Landschaft in Costa Rica

Spendenaktion für Celias Freiwilligendienst in Costa Rica

Mit meiner Spendenaktion sammle ich Geld, um die Programmkosten meines Freiwilligendienstes in Costa Rica zu decken. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Unterstützen Sie diese
Spendenaktion

Mehr zu dieser Spendenaktion

Hallo!
Ich reise über das Programm weltwärts für ein Jahr nach Costa Rica in das indigene Dorf Yorkín und erlebe dort den Alltag der Menschen. 

Ich werde mein Jahr bei der Organisation Stibrawpa verbringen. Diese Organisation wurde von Frauen gegründet und macht es möglich, dass Tourist*innen in das Dorf kommen und bei Workshops über das Leben und die Kultur der Bribri lernen können. Zum Beispiel selber Schokolade mit dem dort angebauten Kakao herstellen oder sich die Geschichte der Bribri anhören.

Ich werde während meines Aufenthalts bei verschiedenen Familien des Dorfes mal den Alltag mitmachen oder auch für die Tourist*innen übersetzen bei Bedarf. Eventuell kann ich auch manchmal in der Schule ein bisschen Englischunterricht geben.

Ich hoffe, dass ich auch Bribri, die Sprache der Bribri lernen kann!

Dieses Jahr n Costa Rica machen zu dürfen, ist ein großes Privileg, um eine neue Kultur und Lebensrealität kennen zu lernen und mein Weltbild erweitern zu können.

Doch leider finanziert der Staat das Projekt weltwärts immer weniger, somit besteht eine große Finanzierungslücke, die wir Freiwilligen anhand von Spendensammeln versuchen zu schließen…

Übrigens sammle ich in einer Solidargemeinschaft: Ein Teil der Spenden wird verwendet, um jungen Menschen aus dem Globalen Süden einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Deutschland zu ermöglichen.

Daher würde ich mich total freuen, falls du in der Lage bist, etwas beizutragen in Form einer Spende. Danke für deine Unterstützung!

Wenn du dich noch mehr für mein Auslandsjahr interessierst, melde dich gerne bei mir (cheli@gmx.net) und dann schreibe ich immer mal wieder Berichte über meine Zeit und Erlebnisse bei den Bribri. Ich danke dir für deine Spende!

Bisherige Spenden

Spenden werden geladen

Steuer

Ihre Spende an Brot für die Welt können Sie von der Steuer absetzen. Wir senden Ihnen die Spendenbescheinigung automatisch zu Beginn des Folgejahres zu.

Transparenz

Brot für die Welt unterstützt mehr als 1.800 Projekte weltweit. Die Kosten für Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung liegen bei 9 Prozent.