Arbeitsbereiche der Organisation 

Die Organisation Asepaleco arbeitet bereits seit fast dreißig Jahren mit dem Ziel, die Natur der Halbinsel Nicoya zu schützen, zu erhalten und nachhaltig zu nutzen. Schwerpunkte der Arbeit sind die Verhinderung von Waldbränden, der Schutz des Wassers sowie der Umgang mit Abfall und dem Recycling von Rohstoffen.
Zur Generierung von finanziellen Ressourcen für die Durchführung der Arbeit sowie zum Schaffen von Einkommen für die Familien betreibt Asepaleco eine Herberge und bietet Führungen für Tourist*innen an. Besonderer Wert wird dabei auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein gelegt. Darüber hinaus werden weitere Umweltbildungsmaßnahmen in der Region durchgeführt.

Aufgaben der*des Freiwilligen

Wenn Tourist*innen vor Ort sind, soll die*der Freiwillige in der Herberge mitarbeiten und bei der Verpflegung und Unterbringung der Tourist*innen unterstützen sowie als Übersetzer*in auf den Touren eingesetzt werden. Wenn gerade keine Gäste erwartet werden, unterstützt sie*er die Kolleg*innen bei administrativen Tätigkeiten im Büro der Organisation und bei Umweltbildungsmaßnahmen in Schulen. Die Facebook-Seite und der Internetauftritt Asepalecos soll seitens der*des Freiwilligen regelmäßig mit Informationen und Fotos aktualisiert werden. Sie*er soll die Kolleg*innen auf den drei jährlich stattfindenden Tourismus-Messen unterstützen. Sie*er wird bei dem Einsatz viel über die Umwelt- und Lebensbedingungen auf der Halbinsel Nicoya und über den ländlichen Tourismus lernen.