Blog-Beitrag

Jahresberichte der geförderten Personalstellen

Von Jasmin Bergemann am
Bild von Jasmin Bergemann
Jasmin Bergemann Mitarbeiterin für den Partnerschaftsprojektefonds - Antragsbearbeitung Niedersachsen, Anhalt, Bayern, Bremen, Lippe
Telefon: 030 65211-1273 jasmin.bergemann@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst fördert Personalstellen bei kirchlichen Einrichtungen und Verbänden und bei freien Trägern für die entwicklungsbezogene Bildungs- und Informationsarbeit. Diese Stellen sollen zu einer Verankerung des entwicklungspolitischen Lernens in verschiedenen kirchlichen und gesellschaftlichen Bereichen beitragen. Die Kollegen und Kolleginnen auf diesen Stellen haben die Aufgabe, zu einem Bewusstseinswandel in der Bundesrepublik beizutragen.

Dem Entwicklungswerk ist sehr daran gelegen, dass die Arbeit seiner geförderten Stellen bekannt wird und dass möglichst viele Gruppen, Gemeinden und Bildungseinrichtungen von ihr profitieren.

Diese Zusammenstellung der Jahresberichte ist eine Momentaufnahme der Arbeit der geförderten Stellen und eine Einladung zu Kooperation und Erfahrungsaustausch mit den Kollegen und Kolleginnen.

Inhalt:

  • Comenius-Institut, Münster: Projektstelle: Globales Lernen in der Schule (GLiS)
  • Evangelisch-methodistische Kirche in Deutschland, Frankfurt: Projektstelle: Ökologische Herausforderungen in Deutschland für die Evangelisch-methodistische Kirche angesichts der globalen Ungerechtigkeitsfragen
  • Kirchlicher Entwicklungsdienst (KED) der ev.-luth. Landeskirchen in Braunschweig und Hannovers: Projektstelle: Entwicklungspolitische Bildungsarbeit mit Studierenden und ehemals Studierenden mit Auslandserfahrung (EBS)
  • Germanwatch, Bonn und Berlin: Projektstelle: Unternehmensverantwortung
  • Missionarisch-Ökumenischer Dienst der Evangelischen Kirche der Pfalz, Landau: Projektstelle: Entwicklungsbezogene Bildungsarbeit mit Kindern im Vor- und Grundschulalter und pädagogischen Fachkräften im Elementarbereich
  • Werkstatt Ökonomie, Heidelberg: Projektstelle zur Begleitung des Ökumenischen Prozesses „Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten“7
  • Arbeitsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF), Bonn/Friedenskreis Halle: Inlandvertragsstelle: Zivil statt militärisch
  • Amt für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen, Dortmund: Inlandvertragsstelle: Ökumenische Partnerschaften zu „Reformation und die Eine Welt“
  • Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen (IKG): Inlandvertragsstelle: Zukunft einkaufen – glaubwürdig wirtschaften in Kirchen
  • Klima-Kollekte – Kirchlicher Kompensationsfonds gGmbH: Inlandvertragsstelle: Klimakollekte – Marketing und Öffentlichkeitsarbeit11
  • Evangelische Landeskirche in Baden, Evang. Oberkirchenrat, Karlsruhe: ÖDD-Stelle: Rüstungsexporte aus Baden-Württemberg minimieren.
  • Norddeutsche Mission, Bremen: ÖDD-Stelle: Klimagerechtigkeit als globale entwicklungspolitische Herausforderung für eine gemeinsame Mission in lokaler und internationaler Verantwortung
  • Evangelische Mission in Solidarität (EMS), Stuttgart: ÖDD-Stelle: „Leben in Fülle für Alle“: Kirchen in Industrie-, Schwellen-  und Entwicklungsländern  Asiens im Austausch mit Kirchen und Gruppen in Deutschland
  • Amt für Mission, Ökumene und Kirchliche Weltverantwortung (MÖWe) der Evangelischen Kirche von Westfalen, Dortmund: Projektstelle: Klimagerechtigkeit
  • Missionsakademie an der Universität Hamburg: ÖDD-Stelle an der Missionsakademie Hamburg

 

 

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden