Blog-Beitrag

Zukunftsfähiges Wirtschaften in Kirchen - neues Portal online

Von Ehemalige Mitarbeitende am
Bild von Ehemalige Mitarbeitende
Ehemalige Mitarbeitende
mehr zur Person

Was können Kirchen tun, um selbst umweltfreundlich und sozialverantwortlich zu wirtschaften? Welche Angebote und guten Beispiele gibt es bereits? Was für Schwerpunkte setzen die einzelnen Landeskirchen? Seit Ende Juli 2014 gibt die Informationsplattform "Zukunftsfähiges Wirtschaften" von Brot für die Welt Antworten auf diese Fragen.

In Zeiten von Klimawandel, verschwenderischem Umgang mit Rohstoffen, Armut und Hungersnöten ist ein anderes Wirtschaften nötig. Kirchen können dafür Impulse in unserer Gesellschaft setzen und zu mehr Gerechtigkeit aufrufen. Und sie können mit ihrem eigenen Wirtschaften Vorbild sein und dazu beitragen, tragfähige Alternativen zu entwickeln. Letztlich verfügen sie über eine große Marktmacht von vielen Milliarden Euro pro Jahr. Damit lässt sich viel bewegen.

Die neue Website soll kontinuierlich vervollständigt und fortgeschrieben werden. Im Mittelpunkt wird immer die Frage stehen, wie das zukunftsfähige Wirtschaften im Alltag der Kirchen ankommen und strukturell verankert werden kann. Bei Hinweisen zu weiteren Aktivitäten, Netzwerken und einschlägigen Materialien der evangelischen Kirchen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. 

 

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden