Was Sie schon immer über das Lieferkettengesetz wissen wollten

Gemeinsam mit über 90 Partnerorganisationen hat Brot für die Welt es geschafft, ein Lieferkettengesetz für deutsche Firmen auf den Weg zu bringen. Hier geben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen.


Worten müssen Taten folgen

Im Februar 2021 haben Arbeitsminister Heil und Entwicklungsminister Müller es geschafft, Wirtschaftsminister Altmaier zu überzeugen einen gemeinsamen Gesetzentwurf vorzulegen. Ziel ist es, deutsche Unternehmen zur Einhaltung der Menschenrechte entlang ihrer Lieferkette zu verpflichten. Für wen dieses Gesetz gelten muss, wie es umgesetzt werden kann und was es umfassen sollte, erfahren Sie hier.