Blog-Beitrag

Tansanischer Stipendiat erhält DAAD-Preis

Von Online-Redaktion am

Der tansanische Brot für die Welt-Stipendiat Afizai Vuliva ist mit dem DAAD-Preis für internationale Studierende mit hervorragenden Studienleistungen sowie besonderem sozialen Engagement ausgezeichnet worden. Er hatte im November 2014 erfolgreich sein Master-Studium in Sonderpädagogik und Rehabilitationswissenschaften mit dem Schwerpunkt Sprach-Pädagogik und -therapie abgeschlossen. Afizai Vuliva ist bereits in seine Heimat Tansania zurückgekehrt und wird dort an der Sebastian Kolowa Memorial University (SEKOMU) in Lushoto arbeiten. Die private Universität gehört zur Evangelisch-Lutherischen Kirche Tansanias.

Vulivas wird dort in leitender Positionen unterschiedliche Kooperationsvorhaben wie dem „Aufbau eines ‚Child Development Lab‘“ und dessen nachhaltige Verankerung in die bestehenden Studiengänge betreuen. Darüber hinaus wird er einen Master-Studiengang ‚Speech- and Language Pathology‘ und eine sprachtherapeutische Modell-Ambulanz für die praktische Ausbildung in den Studiengängen aufbauen. Außerdem wird er die ‚Sixth East African Conference on Communication Disablilty‘ mit organisieren, die 2015 in Tansania stattfinden wird.

 

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden