Referent*in Großspendenfundraising (100 %)

Vakanz 1141, unbefristet

Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. (EWDE) mit Sitz in Berlin vereint seit 2012 Entwicklungsdienst, Katastrophenhilfe und bundesweite diakonische Arbeit. Der Verein führt drei Marken: Diakonie Deutschland, den evangelischen Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, das Entwicklungswerk Brot für die Welt und die Nothilfe-Organisation Diakonie Katastrophenhilfe.    Das Stabsreferat Fundraising steuert die Fundraisingmaßnahmen für Brot für die Welt und die Diakonie Katastrophenhilfe. Zusammen mit den anderen Referaten der Abteilung Kommunikation und Fundraising nimmt das Stabsreferat eine wichtige Rolle zur Einnahmesteigerung und der Weiterentwicklung des Images von Brot für die Welt und der Diakonie Katastrophenhilfe ein.      Der*Die Stelleninhaber*in betreut im Team die bereits beide Marken Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe unterstützenden privaten Großspender*innen. Darüber hinaus entwickelt der/die Stelleninhaber*in auch in Absprache mit dem Team Philanthropie die Strategie weiter, um neue Großspender*innen und Förderstiftungen für beide Marken zu gewinnen. Der*die Stelleninhaber*in ist im Team für deren Umsetzung verantwortlich und trägt entscheidend zur deutlichen Einnahmesteigerung im Bereich Philanthropie bei.

Das Aufgabengebiet (im Team) umfasst:   
  • Weiterentwicklung und Umsetzung des Programms für private Großspender*innen
  • strategische Planung und operative Umsetzung der Fundraisingmaßnahmen zur Neugewinnung und Bindung von Großspender*innen mit individueller Ansprache 
  • gemeinsamer Aufbau eines Unterstützernetzwerkes mit dem Ziel der Einnahmesteigerung 
  • Ausbau der Researchmaßnahmen in diesem Bereich 
  • Konzeptionierung und Steuerung der Analysemaßnahmen und des Reportingsystems 
  • Budgetverantwortung für den Aufgabenbereich 
  • Steuerung von Agenturen und anderen für die Aufgabenstellung relevanten Dienstleistern 
Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:   
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium Schwerpunkt Marketing, Fundraising, Wirtschaftskommunikation oder gleichwertig 
  • mehrjährige Berufserfahrung im Großspenden-Fundraising oder vergleichbaren Arbeitsgebieten
  • gute Kenntnisse im Databasemanagement 
  • gute Englischkenntnisse, eine weitere Sprache erwünscht (Französisch, Spanisch) 
  • hohe Teamfähigkeit, Kreativität, Bereitschaft zu flexibler Gestaltung der Arbeitszeit 
  • hohe kommunikative und soziale Kompetenz im Umgang mit der Zielgruppe 
  • Bereitschaft für bundesweite Dienstreisen für persönliche Kontakte vor Ort
Wir bieten Ihnen:     
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen 
  • Schulung und Weiterbildung im Bereich Großspendenfundraising sollte der bisherige berufliche Schwerpunkt in einem anderen, vergleichbaren Bereich gelegen haben
  • betriebliche Altersvorsorge 
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung 
  • tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle 
  • gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage 
  Für Rückfragen steht Ihnen der Stabsreferatsleiter Herr Eric Mayer (Tel.: 030 / 65211-1112) gerne zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne ausschreibung@ewde.de aus der Personalabteilung.   Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer  sexuellen Identität.   Wir suchen Mitarbeitende, die sich mit ihrem Werteverständnis und ihren Kompetenzen bewusst in einer evangelischen Organisation einbringen (engagieren) möchten.    Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD, Entgeltgruppe 13, nach der Dienstvertragsordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (DVO.EKD).    Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. Juni 2024 unter folgendem Link:  Jetzt bewerben

Jetzt spenden Unterstützen Sie uns

Lachender Junge

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Bitte eine gültige Eingabe machen

Als Fördermitglied spenden Sie regelmäßig (z.B monatlich)