Icking

Beim AU-EU Gipfel wird neben Frieden und Sicherheit auch die Frage nach guter (...)

mehr erfahren
Blog
.

Verteidigt die Institutionen!

15.09.2021 | Johannes Icking

Menschenrechtsverteidiger:innen in der ganzen Welt leiden unter einer Pandemie der Gewalt (...)

mehr erfahren
Blog
Vertreter:innen von Kiwe Thegnas

Schutz im Kollektiv

27.04.2021 | Johannes Icking

Die Gurdia Indígena - Kiwe Thegnas sind die Verteidig:innen der angestammten Territorien (...)

mehr erfahren
Blog
UN-Sicherheitsrat

Sanktionen und der Kampf gegen Corona

30.04.2020 | Johannes Icking

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus stellt Gesundheitssysteme in der ganzen Welt vor (...)

mehr erfahren

Jetzt spenden Unterstützen Sie uns

Lachender Junge

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Bitte eine gültige Eingabe machen

Als Fördermitglied spenden Sie regelmäßig (z.B monatlich)