Südasien

Hunger und Armut bekämpfen

Die Hälfte aller Armen lebt in Südasien, und in dem boomenden Schwellenland Indien leiden so viele Menschen Hunger wie in keinem anderen Land der Welt. Ernährungssicherheit und das Recht auf Nahrung stehen daher im Vordergrund der Arbeit von Brot für die Welt.


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden