Blog-Beitrag

G7 und das Klima: Wie wäre es mal mit Mut?

Von Online-Redaktion am

Am heutigen Montagmorgen um 9 Uhr – genau jetzt - treffen sich die G7-Staaten auf Schloss Elmau, um die letzte große Chance zu nutzen, sich vor dem Weltklimagipfel in Paris im Dezember so abzustimmen, dass ein neues Klimaabkommen zustande kommt. Wie wäre es mal mit Mut? Und zwar so viel davon, dass der Klimaschutz eine Chance hat und zum Beispiel die Emissionen aus fossiler Energie bis zum Jahr 2050 auf null gefahren werden. Nach Ansicht von Brot für die Welt und den Partnern aus dem Süden ist es dringend an der Zeit, in der globalen Klimakrise gegenzusteuern. Denn gerade in den Ländern, die keine Milliarden haben, um die Folgen des Klimawandels zu stemmen, wird die Zeit knapp.

Unsere Fachfrau Sabine Minninger zählt in unserem G7-Blog auf, was zu tun ist.

Mehr Informationen gibt es in dieser Publikation von VENRO (Download als PDF).

 

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden