Blog-Beitrag

Wasser für Alle?!

Wasser für Alle! Wofür verbrauchen wir täglich Wasser? Warum essen wir mehr Wasser als wir trinken? Stimmt es, dass ich die Umwelt schonen kann, in dem ich Leitungswasser trinke? Um Antworten auf solche und andere Fragen zu erhalten, beschäftigten sich 12 Jugendliche aus der Kirchengemeinde Krien mit all diesen FRage rund um das kostbare Nass.

Von Johanna Stackelberg am
Bild von Johanna Stackelberg
Johanna Stackelberg Referentin für Brot für die Welt im Diakonischen Werk Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Telefon: 03834 8899-29 Telefax: 03834 8899-33 stackelberg@diakonie-mv.de

Wasser für Alle! Wofür verbrauchen wir täglich Wasser? Warum essen wir mehr Wasser als wir Essen? Stimmt es, dass man mit Leitungswasser die Umwelt schonen kann? Um Antworten auf solche und andere Fragen zu erhalten, beschäftigten sich 12 Jugendliche aus der Kirchengemeinde Krien mit dem kostbaren Nass.Sie machten sich auf eine Entdeckungsreise auf der Suche nach den Wurzeln der Wasserarmut.

Noch immer haben mehr als 850 Millionen Menschen weltweit keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Bereits der Bau eines einfachen Wasserspeichers kann große Not lindern. Die Teilnehmenden versuchten sich in den Alltag einer kenianischen Familie hineinzudenken, für die die tägliche Frage nach sauberem Trinkwasser eine existentielle Frage ist.


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden