Lieferkettengesetz

Aktionsideen

Sie möchten bei kreativen Aktionen Unterschriften sammeln und Unterstützer*innen für ein Lieferkettengesetz gewinnen? Hier finden Sie zahlreiche Anregungen für Aktionen!


Übersicht Aktionsbausteine

Eine erste Übersicht über alle Aktionsbausteine finden Sie in diesem Dokument. Nähere Informationen zu den verschiedenen Aktionsanregungen finden Sie in den folgenden Aktionsbausteinen.

pdf | Übersicht Aktionsbausteine | 192 KB


Fotoaktion

Die Forderung nach einem „gesetzlichen Rahmen“ für die Achtung von Menschenrechten und Umweltstandards ist Kern der Initiative Lieferkettengesetz. Das plastische Symbol eines Rahmens mit Paragraphenzeichen in der linken Ecke zieht sich durch die Bildsprache der gesamten Kampagne und schafft einen Wiedererkennungseffekt. Da bietet es sich an, dieses Rahmenmotiv auch bei Foto-Aktionen auf lokaler Ebene und in der eigenen Organisation einzusetzen.

pdf | Fotoaktion mit selbstgebautem Rahmen | 355 KB


Sprühkreide-Rahmen

Der gesetzliche Rahmen ist das Kernelement unserer Initiative, er taucht immer wieder in den Forderungen und der grafischen Darstellung auf. Mit dieser Aktion können Sie das Rahmen-Wortspiel auch auf der Straße aufgreifen – ohne mit Säge und Schrauben zu arbeiten.

pdf | Sprühkreide-Rahmen | 391 KB


Video- oder Fotobotschaft

Viele Menschen unterstützen die Forderungen der Initiative Lieferkettengesetz. Mit diesem Aktionsbaustein wird die Unterstützung sichtbar: Das Motiv auf der eigenen Hand zu fotografieren oder als kurzes Video aufzunehmen, vermittelt die Botschaft: Ich packe mit an, unterstütze die Forderung nach einem Lieferkettengesetz und bin Teil der Bewegung für mehr Unternehmensverantwortung.

pdf | Es liegt in deiner Hand! | 259 KB


Kreative Ansprache von Passant*innen

Wer einen Info-Stand macht oder Unterschriften sammelt, weiß natürlich, dass man mehr Menschen anlockt, wenn man sie nicht nur verbal auffordert mitzumachen, sondern zusätzlich mit interessanten, spannenden, interaktiven Aktionen mobilisieren kann. Einige Ideen stellen wir Ihnen hier vor.

pdf | Kreative Ansprache | 106 KB


Aushang "Ein Wort"

Wer kennt sie nicht: Schwarze Bretter, die voll hängen mit irgendwelchen Ankündigungen, die kein Mensch liest. Diese Aktionsidee sichert Ihnen jedoch mit sehr wenig Aufwand besondere Aufmerksamkeit an solch einem Brett.

pdf | Aushang "Ein Wort" | 139 KB

docx | Aushang-Vorlage | 28 KB


Bodenplakate

Das Bodenplakat ist ein erprobtes Instrument, das in vielfältigsten Varianten denkbar ist. Eine mindestens 3x2 m große, möglichst weiße Gewebe-/Abdeckplane aus dem Baumarkt (oder Frontlit-Plane) wird mit möglichst breitem Filzstift beschriftet. Wir haben 3 Varianten für Sie ausgearbeitet.

pdf | Bodenplakat in 3 Varianten | 651 KB


Infowürfel auf Autodach

Am Straßenrand oder auf einem Parkplatz steht Ihr Auto mit einem großen weißen Pappkarton auf dem Dach. Ein Text erzählt, warum wir ein Lieferkettengesetz brauchen.

pdf | Infowürfel auf Autodach | 143 KB


Nick doch mal

Kaum zu glauben, aber es gibt sogar Methoden, mit denen Sie mit Fahrradfahrer*innen und Autofahrer*innen „ins Gespräch“ kommen können.

pdf | Nick doch mal! | 250 KB


Parken mit Post-its

Wer ein Auto hat und einen möglichst zentralen Parkplatz ergattert, kann auch auf folgende Weise auf das Thema aufmerksam machen.

pdf | Parken mit Post-its | 145 KB


Care-Paket für Bundestagsabgeordnete

Gespräche lokal Aktiver mit Bundestagsabgeordneten sind ein wichtiger Bestandteil der Kampagne, denn sie signalisieren den politischen Entscheidungsträger*innen, dass nicht allein Fachorganisationen sich für ein Lieferkettengesetz engagieren, sondern dass auch Menschen in ihrem Wahlkreis das Thema bewegt.

pdf | Überreichen eines Care-Pakets | 1 MB


Filmvorführung

Filme bewegen und regen zum Nachdenken an. Sie berühren durch persönliche Geschichten und starke Bilder. Ein Filmabend kann eine gute Alternative zu einem klassischen Vortrag oder einer Podiumsdiskussion sein, um das Thema Menschenrechte in globalen Lieferketten einer breiteren Öffentlichkeit näher zu bringen. Hierfür haben wir eine Sammlung geeigneter Filme und Hinweise auf deren Bestellmöglichkeiten zusammengestellt.

pdf | Filmabende zu Wirtschaft und Menschenrechten | 517 KB


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden