Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. → Mehr zum Datenschutz erfahren

Arbeitsbereiche der Organisation

ELKANA setzt sich für den Erhalt und Schutz der Umwelt durch die Förderung von ökologischer und nachhaltiger Landwirtschaft in Georgien ein. Neben dem zentralen Büro in Tbilisi betreibt ELKANA vier regionale Zentren, eine eigene ökologische Farm, die sowohl zum Anbau ökologischer Produkte, als auch als Lehrbetrieb dient und ein Geschäft für ökologische Produkte in Tbilisi. Ebenfalls berät ELKANA Landwirt*innen zu Fachthemen wie Bioweinanbau oder Bienenzucht, indem Fachpersonal die interessierten Landwirt*innen vor Ort informiert und Workshops sowie Fortbildungen in den lokalen Zentren und in Tbilisi anbietet. Vom regionalen Büro in Akhaltsikhe wird auch ein Projekt zur Entwicklung von ländlichem Tourismus durchgeführt.

Aufgaben der*des Freiwilligen

Die*der Freiwillige soll die Mitarbeitenden der Organisation bei einigen Aufgaben unterstützen, z.B. durch Mitarbeit im zentralen Büro in Tbilisi zur Einarbeitung und Kennenlernen der Organisation und in den Wintermonaten, der Begleitung und Unterstützung der Fachleute auf ihren Beratungsreisen im Land zu interessierten Landwirt*innen, dem Einsatz in dem öko-landwirtschaftlichen Betrieb in der Nähe von Akhaltsikhe, was auch körperliche Arbeit auf dem Feld beinhaltet und durch Unterstützung des regionalen Büros in Akhaltsikhe.

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden