Nach Zyklon Amphan

Corona erschwert Hilfe

Mit Geschwindigkeiten von bis zu 185 Kilometern pro Stunde ist Zyklon Amphan am Mittwoch (Ortszeit) mit starkem Regen und Sturm in Indien und Bangladesch auf Land getroffen. Millionen wurden aus den Küstengebieten evakuiert. Brot für die Welt ist seit Jahren in der Region aktiv. Die Schwesterorganisation Diakonie Katastrophenhilfe leistet nun Nothilfe.


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden