Blog-Beiträge ehemaliger Mitarbeitender

Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.11.2019 - 17:17

Seminarreihe Selbstevaluation 2020

Selbstevaluation in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit:

Eine zertifizierte Seminarreihe in Modulen

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.10.2019 - 14:22

Wirkungsorientierung

Studie "Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit“

Die Erkenntnisse der Studie werden von VENRO aufgegriffen, um diese für

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.07.2019 - 22:22

Etwas Licht und viel mehr Schatten

Schatten- und Parallelberichte sind auf dem HLPF eine wichtige Ergänzung zur offiziellen Berichterstattung.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.03.2019 - 16:28

Nachhaltig nur auf dem Papier?

Ein neues Briefing von Brot für die Welt, Global Policy Forum und MISEREOR zeigt auf, dass das Engagement der Wirtschaft für die SDGs und der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.03.2019 - 14:29

EC veröffentlicht Reflection Paper zur Agenda 2030

Die Europäische Kommission veröffentlich fast vier Jahre nach Verabschiedung der Nachhaltigen Entwicklungsziele ein "Reflection Paper".

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.02.2019 - 11:25

Zivilgesellschaft in Ungarn unter Druck

"Ungarn ist ein Musterbeispiel für die Rückentwicklung von Demokratie". Die 6. Werner Lottje Lecture beschäftigte sich mit Zivilgesellschaft und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.02.2019 - 10:17

Aktionsplan für Menschenrechtsverteidiger*innen

20 Jahre nach der Verabschiedung der UN-Erklärung zu Menschenrechtsverteidiger*innen trafen sich mehrere Hundert Menschenrechtsaktivist*innen am in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.12.2018 - 10:45

"Geliehen ist der Stern, auf dem wir leben"

EKD-Schrift zur Agenda 2030 als Herausforderung für die Kirchen auf Deutsch und Englisch erschienen.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.10.2018 - 16:57

Ein Weiterso darf es nicht geben

Vertreterinnen und Vertreter von Kirchen und Flüchtlingshilfsorganisationen aus ganz Europa versammeln sich zur Asyl-Konferenz in Griechenland. Sie

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.09.2018 - 17:30

We are still in – und wir auch!

In den USA haben Gouverneure, Bürgermeister und Wirtschaftsbosse zu einem Klimagipfel nach San Francisco eingeladen, um das Klimaengagement in der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.09.2018 - 13:43

Endlich Durchblick gewinnen

Wie ambitioniert ist Deutschland bei der Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele wirklich? Und was fällt bisher aus dem Raster? Die nationale

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.09.2018 - 13:56

Menschenrechte sind #unteilbar!

Großdemonstration am 13. Oktober 2018 um 13.00 Uhr in Berlin!

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.07.2018 - 15:08

Ein Ergebnis, das ein Anfang ist

Seit vergangenem Freitag steht der Text für den Global Compact für Migration.

Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen haben den selbstgesteckten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.07.2018 - 16:44

Überprüfung von Ziel 17 beim HLPF

Ziel 17 – das sind die Mittel zur Umsetzung der SDGs. Dieses Ziel wird beim diesjährigen High Level Political Forum der UNO genauer unter die Lupe

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.07.2018 - 02:42

Vorstellung SDG-Studie bei der UNO

Am 13.07.2017 stellten wir unsere neue Studie im Rahmen des High Level Political Forums in der Ständigen Vertretung Deutschlands bei der UNO vor.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.07.2018 - 15:48

Es ist Zeit, den Menschenrechtsrat zu stärken!

Der Uno-Menschenrechtsrat soll für die Vereinten Nationen die Einhaltung der Menschenrechte weltweit überwachen. Doch nun hat sich die USA von der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.07.2018 - 09:54

Der Privatsektor und die SDGs

Auch der Privatsektor ist bei der Umsetzung der SDGs gefragt. Doch wie wirkungsvoll ist das bisherige Engagement von Unternehmen für die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.07.2018 - 15:46

EU Migrationspolitik auf Abwegen

Die libysche Küstenwache begeht schwere Menschenrechtsverletzungen und die EU beschließt, die Unterstützung für sie zu erhöhen.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.07.2018 - 10:20

Position zur Rückkehrförderung der Bundesregierung

Entwicklungs- und Innenministerium setzen auf Rückkehrförderung von Migrantinnen und Migranten.

Brot für die Welt und Diakonie Deutschland

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.06.2018 - 10:53

In den wahren Wert von Land investieren

Anlässlich des Weltwüstentags am 17. Juni warnt die UN: Ein Drittel der weltweiten Böden sind degradiert. Der Grund dafür sind die Ausbreitung der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.06.2018 - 16:59

Wirtschaftslobby begrenzen!

Seit Jahren versuchen Wirtschaftsverbände, verbindliche Menschenrechtsvorgaben national und international zu verhindern – mit Erfolg. Ein neues

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.06.2018 - 16:59

Wirtschaftslobby begrenzen!

Seit Jahren versuchen Wirtschaftsverbände, verbindliche Menschenrechtsvorgaben national und international zu verhindern – mit Erfolg. Ein neues

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.06.2018 - 11:11

Wasser für Alle - bleiben Kleinbauern außen vor?!

Kleinbauern laufen Gefahr bei Umsetzung und Überprüfung des Nachhaltigen Entwicklungsziels zur Reduzierung von Wassermangel und Wasserstress außen vor

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.05.2018 - 15:38

Mehr Geld für EU-Migrationsmanagement eingeplant

Migration wird auch finanziell zur Priorität der EU. Am 2. Mai hat die EU Kommission ihr Maßnahmenpaket für den nächsten mehrjährigen Finanzrahmen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.05.2018 - 13:34

Neuer Entwurf zum Global Compact für Migration

Langsam wächst auch in der allgemeinen Öffentlichkeit die Aufmerksamkeit für den Globalen Pakt für Migration, der Ende des Jahres in Marokko formal

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.05.2018 - 15:19

Rückübernahme gegen Geld?

Entwicklungszusammenarbeit dient der Überwindung von Armut und der nachhaltigen Verbesserung von unzureichenden Lebensbedingungen. Wird sie zur

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.04.2018 - 17:43

Filmempfehlung: Eldorado

Am Donnerstag kommt "Eldorado" bundesweit in die Kinos. Ihm sind viele Zuschauer zu wünschen. Wer den Film gesehen hat, kann nicht umhin sich zu

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.04.2018 - 18:02

"State of Civil Society Report"

Der „State of Civil Society Report“ 2018 – CIVICUS legt neue Zahlen zur Situation der Zivilgesellschaft vor

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.04.2018 - 09:22

Stipendien für ausländische Studierende

Deutschland zählt zu den attraktivsten internationalen Hochschulstandorten und Gastländern weltweit. Die Stipendienvergabe an ausländische Studierende

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.04.2018 - 12:52

Deutschland gegen Stärkung von Kleinbauernrechten

Genf 9.-13.04.2018: Deutschland und die EU betonen zwar gerne, dass sie zur Bekämpfung von Armut und Hunger beitragen wollen. Doch bei den

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.04.2018 - 10:49

Fairer Handel muss endlich Standard werden

Die Fair-Trade-Bewegung möchte die wirtschaftliche und soziale Situation von benachteiligten Bäuerinnen und Bauern sowie Arbeiterinnen und Arbeitern

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.03.2018 - 18:03

Weltwasserforum ohne Richtungswechsel

Anders als der Weltwassertag 2018, der unter dem Motto ‘Die Natur ist die Antwort‘ naturbasierte Lösungen für Wassermangel thematisiert, waren

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.03.2018 - 19:09

Vor dem Alternativen Weltwasserforum

Berlin, 7. März 2018: Vom 17. bis 22. März 2018 veranstalten Nichtregierungsorganisationen in Brasilia das Alternative Weltwasserforum "FAMA 2018

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.02.2018 - 11:42

Köder für europäische Migrationspolitik in Afrika

Entwicklungsförderung und militärische Zusammenarbeit: Die EU schenkt Afrika stetig wachsende Aufmerksamkeit. Bei Entwicklungszusammenarbeit,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.02.2018 - 13:30

Hohe Ansprüche und Ziele, wenig Durchsetzungseifer

Der erste Entwurf des Globalen Pakts für Migration liegt vor. Ein Meilenstein, der ein erstes überaus beachtliches Ergebnis eines ambitionierten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.02.2018 - 09:00

Klimawandel bedroht Erfolge des Fairen Handels

Zum Welttag für Soziale Gerechtigkeit: In einer Publikation erläutert Brot für die Welt die Folgen des Klimawandels im Fairen Handel und zeigt

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.01.2018 - 15:53

Besondere Kinder in Kirgistan

In Kirgistan engagiert sich das Netzwerk „Janyryk“ für Kinder mit Behinderungen. Der Partner von Brot für die Welt hat für Kinder mit Autismus das

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.12.2017 - 17:43

„Wir fordern Klimagerechtigkeit!“

Zivilgesellschaft aus aller Welt teilt Erklärung zum Schutz bei Vertreibung infolge des Klimawandels - Unterzeichner sind willkommen.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.12.2017 - 12:01

Migration ermöglichen!

Entwicklung durch Recht fördern.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2017 - 18:37

AU-EU-Gipfel: Blockade gegenüber Zivilgesellschaft

Rund 600 Aktivistinnen und Aktivisten aus 16 afrikanischen und 7 europäischen Ländern waren zum Alternativforum zum AU-EU-Gipfel nach Abidjan gereist.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2017 - 10:25

Cheerleader der Standardprogramme

Eindrücke von verschiedenen Tagungen in Genf zu „Freiwilligen Nachhaltigkeitsstandards“ im Lebensmittelbereich.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2017 - 21:12

Ein Ende von Aids kommt nicht von allein

Weltaidstag 2017: Wo stehen wir im Hinblick auf ein Ende von Aids? Das Aktionsbündnis zieht Bilanz und begeht sein 15-jähriges Bestehen.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2017 - 17:57

Breklum erste ÖkoFaire Gemeinde in der Nordkirche

Mit der Auszeichnung zur ersten „ÖkoFairen Gemeinde“ in der Nordkirche hat die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Breklum bewiesen, dass sie es ernst meint mit

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.11.2017 - 17:06

In Abidjan: Migration in aller Munde

Aber nicht auf der Agenda.

Offiziell soll es in den nächsten beiden Tagen zwar vor allem um Perspektiven für die afrikanische Jugend gehen. Doch ist

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.11.2017 - 12:36

Beschwerde gegen Bayer: FAO bleibt untätig

2015 reichte Brot für die Welt bei der Welternährungsorganisation FAO Beschwerde gegen den Chemiekonzern Bayer ein. Der Konzern vertreibt in Indien

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.11.2017 - 10:33

Gutes Klima für die Menschenrechte

In Bonn müssen menschenrechtliche Normen für Klimaschutz und Anpassung verbindlich werden

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.10.2017 - 18:34

"Vom Rebell zum Menschenrechtsverteidiger"

Rom 10. Oktober 2017: Rückblick auf fünf Jahre „Freiwilligen Leitlinien für die verantwortungsvolle Verwaltung von Boden- und Landnutzungsrechten,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.10.2017 - 22:59

Mohamed Zaree erhält den Martin Ennals Award 2017!

Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.10.2017 - 13:09

10 Jahre Einsatz für Ernährungssouveränität

La Via Campesina, die Westafrika Convergence für Land, Wasser und Saatgut, ihre Mitgliedsorganisationen und Partner, darunter das Netzwerk für

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.10.2017 - 10:34

Straßburger Urteil zu Beschwerden von Geflüchteten

Spaniens Abschiebungen an den EU-Außengrenzen verstoßen gegen die Europäische Menschenrechtskonvention. Unser Partner ECCHR begleitet den

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.09.2017 - 21:22

Nach Erdbeben in Mexiko beeindruckende Solidarität

Die Zerstörung durch das Erdbeben ist außerhalb von Mexiko Stadt enorm, in der Stadt selbst sind 3.800 Gebäude betroffen. Ich erlebe vor Ort

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.09.2017 - 15:32

Viva Colonia! Hauptstadt des Fairen Handels

Die rheinische Metropole ist neue Hauptstadt des Fairen Handels

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.09.2017 - 10:14

Wer ernährt die Welt?

Millionen Menschen leiden an Hunger. Agrarökologische Methoden können die Erträge steigern.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.09.2017 - 15:07

Deutschland: Großbaustelle Nachhaltigkeit

Elf zivilgesellschaftliche Verbände und Netzwerke veröffentlichen einen Bericht zum Zustand nachhaltiger Entwicklung in Deutschland. Sie fordern

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.09.2017 - 16:23

Studie: Rechtsschutz gegen Unternehmen verbessern

Die Studie “Removing Barriers to Justice” beschreibt anhand von fünf Fallbeispielen, wie schwierig es ist, Unternehmen für Rechtsverletzungen zur

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.09.2017 - 13:20

Tourismus vergrößert Wasserknappheit

Große Swimmingpools, weitläufige Gärten – seit Jahrzehnten schon üben die Hotelanlagen in warmen Küstenregionen eine besondere Anziehungskraft auf

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.08.2017 - 16:08

Trauer um Heinz Dressel

Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung trauert um Pfarrer Heinz Dressel. Der evangelische Theologe leitete von 1972 bis 1992 das

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.07.2017 - 08:53

Schattenberichte zur Umsetzung der SDGs

Auf internationaler Bühne versuchen viele Regierungen, sich in einem besonders guten Licht zu präsentieren. So auch dieses Jahr beim High Level

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.07.2017 - 15:21

"Action for Sustainable Development" zum UN-HLPF

Das Netzwerk "Action for Sustainable Development", bei dem Brot für die Welt Mitglied ist, hat ein Statement zur diesjährigen Ministeriellen Erklärung

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.07.2017 - 11:49

UN fordert Staaten auf, Unternehmen zu regulieren

Der Expertenausschuss der Vereinten Nationen für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Menschenrechte hat am 23. Juni in seinem aktuellen Kommentar

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.07.2017 - 10:46

G20 und der Schutz der Zivilgesellschaft

CIVICUS fordert in einem Beitrag von Cathal Gilbert, dass es an der Zeit ist, den Schutz der Zivilgesellschaft in den Diskussionen des G20-Gipfels in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.06.2017 - 22:41

Migration ist ein Entwicklungsmotor

In Berlin findet eine Staatenkonferenz mit 130 Delegationen und zivilgesellschaftlichen Vertretern statt, das Global Forum on Migration and

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.06.2017 - 17:39

„Wir können und müssen mehr tun!“

Seit Mittwoch findet in Berlin das Global Forum on Migration and Development (GFMD) statt. Das GFMD ist eine der seltenen Gelegenheiten über die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.06.2017 - 11:09

Europa hat die tödlichste Außengrenze der Welt

Europa macht Grenzen dicht und lagert sie aus. Diejenigen, die vor Krieg, Verfolgung und Not zu Flucht gezwungen sind, werden ihr Leben riskieren

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.06.2017 - 14:24

Die EU nennt das Fluchtursachenbekämpfung….

Das Sterben an Europas Außengrenzen hält an. Das öffentliche Entsetzen darüber ist leise geworden. EU Politiker wollen Fluchtursachen bekämpfen, doch

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.06.2017 - 11:30

"Innen Leben" Kino vom Leben im Krieg

Sieben Jahre schon tobt Krieg in Syrien. Was bedeutet das für die Menschen, die immer noch in diesem Land leben? Lassen sich die allgegenwärtige

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.06.2017 - 13:03

Flucht(ursachen)bekämpfung

Im neuen gemeinsamen Standpunktpapier von Brot für die Welt, medico international und Pro Asyl beziehen wir Stellung zum Thema

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.06.2017 - 16:52

Jeder Mensch hat das Recht auf Hilfe

„Es sind die Kinder und die Schwächsten, die am meisten unter dem Hunger leiden“, berichtet Christoph Schneider-Yattara von der Situation vor Ort. Er

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.06.2017 - 15:09

Erst der Hunger, dann die Flucht?

Klimawandel, Konflikte und Hunger: Die Zusammenhänge von Konflikt, Hunger und Flucht sind komplexer als vielfach angenommen. Es gibt eine wachsende

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.05.2017 - 14:16

Gedenken an die Toten der Außengrenze Mittelmeer

Auf dem Washingtonplatz fand eine bewegende Gedenkveranstaltung für die Opfer der humanitären Katastrophe auf dem Mittelmeer statt. Die Kampagne

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.05.2017 - 20:08

EU-Flüchtlingspolitik in der Kritik

Unter dem Titel „Gehet hin in alle Welt“ diskutierten Cornelia Füllkrug-Weitzel, Peter Altmaier, Gesine Schwan und Eni Lestari auf dem Kirchentag über

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.05.2017 - 19:55

Lalee: Das Flüchtlingsstipendium gibt mir Zukunft

Nina Lalee (24) musste aus Theran fliehen. Sie hatte sich für Frauen- und Menschenrechte eingesetzt. Verhaftung, Flucht und Monate der Depression in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.05.2017 - 17:00

Rezan: Nach dem Krieg will ich Syrien mit aufbauen

Rezan Khello (24) ist mit seiner Familie aus Syrien geflohen. Er musste sein Bauingenieurstudium in Aleppo aufgeben. In Deutschland kämpften die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.05.2017 - 14:33

Klimawandel und Migration der Ärmsten im Tschad

Wenn Wasser knapp wird, Böden verdorren, Verwüstung zunimmt, dann haben Viehirten und Bauern keine Lebensgrundlage mehr. Klimawandel betrifft

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.05.2017 - 11:58

Menschenrechtsrat: Mehr Rechte für Landbevölkerung

In fünf zähen Verhandlungstagen wurde in Genf im UN-Menschenrechtsrat über eine UN-Erklärung für die Rechte von Kleinbäuerinnen und -bauern sowie

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.05.2017 - 00:02

G20 a catalyst for ending infectious diseases?

The G20 Health Ministers Meeting in Berlin this weekend constitutes a historic moment: Health on the G20 Agenda. Brot für die Welt alongside many

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.05.2017 - 11:31

GETI 17: Visionen für die Integration in Europa

In Zeiten von Populismus, einem fragilen Europa und Fluchtbewegungen sind Migrantengemeinden wichtig für die Integration. Dafür müssen sie und die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.05.2017 - 21:07

Zehn Überzeugungen zu Flucht und Integration

Die Kammer Migration und Integration der EKD veröffentlicht wichtige Überzeugungen in Zeiten von Rechtspopulismus und Ausgrenzung.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.05.2017 - 13:55

Vom Halt über die Haltung zum Verhalten

Am 28 und 29. April beschäftigte sich eine Tagung in Wittenberg mit dem Ökumenischen Prozesses „Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten“. Die Tagung

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.05.2017 - 17:26

Südafrikas Atomdeal verfassungswidrig

Am 26. April 2017 hat das oberste Gericht in Kapstadt die von der südafrikanischen Regierung geplante Beschaffung von bis zu acht Atomreaktoren für

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.05.2017 - 12:09

Berliner Runde über die Agenda 2030 (Teil 3)

Antworten der „Berliner Runde“ der Generalsekretäre und Bundesgeschäftsführer der Bundestagsparteien zum Ziel 10 der Agenda 2030 „Ungleichheit in und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.05.2017 - 11:10

Berliner Runde über die Agenda 2030 (Teil 2)

Antworten der „Berliner Runde“ der Generalsekretäre und Bundesgeschäftsführer der Bundestagsparteien zum Ziel 13 der Agenda 2030 „Umfassender

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.04.2017 - 15:55

Berliner Runde: Politiker über die Agenda 2030

Über 400 Besucher kamen zur „Berliner Runde“. Generalsekretäre und Bundesgeschäftsführer von CDU, SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, DIE LINKE und CSU

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.04.2017 - 07:59

"Wir müssen aufwachen und den Hungernden helfen"

Marina Peter, Mitarbeiterin von Brot für die Welt, bereiste den Südsudan und Kenia. Sie kommt mit erschütternden Berichten über Hunger und Krieg

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.04.2017 - 14:24

Tag des kleinbäuerlichen Widerstands

Am 17. April jährt sich die brutale Niederschlagung der Demonstration für eine Landrechtsreform in Brasilien, an die der Tag des bäuerlichen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.04.2017 - 18:06

Kongress für weltweite Rechte der Kleinbäuerinnen

Schwäbisch Hall, 07.-10. März 2017:  Über 400 Teilnehmer aus mehr als 50 Ländern nahmen an dem Kongress zur Diskussion der weltweiten Kleinbäuer*innen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.04.2017 - 17:02

Zivilgesellschaft weltweit unter Druck

Der weltweite Monitor der Zivilgesellschaft von CIVICUS zeigt auf, welchen Freiraum die Zivilgesellschaft in einem Land hat. Nur 3 % der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.04.2017 - 09:28

Fair nimmt Fahrt auf!

Die Deutsche Bahn tut es. Endlich. Fast fünfzig Jahre nach der Entstehung der Fair-Handels-Bewegung in Deutschland schenkt die Bahn ihren Kunden

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.04.2017 - 17:41

Gleiswechsel: Fair!

Die Deutsche Bahn steigt um. Ab sofort wird in allen ICE- und IC-Fernverkehrszügen fair gehandelter Kaffee ausgeschenkt. Auch Tee und heiße Schokolade

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.03.2017 - 17:10

Film: Gaza Surf Club - Frei sein in Gefangenschaft

Ein neuer Kinofilm nähert sich dem Leben in Gaza auf ungewöhnliche und sportliche Art – über das Surfen.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.03.2017 - 13:45

Arbeiten ohne Lohn, ohne Papiere und mit Zwang

Eine neue Studie über Menschenhandel und Ausbeutung stellt Frauen in den Fokus. Wie werden Frauen Opfer und was vermitteln Medien darüber? Sophia

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.03.2017 - 23:28

Opfer von Habré machen Mut

Der Kampf gegen Straflosigkeit ist nicht vergebens.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.03.2017 - 15:33

Dokumentarfilm „Life Saraaba Illegal“ im Kino

Der von Brot für die Welt geförderte Dokumentarfilm folgt über einen Zeitraum von mehr als acht Jahren dem Lebensweg und der Reise zweier Brüder von

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.03.2017 - 21:17

Migration stärkt Entwicklung in Westafrika

Migration stärkt Entwicklung – westafrikanische Kirchen positionieren sich

Es sind vor allem Stereotype, die die europäische Wahrnehmung von

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.03.2017 - 12:43

Ägypten: Flüchtlinge ohne Perspektiven und Schutz

Markus Schildauer arbeitet für die Deutsche Seemannsmission in Alexandria, einem Netzwerkpartner von Brot für die Welt. Er schildert seine persönliche

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.02.2017 - 13:16

Der Körper lebt nur noch von den eigenen Reserven

In Ostafrika breitet sich eine Hungerkatastrophe aus. Allein im Südsudan sind fünf Millionen Menschen dringend auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.02.2017 - 12:22

Frankreich verabschiedet Sorgfaltspflichtengesetz

Am Dienstag hat Frankreich ein Gesetz zur menschenrechtlichen Verantwortung von Unternehmen verabschiedet. Damit werden zum ersten Mal

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.02.2017 - 11:16

Samir Abi: "Das eigene Land ist wie ein Gefängnis"

Ökonom Samir Abi aus Togo kritisiert die Migrationspolitik der EU als Gefahr für Bürgerrechte und Wirtschaft in Afrika. Er leitet das

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.01.2017 - 14:38

Welt im Wasserstress: Die Last der Landwirtschaft

Beim Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) machten Brot für die Welt und die brasilianische Partnerorganisation Centro de Agricultura

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.01.2017 - 10:19

Fairer Handel verändert die Gesellschaft

Der Faire Handel hat nicht nur positive Auswirkungen in den Ländern der Produzentinnen und Produzenten. Eine Pilotstudie zeigt die Wirkungen des

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.01.2017 - 17:06

Globale Regeln für Konzerne

Bericht über die zweite Tagung der UN-Arbeitsgruppe zur Erarbeitung eines Völkerrechtsabkommens zu Wirtschaft und Menschenrechten, 24.-28. Oktober

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.01.2017 - 13:08

Migration: Gemeinsam für bessere Rahmenbedingungen

„Churches Witnessing with Migrants“ (CWWM; übersetzt etwa „Kirchen legen mit MigrantInnen Zeugnis ab“) so lautet der ein wenig irreführende Titel von

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 31.12.2016 - 13:06

Wenn nur noch ein Traum vom Leben bleibt

Ein Blog über irreguläre Migranten in Marokko.

In den letzten Monaten wurde Marokko häufig als jenes Land herangezogen, in dem eine beispielgebende

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.12.2016 - 12:01

NAP Wirtschaft & Menschenrechte verabschiedet

Die Bundesregierung hat heute einen schwachen Nationalen Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte verabschiedet. Deutsche Unternehmen werden zwar

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.12.2016 - 14:37

Bildungsmaterialien für die SDG

Ich möchte an dieser Stelle einige Bildungsmaterialien, die teilweise auch von Brot für die Welt gefördert wurden, vorstellen. Diese Auflistung erhebt

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.12.2016 - 11:50

Jobs müssen her: die Ökonomie der Armen

Die Ökonomie der Armen als Jobmotor steht immer wieder zur Debatte. Hilft das beste "formale" Wirtschaftswachstum, wenn nur wenige davon profitieren?

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.12.2016 - 10:14

Jeder siebte Mensch weltweit verlässt die Heimat

Internationaler Tag der Migranten: Extreme Armut, Klimawandel, Kriege, Konflikte und Repression führen dazu, dass weltweit jeder siebte Mensch seine

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.12.2016 - 13:12

EU schottet sich ab statt Flüchtlinge zu schützen

Auf dem EU-Gipfel reden die Regierungschefs heute über Migrationspolitik und die Abkommen mit afrikanischen Staaten. Diese sollen ihr Grenzmanagment

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.12.2016 - 13:42

Syrien im Advent

Gebet für Syrien im Advent und in der Weihnachtszeit 2016: O Heiland, reiß die Himmel auf - und schenke dieser Welt deinen Frieden.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.12.2016 - 10:41

Friedensnobelpreis: Würdigung für die Opfer

Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos hat am 10. Dezember in Oslo den Friedensnobelpreis verliehen bekommen. Brot für die Welt gratuliert

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2016 - 17:11

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Der 6. Dezember ist Nikolaus. Ein Tag, der inzwischen vor allem für Geschenke genutzt wird. Keine Frage: An seine Mitmenschen denken, zu überlegen,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.12.2016 - 13:20

Studierende erklären Nachhaltigkeit

Am 3. und 4. November 2016 trafen sich Studierende aus dem Globalen Süden in Berlin. Sie verabschiedeten eine „Berliner Erklärung der Studierenden aus

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.12.2016 - 15:22

Besuch in Niger

Wir besuchen Niger mit Moderator Johannes B. Kerner und einem Team der ZDF-Sendung „Ein Herz für Kinder“ am Ende der Regenzeit. Trotzdem ist die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2016 - 18:52

Frankreich ist einen Schritt weiter

Während die Bundesregierung weiterhin die Veröffentlichung des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte verschleppt, steht Frankreich

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.11.2016 - 13:23

Letzter Tag des Brot für die Welt Partner-Treffens

Der Abschluss des Brot für die Welt Partner-Treffens zu Gesundheit und HIV in Kamerun, 2016

 

 

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.11.2016 - 12:42

Dritter Tag des Brot für die Welt Partner-Treffens

Spannende Diskussionen und einen besonderer „Abend der Kulturen“ am dritten Tag des Partner-Treffens zu Gesundheit und HIV in Kamerun 2016

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.11.2016 - 10:51

Rechte für Menschen- Regeln für Unternehmen

Am 10. November hat Brot für die Welt gemeinsam mit dem CorA-Netzwerk für Unternehmensverantwortung im Rahmen einer großen Konferenz Bilanz gezogen:

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2016 - 11:42

Neuer Frieden – besserer Frieden?

Nur 41 Tage nach dem gescheiterten Referendum über das Friedensabkommen in Kolumbien haben die Regierung und die FARC einen neuen Friedensvertrag

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.11.2016 - 19:02

Projektbesuch und Fußballabenteuer in Kamerun

Tag zwei der Partnerkonsultation zu Gesundheit und HIV in Kamerun.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.11.2016 - 19:04

Eine spannende Gesundheitskonferenz beginnt

Am ersten Tag des Partner-Treffens zu Gesundheit und HIV, zeigte sich Kamerun gleich von seiner schönsten Seite. Limbe ist von einer unglaublichen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.11.2016 - 00:00

Partner-Treffen zu Gesundheit und HIV in Kamerun

Vom 22.11.2016 bis 25.11.2016 findet in Limbe, Kamerun, eine Gesundheitskonferenz zu relevanten Gesundheitsthemen statt. Ich werde täglich vor Ort

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.11.2016 - 16:24

COP22 - Erste Klimademo in Marokko

Am Sonntag fand im Rahmen der UN-Klimaverhandlungen COP22 die historisch erste Klimademo Marokkos statt. Unter interessierten und freundlichen Blicken

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.11.2016 - 10:24

Menschenrechte im Klimawandel

Es steht zweifellos fest, dass der Klimawandel sich negativ auf viele Menschenrechte auswirkt, die durch das Völkerrecht anerkannt sind und geschützt

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.11.2016 - 15:22

Skurrile „Fluchtursachenbekämpfung“ auf der COP22

Die Klimakonferenz in Marrakesh findet auf einem beeindruckenden Areal statt und bietet Raum für ganz unterschiedliche Welten. Ein kleiner Einblick in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.11.2016 - 11:05

Migration und Flucht - Talking Points der COP22

Bei den Klimaverhandlungen in Marrakesch wird auch über Migration und Vertreibung in der Folge des Klimawandels gesprochen – was wird wie auf der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.11.2016 - 10:15

Studierende aus dem Süden leben Global Citizenship

Seit der Verabschiedung der UN-Nachhaltigkeitsagenda wird die "Sozial-Ökologische Transformation" in der Zivilgesellschaft diskutiert. Studierende aus

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.11.2016 - 15:15

Alle 10 Minuten wird ein staatenloses Kind geboren

Wer staatenlos ist, hat keinen Pass, keine anerkannte Identität und bleibt unsichtbar. Das betrifft in Europa mehr als 600.000 Kinder und in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.11.2016 - 17:33

Klimaziele Luftfahrt und Staaten gut abstimmen

Die ICAO hat sich auf einen Marktmechanismus geeinigt, der darauf abzielt, das Emissionswachstum über 2020 durch Klimaschutzaktivitäten in anderen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.11.2016 - 15:15

Ich muss das Studium schaffen, es gibt keine Wahl.

Der 23 jährige Ebrahim Rezai aus Afghanistan ist einer von 150 Stipendiaten von Brot für die Welt, die auf dem Aktionstag diskutieren: über die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.10.2016 - 16:12

18. WAVE Konferenz: Frauen positionieren sich

Die 18. WAVE Konferenz hat dieses Jahr in Berlin stattgefunden. An drei spannenden Tagen haben über 300 Teilnehmer_innen aus der ganzen Welt über

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.10.2016 - 13:09

Die Neue Urbane Agenda ist beschlossen – und nun?

In der ecuadorianischen Hauptstadt Quito beschloss die Weltgemeinschaft am Ender der viertägigen UN-Weltkonferenz zu Wohnen und nachhaltiger

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.10.2016 - 00:18

Eröffnung der Habitat III Konferenz in Quito

Vom 17. bis zum 20. Oktober kommen in Quito, der am höchsten gelegenen Hauptstadt der Welt, ca. 40.000 Teilnehmende der 193 Mitgliedsstaaten der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.10.2016 - 19:08

Anzeige bei Pflanzenschutzdienst gegen Bayer

Unterstützt von Brot für die Welt hat das European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) diese Woche bei der Landwirtschaftskammer

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.10.2016 - 00:13

Hochkommissar für Menschenrechte ehrt Gewinner des Martin Ennals Award 2016

Anlässlich der Preisverleihung zum diesjährigen Martin Ennals Award hat der Hochkommissar für Menschenrechte der Vereinten Nationen Zeid Ra`ad Al

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.10.2016 - 10:49

Christliches Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Schöpfungsbewahrung fördert die SDG‘s

(Nürnberg) Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen wird von ökumenischen Initiativgruppen kritisch unterstützt. Die 17 UNO-Ziele für nachhaltige

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.10.2016 - 22:43

Nachhaltigkeit wird in Städten entschieden

Wir brauchen einen globalen Konsens, um eine Transformation hin zur Nachhaltigkeit zu erreichen. Zu diesem Thema treffen sich Vertreterinnen und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.10.2016 - 13:19

Ägypten im Spannungsfeld

Wie fühlen sich die Menschen in einem Land, das nach dem arabischen Frühling ein Wechselbad der politischen Verhältnisse erlebt hat? Die anfängliche

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.10.2016 - 14:54

Niemand soll zurückgelassen werden

Über 150 TeilnehmerInnen aus der Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik haben am 28. September an der VENRO-Gesundheitskonferenz

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.09.2016 - 10:33

Meilenstein für den Flugverkehr: aber zunächst freiwillig und wenig umwelteffektiv

Zurzeit ist Montreal Schauplatz einer wichtigen Verhandlung für den internationalen Flugverkehr und den globalen Klimaschutz. Dort treffen sich die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.09.2016 - 12:31

Ein Jahr Agenda 2030 und die SDG - was bisher geschah…

Am 25. September diesen Jahres jährte sich die Verabschiedung der Agenda 2030 mit ihren ehrgeizigen Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.09.2016 - 09:54

„Alle mitnehmen – Soziale Ungleichheit überwinden“

„Alle mitnehmen – Soziale Ungleichheit überwinden“ – unter diesem Titel fand am Montag, den 26. September in Berlin eine große, ganztägige Konferenz

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.09.2016 - 13:02

Kambodscha - Ein Flug über zwölf Monate

Elisabeth ist seit zwei Monaten bei einer NGO für Umweltthemen in Kambodscha und spürt, wie sie immer wieder über sich hinaus wächst und sich selbst

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.09.2016 - 14:46

Einladung zur Fachtagung „Krankes System? Perspektiven für eine gerechte Gesundheitspolitik“am 10.Oktober. 2016

Fachtagung „Krankes System? Perspektiven für eine gerechte Gesundheitspolitik“ am 10.Oktober.2016

 

 

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.09.2016 - 11:52

UN-Gipfel Flucht und Migration: Große Gesten und lange Wege

In New York kommen heute hochrangige Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen zusammen, um über Ursachen und Folgen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.09.2016 - 13:36

VENRO Gesundheitskonferenz am 28.9.2016

Herzliche Einladung zur internationalen VENRO Gesundheitskonferenz am 28.9.2016

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.09.2016 - 17:33

Für den Schutz und die Stärkung der Rechte der Entwurzelten

Gemeinsam haben die ACT Alliance, der Ökumenische Rat der Kirchen (WCC), die Kommission der Kirchen für Migranten in Europa (CCME) und das Netzwerk

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.09.2016 - 14:41

Weltbank setzt sich die Bekämpfung von Ungleichheit und die Teilung von Wohlstand zum Ziel

Neben der Bekämpfung der Armut macht die Weltbank nun auch die Bekämpfung von Ungleichheit zu einem ihrer Ziele, da diese zu Ausgrenzung führt und so

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.09.2016 - 17:55

Neue Ausstellung: Asyl ist Menschenrecht

Aufgrund der großen Nachfrage ist die PRO ASYL-Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ nun in einer neuen Ausgabe erhältlich. Brot für die Welt hat die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.09.2016 - 09:48

Neue Wege gehen - Migration gestalten, nicht verhindern

Im neuen welt-sichten Dossier stellen Brot für die Welt und Diakonie Deutschland praktische Ansätze für den konstuktiven Umgang mit Migration vor.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.09.2016 - 14:37

Brasilien: Amtsenthebung ist illegitim

Am 31. August wurde Dilma Roussef, die demokratisch gewählte Präsidentin Brasiliens, durch einen Parlamentsbeschluss ihres Amtes enthoben. Brot für

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.09.2016 - 00:41

Chancen auf ein Klimaabkommen im Luftverkehr?

Seit 2013 arbeitet die UN-Sonderorganisation für zivile Luftfahrt (ICAO) intensiv an einem Konzept für ein globales marktbasiertes Instrumentarium,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.09.2016 - 14:03

Konferenz: Alle mitnehmen - soziale Ungleichheit überwinden!

Die weltweite Ungleichheit nimmt stetig zu. Studien belegen, dass mittlerweile ein Prozent der Menschen der Erde mehr besitzt als die restlichen 99

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.08.2016 - 11:55

Vermisst! Am internationalen Tag der Verschwundenen rückt das Schicksal tausender Migranten und Flüchtlinge in die Medienöffentlichkeit

Am 30. August wird der Verschwundenen und der Opfer von Verschwindenlassen weltweit gedacht. Angestoßen wurde die Idee für den jährlich begangenen Tag

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.08.2016 - 17:20

Endlich Frieden in Kolumbien!?

Mit der Einigung auf das Friedensabkommen zwischen der Kolumbianischen Regierung von Präsident Juan Manuel Santos und den Revolutionären Streitkräften

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.08.2016 - 18:51

Europäische Migrationspolitik mit afrikanischen Staaten – Kernelemente kurz erklärt

Die Kontrolle und Steuerung von Migration und die verstärkte Rückübernahme und Rückführung derer, die in der EU kein Bleiberecht haben, stehen neben

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.08.2016 - 16:48

Australiens Flüchtlingspolitik – warum sie nicht zum Vorbild taugt:

In den vergangenen Wochen ist Australiens Flüchtlingspolitik zum wiederholten Mal als unmenschlich und untragbar entlarvt worden, als geheime

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.08.2016 - 17:25

Das deutsche Statement beim HLPF - Eine Zusammenfassung

Vom 10. bis 20. Juli diesen Jahres fand in New York das erste High Level Forum on Sustainable Development (HLPF) der Vereinten Nationen seit

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.08.2016 - 15:35

Die Vereinten Nationen dürfen die Verantwortung für Flüchtlinge nicht auf die lange Bank schieben

Am 19. September 2016 findet in New York erstmals ein hochrangiger Gipfel der UN-Generalversammlung zu den Themen Flucht und Migration statt (High

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.08.2016 - 18:25

Eine-Welt-Stadt Sao Paulo

Das Weltsozialforum Migration tagte im Juli in Brasilien. Städtische Politik, Verwaltungsstrukturen und Bürgerangebote spielen eine Schlüsselrolle für

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.08.2016 - 17:49

Vom West African Social Forum zum Weltsozialforum nach Kanada

Wenige Wochen vor dem Weltsozialforum in Kanada haben sich Mitte Julis im westafrikansichen Conakry, der Hauptstadt Guineas, zahlreiche Aktivistinnen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.08.2016 - 12:06

Finanzministerium torpediert Auflagen für Unternehmen zur Einhaltung von Menschenrechten

Ende Juli haben sich die Staatssekretäre der Bundesministerien erneut getroffen, um über den Entwurf des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.08.2016 - 16:04

UN-Menschenrechtsrat sieht Handlungsbedarf bei Klimawandelfolgen

Blogbeitrag von Louiza Charalambous

Anfang Juli hat der UN-Menschenrechtsrat (UNHRC) einvernehmlich eine neue Resolution zu Menschenrechten und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.07.2016 - 17:20

Sierra Leone braucht Gewaltprävention

Vom 11. bis 13. Juli 2016 organisierte die Brot für die Welt-Partnerorganisation Culture Radio gemeinsam mit Green Scenery eine nationale Konferenz

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.07.2016 - 12:55

Kein Ende der Aids-Epidemie ohne günstige Medikamente

Die 21. Welt-Aids-Konferenz in Durban ist zu Ende gegangen. Das Ziel, AIDS bis 2030 zu beenden, ist trotz aller Hürden in erreichbarer Nähe. Astrid

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.07.2016 - 21:53

Report launch: "Champions to be? Making the 2030-Agenda a reality"

The 2030 Agenda for Sustainable Development was adopted by world leaders at a United Nations summit on 25 September 2015. During the summit, the

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.07.2016 - 11:23

Faith on the Fast Track

Die interreligiöse Vorkonferenz in Durban, die am Wochenende des 16. und 17. Juli stattfand und über 200 Teilnehmende hatte, setzte sich mit

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.07.2016 - 08:59

Südsudan: Ein neuer Krieg muss unbedingt verhindert werden

Am Vorabend des fünften Jahrestages der Unabhängigkeit am 9. Juli ist es im Südsudan zu einer neuen Welle der Gewalt gekommen. Seitdem erreichen uns

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.07.2016 - 13:48

Study on the Impact of Landgrabbing on Nutrition in Four West African Countries

In matters of poverty, hunger and development indicators, the four selected countries, Sierra Leone, Burkina Faso, Liberia and Mali, are to be found

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.07.2016 - 13:47

Buchvorstellung: Gutes Essen – Arme Erzeuger

Rudolf Buntzel und Francisco Marí haben nach mehreren Jahren Recherche zusammen mit Brot für die Welt ihr Buch "Gutes Essen - arme Erzeuger. Wie die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.07.2016 - 18:17

Flucht und Europa – eine Filmempfehlung für „Seefeuer“

Ab dem 28. Juli wird der Film "Seefeuer" in den deutschen Kinos gezeigt. Sophia Wirsching empfiehlt den Film von Regisseur Gianfranco Rosi der in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.07.2016 - 14:19

Von meinem lachenden und meinem weinenden Auge

Jetzt wo der letzte Monat wirklich begonnen hat, bin ich schon ein wenig in Abschiedsstimmung. Ich bin nun wirklich im Stress noch alle Mitbringsel

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.07.2016 - 13:44

So langsam gehts aufs Ende zu..

Es ist schon Ende Juni - meine Arbeit in der Schule hat seit Anfang diesen Monats mit einer großen Abschlussfeier geendet und momentan bin ich in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.07.2016 - 16:17

Die kleinen Dinge, die Großes bewirken

Mit finanzieller Unterstützung der Heidehof Stiftung und von Brot für die Welt realisierte der Asiatisch Pazifische Dachverband der YMCAs (APAY) die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.07.2016 - 10:58

Weltkirchenrat ruft Staaten zum Schutz der Geflüchteten auf

Der Zentralausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen hat in einer Stellungnahme den respektvollen Umgang der Staaten mit Flüchtlingen und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.06.2016 - 17:21

Vive la Justice! Was Fairer Handel und die EM gemeinsam haben

Beim Fußball schauen wir immer ganz genau hin. Warum nicht auch in der Wirtschaft? Machen Sie mal ein faires Public Viewing!

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.06.2016 - 10:21

ACT Alliance EU together with more than 100 NGOs strongly condemn new EU policies to contain migration

Statement ahead of the European Council of 28-29 June 2016  

NGOs strongly condemn new EU policies to contain migration  

 

At   the   upcoming  

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.06.2016 - 10:03

Standpunkt: Externalisierung und Regionalisierung von Migrations- und Flüchtlingspolitik

Seit dem Sommer 2015 haben Hunderttausende Schutzsuchende europäische Grenzen überwunden. Die europäischen Staats- und Regierungschefs setzen seither

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.06.2016 - 16:00

Bayer-Pestizide gefährden indische Bauern: Noch immer keine Reaktion der Welternährungsorganisation

Seit Jahren vertreiben das Chemieunternehmen Bayer im indischen Punjab hochgiftige Pestizide und trägt dabei nicht ausreichend Sorge, dass Bäuerinnen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.06.2016 - 10:32

Klimaschutz zahlt sich aus

In Bagapalli in Südindien ist die Zukunft des Handels mit Klimazertifikaten schon angebrochen: Arme Kleinbauern satteln um und erwirtschaften einen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.06.2016 - 10:50

Kleidung clever kaufen bei Kik? Betroffene des Fabrikbrands in Pakistan zu Gast in Deutschland

Im September 2012 kamen bei einer Brandkatastrophe in der Textilfabrik Ali Enterprises im pakistanischen Karachi 260 Menschen ums Leben, 32 weitere

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.06.2016 - 16:40

Migrationspolitik der EU: Zukunftsvisionen? Fehlanzeige

Die Europäische Union steckt in einer Krise. Die Auseinandersetzungen, die angesichts der Aufnahme und dem Umgang mit Schutzsuchenden aus den

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.06.2016 - 08:56

5 Jahre nach Verabschiedung der UN-Leitprinzipien Wirtschaft und Menschenrechte: Auf große Worte folgen keine Taten

Am 16.  Juni 2011 verabschiedete die internationale Gemeinschaft einstimmig die freiwilligen UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte mit

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.06.2016 - 09:35

Internationale NGOs: Kambodschanische Regierung soll Menschenrechte achten

In den letzten Wochen wurden vermehrt Mitarbeitende von Nichtregierungsorganisationen und Menschenrechtsverteidigerinnen und -verteidigern in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.06.2016 - 07:45

Die neue UN-Erklärung zu HIV - ein Grund zum Jubeln?

New York – 8.6.2016: Das dreitägige hochrangige Treffen der UN-Mitgliedsstaaten zu HIV begann heute mit der Verabschiedung einer neuen politischen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.06.2016 - 18:36

Eine Welt ohne Hunger ist möglich!

Dr. Vandana Shiva, die Gründerin der indischen Brot-für-die-Welt-Partnerorganisation Navdanya, eröffnete die Sitzung der offenen Arbeitsgruppe des

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.05.2016 - 13:30

Verurteilung Habrés schreibt Rechtsgeschichte

Der ehemalige tschadische Diktator Hissène Habré wurde von einem außerordentlichen Gerichtshof in Dakar wegen seiner Verbrechen zwischen 1982 und 1990

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.05.2016 - 16:21

Aktiv gegen Menschenrechtsverletzungen deutscher Unternehmen im Ausland – Unterschreiben Sie jetzt für mehr Unternehmensverantwortung

Textilfabriken stürzen ein, weil Arbeitsrechte und Sicherheitsstandards nicht gewahrt werden. Indigene Völker werden entschädigungslos von ihrem Land

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.05.2016 - 11:23

Dritte UN-Runde über Kleinbauernrechte

In Genf beginnt heute die dritte Verhandlungsrunde des UN-Menschenrechtsrats für die Erarbeitung einer Erklärung der Rechte von Kleinbäuerinnen und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.05.2016 - 10:59

Dürre und Hunger in Teilen Afrikas

Annähernd 19,5 Millionen Menschen im östlichen Afrika droht eine kritische Ernährungssituation. Auch im südlichen Afrika ist die Lage angespannt. Hier

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.04.2016 - 14:22

Rettet die zivilen Kräfte

Die wirtschaftlichen und menschlichen Kosten des Konfliktes wachsen.

Die Spannungen zwischen Israel und den palästinensischen Gebieten steigen. Der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.04.2016 - 17:31

Leitlinien Arbeitsmigration und Entwicklung auf arabisch veröffentlicht

Die Leitlinien betrachten Migration als Dimension menschlicher Entwicklung und historischen Normalfall. Sie nehmen die Menschenrechte von Migrantinnen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.04.2016 - 12:22

Wie ein Virus die Entwicklung eines ganzen Landes zerrüttet

Report zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Ebola-Krise in Liberia - unter besonderer Berücksichtigung der Ernährungssicherheit. 18 seitige

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.04.2016 - 17:10

Über Weihnachten und Wanderslust

Meine Ferien begannen mit einem Kurztrip nach Bamenda, denn dort war ich mit dem Chef und den anderen Freiwilligen von ISTP zu einem Meeting

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.04.2016 - 16:35

Flugverkehr: „klimaneutrales Wachstum“ funktioniert nicht.

Gemeinsam mit etwa 80 internationalen Organisationen weltweit fordert Brot für die Welt von der ICAO ihre klimaschädlichen Emissionen aus dem

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.04.2016 - 13:38

Stützt Kritiker auf beiden Seiten!

Israelische wie palästinensische Behörden machen unabhängigen Organisationen in der eigenen Gesellschaft das Leben schwer. Europa sollte dem

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.04.2016 - 16:30

Steueroase Panama: Das Gemeinwohl in die Wüste geschickt

Millionen Deutsche mühen sich jedes Jahr mit ihrer Steuererklärung: Möglichst wenig Abgaben zahlen – das geht mit Werbungskosten, Pendlerpauschale und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.03.2016 - 21:41

Abschottung, Abschreckung - und Verdrängung

Aus den Augen, aus dem Sinn – so lautet das Motto, nach dem die EU ihre Flüchtlingspolitik organisiert. Trauriger Höhepunkt dessen ist der Türkei-Deal

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.03.2016 - 11:32

Klimawandel, Menschenrechte und Migration - was hat der Gipfel von Paris ergeben?

 

Weltweit wurde das Abkommen von Paris als klimapolitischer Durchbruch gefeiert. Der britische Guardian bezeichnete es als den „Anfang vom Ende der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.03.2016 - 15:14

Migration und Entwicklung lassen sich zusammen denken ...

... so schwer ist es nicht Menschenrechte dabei in den Mittelpunkt zu rücken

Das bestätigt zumindest der Concord Kohärenzbericht zum Thema Migration

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.03.2016 - 14:32

Haftlager statt Registrierungs- und Beratungsstellen - Hotspots werden ihrem Auftrag nicht gerecht

Am 22. März hat sich das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR klar und deutlich vom Hotspot-Konzept der Europäischen Union in Griechenland distanziert. Das

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.03.2016 - 13:13

Ankunft der Westafrika Karawane in Dakar: Die Mobilisierung geht weiter!

Nach 17 Tagen, mehr als 2000 Kilometer Wegstrecke ist die Westafrika -Karawane für die Sicherung der Zugangsrechte lokaler Gemeinden und vulnerabler

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.03.2016 - 09:03

Es braucht Solidarität und Mut

Die EU und die Türkei schließen ein Abkommen über den Umgang mit Flüchtlingen. Europäische Kirchenbündnisse fordern sie auf, das internationale Recht

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.03.2016 - 18:58

Asylpaket II – ein unverantwortlicher Umgang mit Asylsuchenden und ihrer Gesundheit!

Auf den Münchner Aids- und Hepatitis-Tagen, die am 13. März zu Ende gingen und an denen  1.200 Ärzte, VertreterInnen anderer Gesundheitsberufe,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.03.2016 - 11:25

Das Märchen von der freiwilligen Unternehmensverantwortung

Deutsche Unternehmen sind immer wieder an Menschenrechtsverletzungen im Ausland beteiligt. Freiwillige Unternehmensverantwortung zeigt kaum Wirkung.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.03.2016 - 22:51

Westafrika-Karawane: Kampf für das Recht auf Land, Wasser und bäuerliches Saatgut

In Westafrika mobilisiert sich die Zivilgesellschaft, 300 Organisationen rufen zu einem gemeinsamen Demonstrationszug von Abuja nach Dakar auf. Brot

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.02.2016 - 17:36

ProSavana in Mosambik: Erfolgsgeschichte Fehlanzeige

Das landwirtschaftliche Großprojekt wurde zum Sinnbild für die Konflikte um das Entwicklungsmodell in Mosambik, einem der ärmsten Länder der Welt. Die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.02.2016 - 12:28

Anhörung des Parlamentarischen Beirates für nachhaltige Entwicklung zur Umsetzung der SDG

Nach der Verabschiedung der Agenda 2030 und der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) im Herbst letzten Jahres und dem Inkrafttreten im Januar 2016

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.02.2016 - 18:15

Zukunft der EU-Flüchtlingspolitik: Aus den Augen, aus dem Sinn

Über das Thema „Jenseits der Abschottung" diskutierten fünf Männer aus Politik und Zivilgesellschaft zum Abschluss der Fachtagung zur Migrations- und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.02.2016 - 12:09

Harte Landung: Warum eine zögerliche Klimapolitik die Stabilität der Finanzmärkte gefährden kann

Drohen den Finanzmärkten systemische Risiken aufgrund der Folgen des Klimawandels? Ein kürzlich veröffentlichter Bericht des Europäischen Ausschusses

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.01.2016 - 10:00

Schnäppchen auf dem Prüfstand

Na, heute schon ein Schnäppchen gemacht? Aber was, wenn das Angebot doch nicht so gut war? Auf einer Online-Weltkarte lässt sich jetzt nachschauen,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.01.2016 - 14:56

Aus dem Erdbeerwagen wird ein Fair-Trade-Mobil

Preisverleihung beim Jugend- und Schulwettbewerb "fairknüpft": Elf Gewinnergruppen ausgezeichnet.

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.01.2016 - 09:04

Schlaglichtbericht: Sicherheit und Migration - bleibt Entwicklung auf der Strecke?

Am 20. Januar hat Concord, der Dachverband entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen in Europa, ein neues Kapitel des Schlaglichtberichts

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.01.2016 - 10:24

First Term

Mein letzter Eintrag ist leider viel zu lange her, ich weiß. Mittlerweile ist das erste Semester - also der „First Term“ - hier schon lange vorbei und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.01.2016 - 13:16

"Weltweit wichteln" geht in „Weihnachten weltweit“ über

Nach zehn Jahren endet die Aktion "Weltweit wichteln" und geht in die ökumenische Kinderaktion „Weihnachten weltweit“ über. 2005 war die Aktion

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.01.2016 - 14:10

#Würde für den Menschen - ein Thema auch fürs Social Web

Mit einer neuen Kampagne macht Brot für die Welt deutlich: Das evangelische Hilfswerk setzt sich für Humanität und Menschenwürde ein. In ganz

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.12.2015 - 22:25

Menschenrechtsrat beschließt Untersuchung von Gewalttaten in Burundi

Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen hat am heutigen Donnerstag, dem 17. Dezember 2015, in einer Sondersitzung beschlossen, dass eine

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.12.2015 - 23:54

Fossil of the Day - Licht und (viel) Schatten

Offiziell ist heute der vorletzte Tag der Klimaverhandlungen - es wird eifrig an der Erarbeitung eines finalen Abkommens gearbeitet - und vielleicht

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.12.2015 - 18:22

Klimabewegung Pazifik - Arktik - Paris

Um ihrer Forderung nach einem ambitionierten Klimaabkommen Ausdruck zu verleihen haben sich Vertreterinnen und Vertreter pazifischer Inselstaaten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2015 - 18:10

Halbzeit in Paris

Im Rahmen der Weltklimakonferenz in Paris sind Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammengekommen, um einen neuen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.12.2015 - 18:08

Aktion für Opfer klimabedingter Schäden und Verluste

Als die TeilnehmerInnen der Klimaverhandlungen heute Morgen das Konferenzgelände betraten wurden sie mit den Rufen "Climate Justice Now!", "Leave no

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.12.2015 - 01:57

Internationale Schifffahrtsorganisation bekommt den Fossil of the Day

Üblicherweise geht der “Fossil of the Day”-Preis an Staaten, die sich während der Klimaverhandlungen nicht kooperativ zeigen. Heute jedoch bekommt die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.12.2015 - 19:37

COP21: Der Lichtblick des Tages

Das Climate Action Network International (CAN) - ein weltweites Netzwerk aus über 950 NGOs aus über 110 Ländern - ist auf den Klimaverhandlungen u.a.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.12.2015 - 19:05

Fasten für das Klima

Wie an jedem 1. Tag eines Monats fand auch gestern wieder die Kampagne „#fastenfürdasklima“ statt. Dies nutzten die Kampagnenorganisatoren für eine

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.12.2015 - 18:21

Suva Declaration - “Wir der Pazifik”

Die im September 2015 verabschiedete “Suva Declaration on Climate Change“ bildete den Hintergrund der gestrigen Veranstaltung “We the Pacific“, welche

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.12.2015 - 00:19

Zwei Elefanten im Raum

Die Weltklimaverhandlungen haben begonnen. Viele Staatschefs machten gleich am Eröffnungstag deutlich, wie wichtig ihnen ein ambitioniertes

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2015 - 16:00

Ökumenischer Gottesdienst für Klimagerechtigkeit anlässlich COP 21

Wann und wo? 03. Dezember 2015, 19.15 Uhr, Notre Dame, Paris und wo immer sich zwei oder drei zusammenfinden ....

Daß Klimapolitik und Klimaschutz

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2015 - 12:50

Satt ist nicht genug - Meditation zum Advent

Satt ist nicht genug - so lautet das Motto der 57. Spendenaktion von Brot für die Welt, die am 1. Advent eröffnet wurde. Dieses Motto wirkt nun

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2015 - 00:29

Kühler Auftakt der Weltklimakonferenz COP21 in Paris

Kühl ist es in den weitläufigen Hallen von „Le Bourget“, dem Konferenzgelände im Norden von Paris, wo seit heute, 30. November, die 21.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2015 - 00:05

Fossil of the Day für Neuseeland und Belgien

Wie jedes Jahr, wird auch in diesem über die gesamte Verhandlungszeit täglich der Fossil oft he Day verliehen. Heute, am ersten Tag der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.11.2015 - 18:54

Weltaidstag 2015: Männer - die vernachlässigte Gruppe in der HIV-Behandlung

Aus Anlass des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember weist Brot für die Welt darauf hin, dass die Gruppe der Männer bei HIV-Interventionen bisher

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2015 - 12:57

Brot für die Welt eröffnet neue Spendenaktion: Satt ist nicht genug!

Großer Andrang bei der feierlichen Eröffnung der 57. Aktion von Brot für die Welt am 1. Advent in der Marktkirche Hannover. Etwa 400 Menschen feierten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.11.2015 - 11:06

Multinationaler Gipfel in Pirna-Liebethal: Entwicklung kritisch betrachten

Fünfzehn StipendiatInnen von Brot für die Welt waren bei dem Treffen in Pirna-Liebethal.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.11.2015 - 15:35

Die große Chance von Paris - Luft- und Seeverkehr müssen in das internationale Klimaabkommen integriert werden

Hohe Emissionen, enormes Wachstum und keine verbindlichen Reduktionsziele – so droht der Luft- und Seeverkehr den globalen Klimaschutz zu untergraben.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.11.2015 - 13:05

Neues Bildungsmaterial über Nachhaltigkeit im Tourismus

Brot für die Welt und Naturfreunde International haben gemeinsam Bildungsunterlagen zum Thema Nachhaltigkeit im Tourismus entwickelt. Sie sind ein

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.11.2015 - 11:33

Geht doch! Klimapilgerweg erreicht Paris

Es sollte ein großes Ereignis werden, wenn  der Pilgerweg für Klimagerechtigkeit nach zweieinhalb Monaten am 27. und 28. November 2015 in Paris seinen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.11.2015 - 11:42

Ein Tag im Leben von Sarulaporn

Die fairen Engel der ökumenischen Kinderaktion "Weihnachten weltweit" werden in der Provinz Chinagmai in Thailand hergestellt. Sarunlaporn ist ein

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.11.2015 - 09:43

Burundi: Diplomatischer Einsatz ist nötig

Die Gewalt im ostafrikanischen Burundi reißt nicht ab. Immer häufiger kommt es zu tödlichen Auseinandersetzungen, seit Präsident Pierre Nkurunziza im

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.11.2015 - 20:05

An ‚End to AIDS‘ Hinges on Having More People Tested

37 million people live with HIV worldwide and all of them need access to life-saving anti-retroviral treatment. UNAIDS has given us a roadmap in how

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.11.2015 - 12:30

Paris: "Nicht Gewalt mit Gewalt beantworten"

Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Renke Brahms, äußerte sich entsetzt und erschüttert zu den Terroranschlägen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.11.2015 - 15:56

Berliner Klimagespräche #01: NGO-Luftverkehrskonzept vorgestellt

Bei den 1. Berliner Klimagesprächen stellten der BUND, der Verkehrsclub Deutschland und Brot für die Welt Ansätze zu einem zukunftsfähigeren und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.11.2015 - 17:43

Klimapilgerweg macht in Bonn Station

Es dürfte etwa Kilometer 600 gewesen sein, als der Klimapilgerweg für Gerechtigkeit auf dem Weg von Flensburg nach Paris am 30. Oktober 2015 in Bonn

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.10.2015 - 15:31

Ein Engel für Dich

Das Produktsortiment der ökumenischen Kinderaktion "Weihnachten weltweit" wurde heuer um einen fairen Engel aus Thailand erweitert. Nun sind auch die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.10.2015 - 23:22

Über den Wolken…Globale Klimagerechtigkeit und Flugverkehr

Unter dem Titel „Über den Wolken…Globale Klimagerechtigkeit und Flugverkehr“ diskutierten im Flughafen Münster-Osnabrück Pilgernde mit Vertreterinnen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.10.2015 - 15:22

Nachhaltige Entwicklungsziele oder „Global Goals“?

In diesem Gastbeitrag beschäftigt sich Barbara Adams, Entwicklungsexpertin des Global Policy Forums, mit der Frage, inwieweit die Verkürzung des

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.10.2015 - 16:10

Pestizide von Bayer und Syngenta gefährden Zehntausende in Indien

Die Chemieunternehmen Bayer und Syngenta vertreiben in Indien hochgefährliche Pflanzenschutzmittel. Dabei tragen sie nicht ausreichend Sorge, dass die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.10.2015 - 18:39

Klimabeziehungen

Die neue „Umwelt-, Sozial- und Klimaenzyklika“ von Papst Franziskus ist im zivilgesellschaftlichen Bereich, insbesondere bei den Organisationen der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.10.2015 - 18:59

Martin Ennals Award geht an Ahmed Mansoor

Der Martin Ennals Award geht in diesem Jahr an Ahmed Mansoor aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Der internationale Preis zeichnet einmal im Jahr

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.10.2015 - 18:45

Der Nursery School Alltag

Es ist viel passiert die letzten Tage bei mir in Buea, doch kann ich leider nicht nur gutes Berichten. Zum einen gab es 5 lange Tage kein fließendes

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.10.2015 - 16:53

Fairer Handel gegen TTIP & CETA

Fair-Handels-Organisationen unterstützen die Großdemonstration gegen TTIP und CETA am 10. Oktober

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.10.2015 - 14:58

Der Morgen danach: SDG-Gipfel und wie weiter?

Am Montag nach dem Sondergipfel trafen sich verschiedene zivilgesellschaftlicher Organisationen bei einer von CIVICUS organisierten Veranstaltung, um

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.09.2015 - 16:55

SDG 2 zu Ernährung stellt die Welt vor große Herausforderung

SDG 2 zu Ernährung stellt die Welt vor große Herausforderung

Das zweite SDG hat es in sich, fordert es doch die komplette Beendigung des weltweiten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.09.2015 - 18:11

Ungleichheit ist großes Thema in den Debatten um die neuen Entwicklungsziele

Derzeit befinde ich mich für Brot für die Welt in New York, wo morgen der Sondergipfel der Vereinten Nationen zur 2030-Agenda für nachhaltige

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.09.2015 - 14:38

Die Kirchen und politische Konflikte am Horn von Afrika

"Erinnerungen sind der Dünger für Geschichte" (Remco Campert) - mit diesen Worten wird der in Englisch verfasste Bericht über einen unkonventionellen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.09.2015 - 16:20

Bamenda

Meine Organisation ISTP (Pedagogic In-Service Training Programme) bietet Fortbildungen für Lehrer an, damit diese neue Methoden kennenlernen, um den

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.09.2015 - 13:57

Produce or Import – Meat Market Chain Analysis in Liberia

The food systems of Liberia suffered very much under the 15 years of civil war. The lifestock production was almost wiped out. Now, 10 years after

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.09.2015 - 09:12

Der menschenrechtlichen Verantwortung gerecht werden

ACT Alliance Europa benennt politische Notwendigkeiten angesichts der Not der Menschen auf der Flucht

Das internationale kirchliche Netzwerk ACT

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.09.2015 - 06:33

Weltkirchenrat zu Flüchtlingen: "Entwurzelt war auch Jesus"

Am vergangenen Freitag veröffentlichte der Weltkirchenrat eine Stellungnahme: die Flüchtlinge, die Europa erreichen sind verzweifelt und haben

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.09.2015 - 16:08

Kindergottesdienst Landeskonferenz in Ulm: Wir sind mit dabei!

Vormerken: Am 11. Oktober 2015 findet die Kindergottesdienst Landeskonferenz in Ulm statt. Wir sind natürlich mit dabei und haben die aktuellsten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 31.08.2015 - 17:27

Die ersten Wochen Kamerun

Hallo ihr Lieben,

Ich weiß ich bin spät dran - tut mir leid!

Nun bin ich schon über zwei Woche in Kamerun und ich weiß gar nicht wo ich anfangen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.08.2015 - 16:55

Brot für die Welt beim Tag der offenen Tür im BMZ

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) wieder einen Tag der Offenen Tür. Alle

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.08.2015 - 17:37

ACT Call to protect the dignity and rights of migrants in crises

Humanity is today witnessing an unprecedented flight of people across the globe resulting from many factors among them wars, famine, poverty and

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.08.2015 - 14:12

E-Learning-Tool für das asiatisch-pazifische Netzwerk der CVJM erfolgreich in Hong Kong gelauncht

Nach einer erfolgreichen Testphase des E-Learning-Tools im Juli 2015, trafen sich relevante Akteure von APAY*, dem Dachverband der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.08.2015 - 19:06

Verlieren werden am Ende die Flüchtlinge - Analyse der EU Politik im Kampf gegen Schleuser

In einer ausführlichen Stellungnahme kritisiert das Forum Menschenrechte, die Auslagerung der Grenzkontrollen, Militäreinsätze und unzureichende

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.08.2015 - 14:01

Vom Umgang mit Flucht und Migration als Folge des Klimawandels

Klimawandel und Wetterextreme sind wichtige Triebkräfte für Migration und Flucht. Während sich Risikogruppen bestimmen lassen, sind verlässliche

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.08.2015 - 13:27

NGO-Allianz stellt Luftverkehrskonzept vor und fordert verpflichtende Klima-Abgabe

Am 4. August 2015 stellte eine Allianz aus Umwelt- und Entwicklungsverbänden eine Alternative zum bundesdeutschen Luftverkehrskonzept vor. Unter

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.08.2015 - 14:24

Leitbild Frieden - Was heißt friedenslogische Flüchtlingspolitik?

In Zeiten der Globalisierung  und der globalen Auswirkungen von Veränderungsprozessen ist es anachronistisch, Sicherheit ausgrenzend in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 31.07.2015 - 11:50

ZFD Netzwerk engagiert sich für Frieden in Nordkamerun

Die Organisationen des kamerunischen Netzwerks im Zivilen Friedensdienst engagieren sich für solidarische, konstruktive Friedensarbeit angesichts der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.07.2015 - 09:22

How Food Standards affect Small Scale Farmers in Africa

Together with the Ugandian research assistant Cliff Odemun had Rudolf Buntzel conducted interviews with farmers in two districts in Uganda about their

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.07.2015 - 11:58

Ebola Auswirkungen auf die Gesellschaft

FECCIWA, der westafrikanische Kirchenrat, hat die Studie zu den Auswirkungen von Ebola auf die Ernährungssicherung in den 3 betroffenen Ländern

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.07.2015 - 15:09

UN-Debatte über Menschenrechtsstandards für Unternehmen: Deutschland fehlt

Nicht erst seit der Debatte um TTIP und CETA steht fest: Unternehmen gewinnen weltweit  immer mehr an Macht. Diese Woche verhandelt die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.06.2015 - 16:52

Neue Strukturen bei Fairtrade Deutschland

Am 25. Juni fand in Köln die jährliche Mitgliederversammlung von TransFair statt. Und sie war eine besondere: Auf dem Plan stand unter anderem

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.06.2015 - 14:57

Wichtiges Signal aus dem Vatikan - "Über die Sorge für das gemeinsame Haus"

Am 18. Juni 2015 wurde die Enzyklika zum Thema Ökologie und Schöpfung von Papst Franziskus, Oberhaupt von mehr als einer Milliarde Katholiken,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.06.2015 - 10:20

Mitmachaktion für Jugendliche: Gemeinsam ausbeuterische Kinderarbeit bekämpfen

Der 12. Juni 2015 ist der Welttag gegen Kinderarbeit. Damit soll daran erinnert werden, dass der Kampf gegen ausbeuterische Kinderarbeit weiterhin

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.06.2015 - 13:46

Somalia braucht Verhandlungen statt Kampfeinsätze

Somalia braucht eigene stabile Strukturen und eigene, gut ausgebildete Fachleute statt militärischer „Interventionen“. Das schreibt Helmut Hess,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.06.2015 - 10:32

G7: Ursachen der Flucht nach Europa begegnen

Heute ist „Outreach“-Tag beim G7-Gipfel in Elmau. Das ist der „erweiterte Dialog“, den die G7-Staaten seit 2003 pflegen. Auch Staats- und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.06.2015 - 19:40

Faires Einkaufen bei „Kirchens“: Kleine Schritte für ein großes Ziel

Klar: Wer sich in einer Kirchengemeinde ehrenamtlich engagiert oder hauptamtlich bei einer kirchlichen Organisation arbeitet, will grundsätzlich

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.06.2015 - 08:58

A-Capella statt Gewehre

Schon um 19 Uhr waren  die Schattenplätze am Stuttgarter Schlossplatz gut besetzt. Ganz Schlaue hatten Regenschirme dabei, um der immer noch kräftigen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.06.2015 - 16:43

"Nach jedem Rückschlag nach vorne schauen"

Nachdem er heute morgen eine Bibelarbeit angeboten hatte, auf dem Roten Sofa Frage und Antwort gestanden hatte, fand Bundesaußenminister Frank-Walter

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.06.2015 - 16:36

Deutschland muss Verantwortung für andere übernehmen

Deutschland und die Industrieländer müssen spürbar Verantwortung für die Menschen auf anderen Kontinenten übernehmen. Das sagte Claudine

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.06.2015 - 18:19

Internationaler Gottesdienst: Gebet für globale Gerechtigkeit

100 Besucherinnen und Besucher haben am Donnerstagnachmittag den internationalen Gottesdienst des evangelischen Hilfswerks Brot für die Welt gefeiert.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.06.2015 - 23:52

Indische Perspektive zum G7 Gipfel

"Gesundheit ist auch ein soziales Problem" - Gespräch mit Ronald Lalthanmawia von der indischen Brot für die Welt-Partnerorganisation CMAI (Christian

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.06.2015 - 13:36

Kirchentag: Wirtschaft und Gesellschaft auf dem Prüfstand

Frieden, Verantwortung, Zukunft - zum Auftakt des Evangelischen Kirchentags in Stuttgart hat das Leitungsgremium vor etwa 150 Medienvertretern Themen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.05.2015 - 14:25

Migration menschenwürdig und entwicklungsfreundlich gestalten - Venro Standpunkt erschienen

Venro fordert die Bundesregierung im neu veröffentlichten „Standpunkt Mittelmeer“ auf, sich auf europäischer Ebene für eine Verstärkung humanitärer

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.05.2015 - 09:22

Kommt mit nach Peru: Faltblatt für Erntedank

Jetzt ist es gedruckt und bestellbar: Unser Erntedankfaltblatt für die Kita, Schule und den Kindergottesdienst. Diesmal fliegt der Schmetterling Lilia

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.05.2015 - 10:45

Studie: Neue Schiffe 10% weniger kraftstoffeffizient als vor 25 Jahren

Wie aktuelle Untersuchungen von CE Delft im Auftrag der Organisationen Seas At Risk und Transport & Environment belegen, sind 2013 gebaute Schiffe

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.05.2015 - 14:21

Business as usual – wichtiger als verbindliches Ziel für die Emissionsreduktion in der internationalen Schifffahrt

Im April 2015 legte die Republik der Marshallinseln bei der Internationalen Schifffahrtsorganisation (International Maritime Organisation - IMO) die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.05.2015 - 11:54

EU-Migrationsagenda: was kommt nach dem Scheitern?

Die europäischen Antworten auf die Herausforderungen internationaler Migration und Flucht  sind unzureichend gewesen. In einer ausführlichen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.05.2015 - 15:32

Rekordumsatz im Fairen Handel

Im Jahr 2014 gaben die Konsumentinnen und Konsumenten in Deutschland im vergangenen Jahr 827 Millionen Euro für fair gehandelte Produkte aus. Im

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.05.2015 - 14:53

Erste Promotionsstipendien vergeben

Brot für die Welt vergibt erstmals Promotionsstipendien im Bereich Theologie für Studien in Deutschland, um zur Verbesserung der theologischen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.05.2015 - 10:34

Vorschläge für eine neue europäische Migrationspolitik von Concord

In einem dreiseitigen Policy-Papier positioniert sich Concord, der europäische Dachverband entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen zu

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.05.2015 - 16:10

Kinderprogramm auf dem Kirchentag in Stuttgart

Kreativ, fair und bunt stellt sich das Kinderprogramm von Brot für die Welt auf dem Kirchentag in Stuttgart vor: Auf dem Markt der Möglichkeiten sind

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.04.2015 - 14:49

Eine Welt ohne Hunger in einer Welt voller Konflikte?

Dokumentation der Podiumsdiskussion zum Internationalen Friedenstag 2014 in Bonn

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.04.2015 - 18:21

Ebola – haben wir aus dem Umgang mit anderen Krankheiten gelernt?

Am 21. April 2015 führte MSF seine Frühjahrskonferenz zum Thema ‚Ernstfall Ebola – das humanitäre System in der Kritik‘ durch. Der Rückblick auf die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 31.03.2015 - 17:20

Grenzen und Konflikte – über die Debatten um Migration auf dem Weltsozialforum

Das Programm des Weltsozialforums war randvoll mit Veranstaltungen und Workshops zum Thema Migration. Zahlreiche Nichtregierungsorganisationen,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.03.2015 - 16:59

So nicht! Die Neue Allianz für Ernährungssicherung der G7 muss grundlegend umgekrempelt werden.

Irgendwann passten keine weiteren Menschen mehr in den Hörsaal des Informatikinstituts der Universität Tunis. Ein Workshop beim Weltsozialforum

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.03.2015 - 04:50

Zivilgesellschaftliche Handlungsräume erweitern und besetzen – Tunesien, Ägypten, Uganda

Teilhabe und Partizipation standen im Mittelpunkt der Veranstaltung : „Expand and Defend Civil Society Space“, zu der Brot für die Welt gemeinsam am

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.03.2015 - 12:56

„Jetzt erst recht“: Ein Weltsozialforum für Freiheit, Gleichheit und Frieden

22.03.2015 – 28.03.2015, Tunis: Trotz der Terroranschläge auf Tunis in der Vorwoche ist das Weltsozialforum gut besucht.

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.03.2015 - 19:18

Weltsozialforum: Von nassen Bauern und trockenen Tüchern

Wer sich aus dem ständigen Regen von Tunis in einen Seminarraum gerettet hat, hört beim Weltsozialforum keine trockene Vorlesung. Im lebhaften

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.03.2015 - 16:46

G7-Vorschläge der Bundesregierung: Zero Vision

"Die Hälfte der globalen Wertschöpfung entfällt auf die G7-Staaten. Internationale Konzerne stehen an der Spitze der globalen Wertschöpfung und haben

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.03.2015 - 10:00

Report erschienen: "Die Welt im Wasserstress"

Zum Weltwassertag am 22. März haben wir den Report "Die Welt im Wasserstress" veröffentlicht. Darin wird deutlich, wie untrennbar die Wasserversorgung

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.03.2015 - 13:18

Neue Allianz für Ernährungssicherung in Afrika: große Zweifel am Nutzen der G7- Initiative

Auch drei Jahre nachdem die Initiative „Neue Allianz für Ernährungssicherung in Afrika“ beim G8-Gipfeltreffen in Camp David verabschiedet wurde,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.03.2015 - 09:37

KiTA-Global.de: Kinder entdecken die Welt

Auf der neuen Internetplattform KiTA-Global.de finden ErzieherInnen und Mitarbeitende im Kindergottesdienst kostenlos pfiffige Ideen, um mit Kids über

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.03.2015 - 18:52

Memento-Preis für Engagement gegen vernachlässigte Krankheiten

Brot für die Welt vergab am 25. Feburar 2015 gemeinsam mit Ärzte ohne Grenzen, der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe und der BUKO

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.03.2015 - 16:37

Antimikrobielle Resistenzen - ein wichtiges Thema für G7

Erwartungen an den G7-Gipfel zu antimikrobiellen Resistenzen (AMR)

Auf dem G7 Gipfel in Schloss Elmau wollen sich die Staats- und Regierungschefs

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.02.2015 - 08:00

Ökumenischer Förderpreis Eine Welt ausgeschrieben

Brot für die Welt und der Katholische Fonds schreiben den 4. Ökumenischen Förderpreis Eine Welt aus. Mit dem Preis wird das entwicklungspolitische

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.02.2015 - 14:04

Ziviler Friedensdienst: Steinmeier trifft Nachwuchsjournalisten

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier traf in Goma Nachwuchsjournalisten und -journalistinnen aus dem Kongo und Ruanda. Die jungen Leute

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.02.2015 - 17:40

Satt und gesund: Materialien zu Erntedank 2015

Was bedeutet es, satt zu sein? Was bedeutet es für Kinder hier in Deutschland? Was bedeutet es für Kinder weltweit? Mit diesen Fragen beschäftigt sich

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.02.2015 - 17:22

Mexiko auf dem Prüfstand der Vereinten Nationen

UN-Ausschuss gegen Verschwindenlassen fordert Mexiko auf, seine Verpflichtungen gegenüber den Opfern von Verschwindenlassen zu erfüllen.

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.02.2015 - 09:00

Sieben Wochen im Zeichen des Wassers

Das Ökumenische Wassernetzwerk lädt die nächsten 7 Wochen dazu ein, sich zur Fastenzeit mit dem täglichen Wasser zu beschäftigen.

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.02.2015 - 10:58

Asyl ist Menschenrecht - Ausstellung über Fluchtursachen, -wege und die Aufnahme Schutzsuchender

Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.02.2015 - 17:28

Vorbereitungen zum Weltsozialforum Tunis 2015 - Verknüpfung mit Prozessen aus Johannesburg

Vom 24. bis 28. März 2015 findet das zwölfte Weltsozialforum in Tunis statt. Seit 2001 treffen sich jährlich Vertreter verschiedener internationaler

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.02.2015 - 15:59

Im Schatten von Ayotzinapa - Schlussanhörung des Ständigen Tribunals der Völker

von Esther Finkentey

Es war eine dreijährige Reise durch die dunkle Menschenrechtsgegenwart Mexikos. Nach hunderten von Anhörungen, Foren, Seminaren,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.02.2015 - 09:31

Studie: Verschwindenlassen in Mexiko

Dass Menschen in Mexiko jederzeit der Gefahr von willkürlichen Festnahmen, Entführungen und Ermordungen ausgesetzt sind, war bis Ende September

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.02.2015 - 13:46

Suppe für alle aus einem Riesenkürbis

Unter dem Motto „Ein Kürbis für eine ganze Stadt“ hat das Jugendbüro Rückenwind in Osterrode Anfang Oktober vergangenen Jahres zu einem großen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.02.2015 - 09:05

Südsudan: "Dieser Krieg ist Sünde"

Die Katholischen Bischöfe des Südsudan verurteilen den Bürgerkrieg

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.01.2015 - 13:34

Bundestag ist gefordert: Menschenrechtsinstitut absichern

Das Deutsche Institut für Menschenrechte, das 2001 vom Bundestag eingerichtet wurde, wird im März seinen international  wichtigen "A-Status"

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.01.2015 - 10:15

Nigeria – Folgen des Terrors

„Viele Eltern überlegen, ihre Töchter nicht mehr zur Schule zu schicken“. Als das 15-jährige Mädchen mir das im Sommer 2014 sagte, war ich

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.01.2015 - 11:58

Fliegen auf Kosten der Armen

Ich möchte hiermit zum Thema Flugverkehr -  Fliegen auf Kosten der Armen, einen sehr interessanten Link teilen:

Deutschlandradio Kultur:

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.12.2014 - 22:54

COP20 – kLIMA-Demo / Marcha de los Pueblos

Gestern war es wieder soweit: die alljährliche Klimademonstration – welche immer im Rahmen der jeweiligen Weltklimakonferenz (Conference of the

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2014 - 21:53

Reader zu Tourismus und Klimawandel erschienen

In Vorbereitung auf die Weltklimaverhandlungen (COP) 20 ist ein Reader zum Thema Tourismus und Klimawandel entstanden, der ausgewählten Autoren

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2014 - 21:12

Tourismus in Zeiten des Klimawandels

Tourismus, einer der am schnellsten wachsenden Industriezweige überhaupt, trägt insbesondere durch die Bereiche Unterkunft, land- und seegebundener

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.12.2014 - 11:39

Taifunwarnung für die Philippinen - Diakonie Katastrophenhilfe in Alarmbereitschaft

Für Samstag wird für die Philippinen erneut ein schwerer Taifun erwartet. Diakonie Katastrophenhilfe und ihre Partner auf den Philippinen sind in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.12.2014 - 17:02

Palmöl - alles im grünen Bereich dank Nachhaltigkeitssiegel?!

Palmöl ist fast überall drin: Pommes Frites, Margarine, Kekse, Schokoriegel, Tiefkühlpizza aber auch in Kosmetika, Kerzen und Lacken ist Palmöl

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.12.2014 - 07:01

#Y4Climate

Im Vorfeld der Weltklimaverhandlungen in Lima kamen vom 28. bis zum 30. November christliche Jugendliche von zahlreichen YMCAs aus 13 Ländern und 5

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.11.2014 - 18:58

Neue Aktion: Drei Farben für eine gesunde Zukunft

Groß war der Andrang beim Eröffnungsgottesdienst der 56. Aktion von Brot für die Welt, der am 1. Advent in der Lutherkirche in Wien stattfand. Die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.11.2014 - 11:38

Europa muss mehr Flüchtlinge aufnehmen!

Pressemeldung: Berlin, 26.11.2014. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung widerspricht dem von Innenminister Thomas de Maizière geäußerten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.11.2014 - 15:17

Eröffnung der Aktion "Weihnachten weltweit"

Die bundesweite Eröffnung der Aktion findet am 3. Dezember um 10 Uhr in der Stadtkirche Nürnberg mit dem Bamberger Erzbischof Schick und der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.11.2014 - 10:38

Brot für die Welt-Partner in Nigeria erneut von Boko Haram überfallen

Am 29. Oktober 2014 wurde der Hauptsitz der „Kirche der Geschwister“  („Church of the Brethren“, EYN) in Kwarhi, Nordostnigeria von bewaffneten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.11.2014 - 18:00

Papst Franziskus: es geht um Würde und Gerechtigkeit

Papst Franziskus hat in seiner Rede auf der Zweiten Internationalen Konferenz zu Ernährung am 20. November 2014 in Rom den Delegierten aus 172 Staaten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.11.2014 - 15:15

10 Jahre "Recht auf Nahrung": Wirksames Hilfsmittel gegen Hunger?!?

Vor 10 Jahren wurden die Leitlinien zum Recht auf Nahrung verabschiedet. In wie weit konnten Sie zur Bekämpfung des weltweiten Hungers und der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.11.2014 - 15:56

Erwartungen an die 2. Internationale Konferenz zu Ernährung

Vom 19. bis 21. November 2014 findet in Rom die 2. Internationale Konferenz zu Ernährung statt, 22 Jahre nach der bisher einzigen Konferenz dieser

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.11.2014 - 09:36

Weihnachten weltweit

Weihnachten feiern Kinder weltweit. Aber sehr unterschiedlich. Mit der Aktion "Weihnachten weltweit" bringen Sie die Eine Welt an den Christbaum. Vier

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.11.2014 - 08:44

Prekäre Sicherheitslage im Kongo

Kakule Molo, der Präsident der von Brot für die Welt geförderten baptistischen Kirche im Kongo berichtet uns über die sich verschlechternde

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.11.2014 - 17:07

Bundesverfassungsgericht bestätigt Luftverkehrsteuer

Die Luftverkehrsteuer in ihrer geltenden Form ist im Einklang mit dem Grundgesetz. Das stellte das Bundesverfassungsgericht bei seinem heutigen Urteil

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 31.10.2014 - 16:03

Jahrbuch zum Recht auf Nahrung 2014

Zehn Jahre Leitlinien zum Recht auf Nahrung:

Kämpfe, Erfolge und Herausforderungen

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 31.10.2014 - 12:52

Unterschriftenaktion: Keine Polizeizusammenarbeit mit Mexiko!

Die deutsche Regierung verhandelt mit der mexikanischen über ein Abkommen zur Polizeizusammenarbeit. Die Menschenrechtskoordination Mexiko, deren

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 31.10.2014 - 06:43

Asiatischer Dachverband der YMCAs präsentiert auf der ITB-Asien

Es ist tatsächlich ein kleiner Erfolg: das beim Asiatischen Dachverband der YMCAs (APAY) angesiedelte Globale Netzwerk für Alternativen Tourismus

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.10.2014 - 17:05

Brot für die Welt arbeitet im „umweltfreundlichsten Büro Deutschlands“

Seit 2008 richtet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.) jährlich einen Wettbewerb für das umweltfreundlichste

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.10.2014 - 07:34

Mehr Förderung von kleinbäuerlichen Investitionen

Die neuen Prinzipien des Welternährungskomitees für verantwortliche Investitionen im Agrarbereich bleiben hinter den Erwartungen der Zivilgesellschaft

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.10.2014 - 15:53

„Lass das Leben rein!“ – Werkstatt-Treffen der AG Elementarbereich

Zweimal im Jahr findet das Werkstatt-Treffen Globales Lernen für eine nachhaltige Entwicklung statt.  Morgen ist es wieder soweit: In Frankfurt am

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.10.2014 - 12:27

Ein Loch für mehr Transparenz

Ein Loch für mehr Transparenz. Bundestag hat früher Anspruch auf Information der Abgeordneten über Rüstungsexportentschiedungen (1)

von Dr. Sebastian

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.10.2014 - 16:27

Massaker an Studenten in Mexiko

Die brachiale Gewalt, mit der am 27. September 2014 Polizeieinheiten gegen Studierende der pädagogischen Hochschule Ayotzinapa in Iguala, Guerrero,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.10.2014 - 08:17

Fachgespräch: Der Weg zu mehr Rechten von Kleinbäuerinnen und -bauern und anderen Menschen, die auf dem Land arbeiten

Am 23. September 2014 veranstaltete Brot für die Welt mit anderen Partnern einen Fachworkshop über Prozesse und Inhalte einer neuen Erklärung der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.10.2014 - 18:16

Ein Plädoyer für Umdenken im Tourismus

Die Umwelt- und Entwicklungsorganisationen Brot für die Welt, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Greenpeace, Robin Wood,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.10.2014 - 18:30

Alejandra Ancheita erhält den Martin-Ennals-Preis

Alejandra Ancheita, die Direktorin der Brot für die Welt-Partnerorganisation ProDESC, wird für ihre Menschenrechtsarbeit in Mexiko ausgezeichnet. Sie

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.09.2014 - 16:31

Tourismus und Klimawandel

Der Tourismus ist wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig vom Klima und anderen natürlichen Gegebenheiten einer Region abhängig. Er gehört damit zu den

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.09.2014 - 17:15

Bericht einer tragischen Flucht nach Europa

von Johannes de Kleine

Europa macht seine Grenzen dicht. „Festung Europa“ ist zu einem vielfach gebrauchten Schlagwort geworden. Hunderte Flüchtlinge

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.09.2014 - 09:24

Awareness and Protection for the Rights of Stateless People is urgently needed

WCC Press Release, 17.09.2014

Churches advocate for the rights of stateless people

To give visibility to the voices of stateless people in our

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.09.2014 - 16:16

Didaktische Anleitung zum Arbeitsheft "Brot für die Welt und ich"

Wie leben Kinder in anderen Ländern? Was interessiert sie? Wovon träumen sie? Wie sieht ihr Alltag aus? Und was macht eigentlich ein weltweit tätiges

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.09.2014 - 09:45

Ein Recht auf Wachstum?

Den Vortrag von Sunita Narain im live-stream verfolgen - jetzt gleich um 9:45!

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.09.2014 - 17:29

Ist die „große Transformation“ der Wirtschaft noch ein Thema für die Kirche?

Unter diesem Titel sendete WDR5 am Sonntag ein kurzes Interview mit Stefan Tuschen zur bevorstehenden Degrowth-Konferenz in Leipzig.

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.08.2014 - 09:20

Flüchtlinge müssen in Mexiko um ihr Leben fürchten

Der sogenannte Krieg gegen die Drogen hinterlässt in Mexiko eine Bilanz von vielen tausenden Verschwundenen. Genaue Zahlen liegen jedoch nicht vor und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.08.2014 - 14:05

Indien: 14 Jahre Hungerstreik gegen Gewalt und staatliche Willkür - Irom Sharmila

Im November 2000 wurden in dem nordost-indischen Bundesstaat Manipur zehn Zivilisten von den Assam Rifles, einer paramilitärischen Einheit Indiens,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.08.2014 - 09:56

Waffen in den Irak - Das Dilemma der zu spät Kommenden

Zwischen "Raushalten" und "Waffen liefern" gibt es im Irak weitere Möglichkeiten zu Handeln.

Ein Kommentar von Wolfgang Heinrich

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.08.2014 - 08:23

Eine Welt ohne Hunger in einer Welt voller Konflikte?

Wie kann Ernährungssicherung zu Friedensförderung beitragen und welche Rolle spielt Friedensförderung für die Ernährungssicherung? Eine Veranstaltung

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.08.2014 - 15:34

Mexiko: "Regierung muss mehr dagegen tun, dass Flüchtlinge verschwinden"

Interview mit Ana Lorena Delgadillo, Direktorin der Stiftung für Gerechtigkeit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie zum internationalen Tag der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.08.2014 - 03:40

Weltweit erste YMCA-Klimaarbeitsgruppe in Asien gegründet

Anfang August kamen in Singapur Vertreterinnen und Vertreter der Asia and Pacific Alliance of YMCAs (APAY) zusammen, um eine neue Klimaarbeitsgruppe

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.08.2014 - 14:07

Humanitäres Bleiberecht aufgrund von Klimawandelfolgen - eine Familie aus Tuvalu kann in Neuseeland bleiben

Groß ist die Medienaufmerksamkeit für das neuseeländische Gerichtsurteil, das am vergangenen Wochenende bekannt wurde. Einer Familie aus dem

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.08.2014 - 17:47

Degrowth-Konferenz stößt auf großes Interesse

Rund 2.400 Menschen haben sich bereits für die Konferenz registriert. Bis zum 11. August können noch rund 100 Anmeldungen entgegengenommen werden.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 31.07.2014 - 17:19

Zukunftsfähiges Wirtschaften in Kirchen - neues Portal online

Was können Kirchen tun, um selbst umweltfreundlich und sozialverantwortlich zu wirtschaften? Welche Angebote und guten Beispiele gibt es bereits? Was

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.07.2014 - 18:13

Gaza: jeder hilft, wo er kann - internationale Solidarität weiter gefordert

Brot für die Welt teilt das Entsetzen um die Situation der Zivilbevölkerung im Krieg im Gazastreifen, der am 8. Juli begann. Wir sorgen uns um die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.07.2014 - 15:58

Konferenz hofft auf Ende von Aids

Internationale Aidskonferenz in Melbourne sieht ambitioniertes Ziel vom Ende von Aids für 2030 erreichbar. Aber nur, wenn die internationale

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.07.2014 - 14:26

Festgefahrene politische Situation in Kambodscha gelöst?

Die Regierungspartei Cambodian People’s Party und die Opposition haben sich darauf geeinigt, die Wahlkommission zu reformieren, die von der Opposition

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.07.2014 - 09:45

Wie weiss ich, was ich bewirke?

„Wirkungsorientierung in seiner gegenwärtigen Praxis behindert eine bessere Wirkungserreichung eher als dass sie sie unterstützt“

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.07.2014 - 10:20

Ziel: Solidarisches Verhalten

Heute sind wir bei letzten Teil unserer theoretischen Einführung angekommen. In den nächsten Blogeinträgen erzählen wir dann mehr von unseren Aufgaben

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.07.2014 - 17:07

Weltaidskonferenz: Trauer und Entschlossenheit

Bei der Eröffnung der Weltaidskonferenz in Melbourne trauerten die Teilnehmenden um die Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ukraine. Sie zeigten aber

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.07.2014 - 14:05

Flugzeugabschuss überschattet Internationale Aidskonferenz

Als wir heute morgen die HIV-Arbeit der Katholiken in Melbourne anschauen wollten, brannte dort schon die Kerze im Andachtsraum. Es war schwer, Worte

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.07.2014 - 21:07

Lucia Maria Pereira: "Mit Respekt und Würde behandeln"

Menschenwürde und Weltmeisterschaft – für Lucia Maria Pereira sind das Gegensätze. Die nationale Koordinatorin der Bewegung der Straßenbewohner (RUA)

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.07.2014 - 11:07

Eleonora Rabello: "Nicht an die Jugendlichen gedacht“

Im Kultur- und Theaterprojekt CRIA in Salvador da Bahia, ist die Probe für das neue Stück gerade vorbei. Die Koordinatorin, Eleonora Rabello,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.07.2014 - 22:08

Tourismusrelevante Aussagen des 5. Weltklimaberichtes

Der Tourismussektor ist von verschiedenen direkten und indirekten Auswirkungen des Klimawandels betroffen. Die wesentlichsten dieser sind steigender

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.07.2014 - 01:28

Natalia Bittar: "Hier können Kinder nicht zur Schule gehen“

Brasilien zur Fußball-WM – ein gespaltenes Land zwischen Freudentaumel und Protesten. Das milliardenschwere Sportereignis steht in krassem Gegensatz

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.07.2014 - 12:05

Brot für die Welt und ich

Globales Lernen und interkulturelle Bildung sind als übergreifende Kompetenzen in den Orientierungs- und Bildungsplänen der Schulen inzwischen fest

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.07.2014 - 11:55

Starker Appell der Konferenz der Kirchen für Migrantinnen und Migranten in Europa

Die Konferenz der Kirchen für Migranten in Europa hat vom 25. - 29.06.2014 ihre 19. Generalversammlung in der Sigtuna Gemeinde in Schweden abgehalten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.07.2014 - 10:23

Kambodscha: Umstrittene Justizreform verabschiedet

Seit 2005 plant die kambodschanische Regierung  eine Justizreform, die die Unabhängigkeit der Justiz und die Gewaltenteilung zwischen Regierung,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.07.2014 - 13:02

Danilo Mourna: "Die FIFA verletzte unsere Identität"

Die FIFA ist nicht gerade zimperlich, wenn es darum geht, Geld zu verdienen und ihre Interessen durchzusetzen. Für viele Menschen in Brasilien ist das

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.06.2014 - 15:09

UN-Menschenrechtsrat stimmt für Unternehmensverantwortung

Am Donnerstag haben die Mitglieder des UN-Menschenrechtsrats mehrheitlich dafür gestimmt, eine zwischenstaatliche Arbeitsgruppe zur Entwicklung

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.06.2014 - 09:15

Dimas Galvão: „Auch den Obdachlosen steht Spaß an der WM zu“

Sie sind ärmer als die meisten Armen in Brasilien: Die Obdachlosen der WM-Stadt Salvador da Bahia. Ihr Hab und Gut tragen sie immer mit sich herum.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.06.2014 - 12:05

Paraguay am Scheideweg?

Jetzt ist es also schon 2 Jahre her, dass der demokratisch gewählte und mit vielen Hoffnungen angetretene Präsident Fernando Lugo aus dem Amt gejagt

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.06.2014 - 11:38

Kambodscha: Bewährungsstrafen für zivilen Protest

Am 30. Mai wurden in Phnom Penh 25 Aktivisten und Beschäftigte von Textilfabriken zu Bewährungstrafen verurteilt, die bei Demonstrationen im November

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.06.2014 - 08:00

Betânia Ferreira: „Darauf achten, dass unsere Befürchtungen nicht wahr werden“

Es sind vor allem die Fans der deutschen Nationalmannschaft, die in den vergangenen Tagen interessiert nach Bahia geblickt haben: Im „Campo Bahia“,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.06.2014 - 11:27

Fußball-WM? Ein schwieriges Thema für die Wertstoffsammler

Hunderttausende Menschen leben in Brasilien von dem, was andere wegwerfen: Glas, Papier, Plastik und Metall – der Verkauf dieser Wertstoffe bringt

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.06.2014 - 09:51

Ökumenisches Wassernetzwerk fordert Wassergerechtigkeit in Nahost

Wasser ist für die Palästinenser ein wertvolles Gut. Sie haben nicht ausreichend Zugang zu ausreichender Menge an Trinkwasser, die Qualität ist oft

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.06.2014 - 08:59

Wie die Wirtschaft bei der UN verbindliche Menschenrechtsstandards verhindert

Neue Publikation von Brot für die Welt, Global Policy Forum und MISEREOR zum Einfluss transnationaler Konzerne auf die Menschenrechtsagenda der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.06.2014 - 08:15

Rita dos Santos: "Alle sollen die gleichen Rechte haben!"

Für manche ist es nur ein schneller Imbiss im Stadion, doch für Rita dos Santos geht es um Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Der Snack? Acarajés –

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.06.2014 - 11:55

Brot für die Welt fordert im UN-Menschenrechtsrat verbindliche internationale Menschenrechtsstandards für Unternehmen

In der 26. Sitzung des UN-Menschenrechtsrats vom 09.-27.Juni 2014 steht unter anderem ein Vorschlag zur Entwicklung verbindlicher ökologischer und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.06.2014 - 08:15

Ana Araújo: „Brasilien hat viele andere Probleme“

Ana Araújo kommt direkt auf den Punkt:  „Die Weltmeisterschaft ist nichts Notwendiges oder Gutes. Ich denke, dass es viele andere Probleme gibt, die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.06.2014 - 21:15

Ziele für eine nachhaltige Entwicklung - Vorschläge von EU und UN

Nahezu zeitgleich haben die Europäische Kommission und die zwischenstaatliche Arbeitsgruppe der UN-Generalversammlung Vorschläge für globale

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.06.2014 - 19:02

Kinderaktion auf der Gesamttagung für Kindergottesdienst in Dortmund

Unter dem Motto "DORT wird unser MUND voll Lachens sein" (nach Psalm 126) fand vom 29. Mai bis zum 1. Juni 2014 die Gesamttagung für

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.06.2014 - 16:46

Degrowth-Konferenz: Programm und Anmeldung online

Seit drei Wochen ist die Anmeldung zur Vierten Internationalen Degrowth-Konferenz freigeschaltet. Etwa 400 Menschen haben sich bereits registriert.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.06.2014 - 13:35

Factsheet: Brasilien und Mega-Sportevents 2014/2016 - sind Kinder die Verlierer?

Brasilien hatte in den letzten Monaten alle Hände voll zu tun. Das Land ist nicht nur zum zweiten Mal nach 1950  Austragungsort  der  FIFA 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.05.2014 - 18:51

5th Consultation of Churches Witnessing with Migrants: Deepening and Broadening Advocacy

The Fifth International Consultation of Churches Witnessing With Migrants (CWWM) convened on 11 May 2014, at the  Immanuel  Church  in  Stockholm, 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.05.2014 - 17:57

Wie kann sich die Bundesregierung zum Thema "Klimaflucht" engagieren?

In ihrem Koalitionsvertrag vom November 2013 versprechen die Regierungsparteien: „Wir werden zur Prävention von Naturkatastrophen starkes Gewicht auf

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.05.2014 - 10:29

Zivilgesellschaft: Kritiker und Schlüsselpartner für Migration und Entwicklung

Über 200 Vertreter internationaler Zivilgesellschaft, überwiegend VertreterInnen migrantischer Organisationen und Entwicklungsorganisationen,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.05.2014 - 10:10

"Potentiale von Migration für inklusive Entwicklung freilegen" - Das Leitmotiv des Global Forum für Migration und Entwicklung 2014

Obwohl der Generalsekretär der Vereinten Nationen Ban Ki-moon persönlich angereist war und neben ihm auch noch die schwedische Kronprinzessin Victoria

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.05.2014 - 11:33

Handlungsorientierte Bildungsarbeit

Überschaubare Episoden für Kinder anzubieten ist hilfreich. So entsteht ein „Transfer von konkret zu konkret, wie es der Aufnahmefähigkeit von Kindern

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.05.2014 - 09:39

Darstellung der Einen Welt

Wird die Arbeit rund um Kinder in der Einen Welt nicht schnell klischeehaft, driftet in die Exotik oder Elendsdarstellungen ab? Diese Fragestellungen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.05.2014 - 11:44

Kinder leben und lernen nicht in "Schonraum"

Wichtig ist, dass wir soziale Probleme ansprechen, und dabei keinen Schonraum entstehen lassen (Prinzip 2). Was bedeutet das? Wollen wir Empathie,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.05.2014 - 19:24

In Mexiko werden Migrantinnen und Migranten und ihre Unterstützer Opfer polizeilicher Gewalt

Über dreihundert Migrantinnen und Migranten hatten sich Ende April zusammengeschlossen und gemeinsam den Fußmarsch durch Mexiko in Richtung USA

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.05.2014 - 14:21

Prinzip der Sozialen Nähe

Beim Globalen Lernen mit Kindern berufen wir uns mit den sechs Prinzipien auf den Aufsatz „Eine Welt in Kindergarten und Grundschule“ von Professor

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.04.2014 - 17:14

Buen Vivir. Das Recht auf ein gutes Leben

Am 12. Mai 2014 bringen Alberto Acosta und Grupo Sal "Neue Töne aus Lateinamerika" nach Berlin. Während gängige Konzepte von Entwicklung und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.04.2014 - 15:45

Ein Jahr nach dem Fabrikeinsturz in Bangladesch

Ein Jahr nach dem Fabrikeinsturz in Bangladesch, der 1100 TextilarbeiterInnen das Leben kostete, warten die Überlebenden und Hinterbliebenen weiterhin

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.04.2014 - 13:56

Ökumenische Organisationen stoßen Debatte zur Europawahl an

Vom 22. bis 25. Mai 2014 wählen die Bürger der Europäischen Union 751 Mitglieder des Europäischen Parlaments. Diese Wahlen werden einen größeren

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.04.2014 - 16:30

Wirksamer europäischer Emissionshandel im Flugverkehr vertagt auf 2016

Die EU gibt nach drei Jahren intensiver und sehr kontroverser Verhandlungen zum Europäischen Emissionshandelssystem vorerst auf und fügt sich

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.04.2014 - 10:45

Unser Ansatz: Globales Lernen mit Kindern

Was heißt das eigentlich: globales Lernen mit Kindern? Zum Start unseres Blogs wollen wir Ihnen kurz zusammenfassen, was unsere Haltung ist und auf

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.04.2014 - 16:46

20 Jahre nach dem Genozid: Ein Blick auf Ruanda

Der Völkermord an den Tutsi in Ruanda schockierte 1994 die ganze Welt. Es war ein extremistisches Regime im Namen der Hutu-Mehrheit, das  in rund 100

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.04.2014 - 12:58

Neues wichtiges HIV-Medikament im Patentpool

Mit der Lizenz von Dolutegravir (DTG), einem neuen wichtigen anti-retroviralen Medikament des Pharmaunternehmens ViiV hat der Patentpool einen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.04.2014 - 00:00

Westafrikanische Kirchen: Schluss mit leerer Rhetorik bei EPA-Verhandlungen

Am Rande des EU-Afrika- Gipfels krisierten westafrikanischen Kirchenführer und Vertreter der Zivilgesellschaft den Ausschluss der Zivilgesellschaft

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.03.2014 - 09:35

"Big Pharma" trying to impede South Africa's overdue patent law reform

Interview with Mark Heywood, Director of SECTION27 -  a public interest litigation centre that uses the law to protect, promote and advance human

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.03.2014 - 17:08

Breaking News: Hoffnung für den Europäischen Emissionshandel!

Das Europäische Parlament hat am 19. März 2014 gegen den Ausschluss internationaler Flüge aus dem europäischen Emissionshandelssystem gestimmt. In

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.03.2014 - 20:38

Nachhaltigkeitsbeirat konstituiert

Der Parlamentarische Beirat für Nachhaltige Entwicklung trat heute zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Ihm gehören 17 Abgeordnete der vier im

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.03.2014 - 10:09

Eine „verantwortliche deutsche Außenpolitik“

Kommentar von Wolfgang Heinrich über die Debatte über die deutsche Außenpolitik, die nach der Münchner Sicherheitskonferenz 2014 wieder an Schwung

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.02.2014 - 23:25

Interaktive Ausstellung "Challenge Yasuní"

Im Rahmen der Tagung "Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung und Entwicklungszusammenarbeit" wird am 25. Februar 2014 die Ausstellung "Challenge

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.02.2014 - 16:43

Commons als wachstumsunabhängige Alternative

"Armut aus Commons-Sicht ist weniger eine Armut an finanziellen Ressourcen, sondern ein Mangel an Beteiligungschancen, an Zugangsrechten und an

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.02.2014 - 14:24

Deutschland blockiert Richtlinien für mehr Transparenz

In Europa wird zur Zeit über Transparenzanforderungen für große Unternehmen verhandelt. Diese sollen über die sozialen und ökologischen Risiken

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.02.2014 - 10:12

Menschenrechtler fordern Flüchtlingsschutz in Marokko

Der tragische Tod von fünfzehn Migranten, die am 6. Februar von Marokko aus versucht hatten, die spanische Enklave Ceuta zu erreichen, macht erneut

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.02.2014 - 10:28

Neue Publikation: Transnationale Konzerne nehmen Einfluss auf UN-Entwicklungsagenda

In Zeiten, in denen Regierungen nicht in der Lage zu sein scheinen, die drängenden globalen Probleme zu lösen, präsentiert sich die Wirtschaft als

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.02.2014 - 10:23

Südsudan: Zivilgesellschaft muss an Verhandlungen über Friedensvertrag beteiligt werden

Dreißig südsudanesische zivilgesellschaftliche Organisationen riefen in einem gemeinsamen Appell dazu auf, gesellschaftliche Kräfte an den

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.02.2014 - 16:04

Ökumenischer Rat der Kirchen verurteilt den Einsatz bewaffneter Drohnen

Der Exekutivausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) hat den Einsatz von Drohnen oder unbemannten Luftfahrzeugen verurteilt. Sie seien eine

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.02.2014 - 13:52

Deutsches Aktionsbündnis Menschenrechte Philippinen besorgt über Straflosigkeit, Tötungen ohne Gerichtsverfahren und fingierte Anklagen

Das deutsche Action Network Human Rights – Philippines (ANHRP) sowie Mitglieder einer Delegation, die sieben deutsche Kirchen und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.02.2014 - 10:20

Die Folgen des Klimawandels treiben Menschen in die Flucht

In den Klimaverhandlungen spielen diejenigen, die auf der Flucht vor den Auswirkungen des Klimawandels sind, bislang eine untergeordnete Rolle. Das

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.02.2014 - 00:00

Westafrikanische Zivilgesellschaft und Kirchen verurteilen Kompromis zum EPA-Abschluss

Repräsentanten der Westafrikanischen Wirtschaftunion (ECOWAS) und der Europäischen Kommission haben Ende Januar in Dakar eine Übereinkunft zum

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.02.2014 - 16:22

Klimapolitik: Die Welt am Scheideweg

Die Hälfte der vierjährigen Verhandlungszeit über ein neues globales Klimaabkommen ist bereits verstrichen, die Erfolge, die die Klimadiplomatie

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.02.2014 - 11:16

Schnittstellen von Migration, Menschenrechten und Entwicklungsgerechtigkeit - die Position des kirchlichen Netzwerks CWWM

von Nils Utermöhlen

In einem 17 Punkte umfassenden Grundsatzpapier positioniert sich CWWM, ein Netzwerk aus Kirchen, Migrantenorganisationen und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.02.2014 - 11:44

Kirchen bereiten sich auf das Global Forum on Migration and Development vor

von Nils Utermöhlen

Am 11. Mai 2014 trifft Churches Witnessing With Migrants, übersetzt "Kirchen legen mit Migrantinnen und Migranten Zeugnis ab" ,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.01.2014 - 11:54

Tagung "Im Schatten der Zitadelle"

Einladung zur Tagung "Im Schatten der Zitadelle. Der Einfluss des europäischen Migrationsregimes auf ,Drittstaaten`“ Präsentation und Diskussion der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.01.2014 - 16:12

Schlussbericht Enquete-Kommission WWL

"Ihr Bericht wird in angemessener Form einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht."

 

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.01.2014 - 14:59

Postwachstumskonferenz – beitragen noch möglich!

Unter dem Motto "Ökologische Nachhaltigkeit und Soziale Gerechtigkeit" findet vom 4.-6. September 2014 in Leipzig die vierte internationale Konferenz

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.01.2014 - 10:28

Bundestagspetition: Fordern Sie Transparenz für Menschenrechte!

Die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft hat den Auftrag, den Aufbau der Privatwirtschaft in Entwicklungsländern zu

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.12.2013 - 10:57

Studie: „Menschenrechte an den Grenzen wahren“

Anlässlich des internationalen Tags der Migrantinnen und Migranten am 18. Dezember veröffentlichen Brot für die Welt, medico international und PRO

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.12.2013 - 18:00

Betroffenheit und Anteilnahme zum Tod von Nelson Mandela

Mit rund 200 persönlichen und bewegenden Beiträgen haben die Nutzer und Nutzerinnen der Online-Angebote von Brot für die Welt Abschied von Nelson

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2013 - 07:53

Nachtrag: Konflikte in der WTO-kritischen Bewegung

Am 3. Dezember hatte ich in diesem Blog über massive Konflikte innerhalb der WTO-kritischen Bewegung über die strategischen Optionen gegenüber der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.12.2013 - 06:26

Transnationaler Protest gegen die WTO

Während in Bali die Regierungsdelegationen fast rund um die Uhr Gespräche führen und auch die Regierungschefs in den Hauptstädten telefonisch

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.12.2013 - 14:05

Aufgabe der Bundesregierung in der WTO: Indien an die Wand drücken

Im Rahmen der WTO verhandeln die Mitgliedsstaaten nicht selbst, sondern die EU-Komission. Genauer: Die Generaldirektion Handel (DG Trade), die zur

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.12.2013 - 12:17

Globaler Fonds: Dem Koalitionsvertrag müssen Taten folgen

In Washington findet derzeit die Wiederauffüllungskonferenz des Globalen Fonds statt. Brot für die Welt erwartet von Bundeskanzlerin Angela Merkel,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.12.2013 - 10:27

Strategische Weggabel in Bali für soziale Bewegungen: Kein Abkommen oder ein besseres Abkommen?

Die Proteste einer zwar informellen aber breiten und bis dato unwahrscheinlichen Koalition von Umweltschützern, Gewerkschaften, Anarchisten und vielen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2013 - 10:19

Gideon Byamugisha: „Ich bin Pfarrer und lebe mit HIV“

Es war im Jahr 1991 und Gideon Byamugisha, ein anglikanischer Pfarrer aus Uganda, trauerte noch um seine verstorbene Frau, als deren Schwester ihm

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.11.2013 - 14:00

Zivilgesellschaft im Wandel

Zivilgesellschaftiche Organisationen spielen bei der Gestaltung der Großen Transformation eine zentrale Rolle. Und zwar nicht nur als Akteure für den

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.11.2013 - 12:15

Verständnis für "Heiße Luft"

Was ist eigentlich mit Russland? Bei der Klimakonferenz in Bonn hatte der größte Staat der Welt die Verhandlungen noch dominiert - und alles

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.11.2013 - 14:15

Nachhaltige Entwicklung in Russland

Am Montag Nachmittag, 18. November, hat Brot für die Welt zusammen mit der Friedrich Ebert Stiftung (FES) im Rahmen eines side events die Studie

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.11.2013 - 14:50

Die ersten Schritte bei der COP 19

Wie bereits Tradition bei den Weltklimaverhandlungen, ging auch die erste Woche der COP 19 in Warschau mit einer friedlichen Demonstration der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.11.2013 - 13:50

The lack of climate mitigation measures in the developed countries will severely reduce the adaptation capacity of the poor countries

Ninety-seven percent climate scientists agree that climate-warming trends over the century are very likely due to human activities. This endorsement

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.11.2013 - 12:56

Die Fossile der Weltklimaverhandlung

Jeden Abend um 18 Uhr tümmeln sich am Stand des Klimanetzwerkes CAN (Climate Action Network) einige Dutzend Schaulustige zusammen, um zu erfahren,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.11.2013 - 00:12

Vasudha Foundation - "Ray of Hope"

Die erste Woche der 19. Weltklimakonferenz geht dem Ende entgegen. Emotional höchst bewegend durch die tränenreiche Eröffnungsrede des philippinischen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.11.2013 - 22:26

Climate Forced Migrants: If not me, then definitely my children!!

Any multilateral negotiation tries to find solutions to make the world a better place so that every people can live with equity and justice. We all

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.11.2013 - 16:13

Den Tränen müssen Taten folgen

Den Tränen bei der Eröffnung in Anbetracht der Taifun-Katastrophe in den Philippinen sind in Warschau bei der COP 19 bisher weder Taten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.11.2013 - 15:07

Fasten in Solidarität

Es ist eine eindrucksvolle ökumenische Gemeinschaft, die hier von Warschau aus zum Beten, Meditieren und Fasten einlädt. In Solidarität mit den

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.11.2013 - 10:27

BAD COPs are Breaking the Rules

In UNFCCC, Careless, Obstinate Parties (COPs) who are also very high emitter are playing the game of breaking rules and making themselves as BAD

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.11.2013 - 17:56

Synodenbeschluss zum Klimaschutz

Zeitgleich zur Tagung der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) findet gegenwärtig die 19. Weltklimakonferenz in Warschau statt. In

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.11.2013 - 17:20

Gegen den Klimawandel braucht man alle

Auf dem afrikanischen Kontinent sind die Folgen des Klimawandels längst spürbar. Ruth Nyambura vom African Biodiversity Network und Partner von Brot

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.11.2013 - 15:22

Die Logik der Vertreibung: Finanzkrise und Land Grabbing - die Soziologin Saskia Sassen im Interview

Brot für die Welt hatte im September die renommierte US-Soziologin Prof. Dr. Saskia Sassen nach Berlin eingeladen, um für ein interssiertes Publikum

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.11.2013 - 14:49

Tagung "Grenzenlos"

Über das Zusammenwirken von Migration und Entwicklung als einer Herausforderung für die Demokratie diskutierten am 2. September 2013 in Berlin

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.11.2013 - 11:09

Bunkers - nur Thema in Nebenveranstaltungen der Weltklimaverhandlungen

Der Flugverkehr trägt mit bis zu 14 Prozent zum anthropogen bedingten Klimawandel bei und ist damit die klimaschädlichste Fortbewegungsart pro

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.11.2013 - 17:40

Fragen der Gerechtigkeit im Fokus des vierten Plenums der Vollversammlung des ÖRK in Busan

Das vierte thematische Plenum der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK ) in Busan widmete sich dem Thema Gerechtigkeit und griff

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.11.2013 - 16:13

Flucht vor der Klimakatastrophe

Der Klimawandel ist kein fernes Zukunftsszenario mehr, ihn spüren wir schon heute stark. Vor allem durch extreme Wettereignisse. Die zerstören die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.11.2013 - 01:46

Konrad Raiser: Prävention erfordert einen Wechsel der Logik

Teilnehmende aus Asien, Afrika, Lateinamerika und Europa diskutierten miteinander, wie man sich davon befreien kann, ständig auf Gewalteskalationen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.11.2013 - 14:05

„Wer hat denn dann das Pferd gelenkt?“

„Der Islam wurde uns von Reiterheeren aufgezwungen, in der einen Hand das Schwert, in der anderen der Koran - so lautet ein heute in Indien von

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.11.2013 - 12:50

"Plenum Mission" auf der 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen

Die neue Missionserklärung des ÖRK - „Gemeinsam für das Leben: Mission und Evangelisation in sich wandelnden Kontexte“ - wird auf einer mit Filmen,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.11.2013 - 11:41

Pilgerreise in Korea

Am Wochenende begaben sich die Teilnehmenden auf eine Pilgerreise mit koreanischen Christen und besuchten die Umgebung von Busan, Seoul und Inseln wie

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.11.2013 - 11:31

Eindrucksvoll: Vier Frauen stellen ihren Kontinent Asien vor

Ein Höhepunkt der ersten Woche der Ökumenischen Versammlung war das Plenum zu Asien. In einer beeindruckenden Vorstellung stellten vier Frauen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.11.2013 - 11:16

Im Ökumenischen Gespräch 21 wird der Paradigmenwechsel gefordert

Im Ökumenischen Gespräch 21 zu „ Zum Dienste verpflichtet: Diakonie und Entwicklung in einer sich schnell verändernden Welt“ wurden die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 02.11.2013 - 10:35

Ankunft in Busan: Ein smartes Land

Als „Nachzügler“ komme ich Samstag Nachmittag in Busan an. Erste, oberflächliche Eindrücke: die Straßen. Ich komme aus einem Entwicklungsland. Mit dem

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.11.2013 - 14:37

Orte der Begegnung - Act Alliance im Madang der Vollversammlung

Um den Teilnehmenden der Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) einen Überblick und ein Kennenlernen der ÖRK-Mitgliedskirchen und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.11.2013 - 01:34

Zeugnis der Kirche - Ökumenische Gespräche über die Herausforderungen, mit denen sich Kirche befassen muss

Am Donnerstag hat die Dialogreihe „Ökumenische Gespräche“ begonnen. Sie dient dazu einen anhaltenden und tiefgründigen Austausch über Themen zu

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.10.2013 - 21:57

Junge Menschen aus aller Welt bereiten sich auf ÖRK-VV vor

Zwei ganze Tage Zeit nehmen sich gerade mehr als dreihundert junge Menschen, um sich auf die 10. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.10.2013 - 16:50

Migranten sind keine Ware - Hochrangiger UN-Dialog über Migration und Entwicklung

Migration ist zu einem sensiblen und schwierigen Bereich nationaler und internationaler Politik geworden. Vergangene Woche fand seit 2006 zum zweiten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.10.2013 - 13:12

Joint Mobile Group erhält Martin Ennals Award

Am 8. Oktober 2013 hat die russische „Joint Mobile Group“ den diesjährigen Martin Ennals Award in Genf erhalten. Die Rechtsberatungsorganisation hat

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.10.2013 - 10:26

Acht Unternehmen der Reisebranche bekennen sich zur Verantwortung für die Menschenrechte

Sieben deutsche und schweizerische Reiseveranstalter sowie ein Reiseverband bekennen sich erstmals gemeinsam zu ihrer Verantwortung für die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.09.2013 - 17:29

Alternativer Nobelpreis für Projektpartner von Brot für die Welt

Der Alternative Nobelpreis geht in diesem Jahr an zwei Projektpartner von Brot für die Welt: Der kongolesische Arzt Denis Mukwege und der Schweizer

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.09.2013 - 14:48

Nach Angriff auf Westgate Mall in Nairobi: „Wir stehen auf der Seite derer, die leiden und trauern“

Die Welt blickt mit Entsetzen nach Kenia: Terroristen haben ein Einkaufszentrum in der Hauptstadt Nairobi angegriffen und Geiseln genommen. Nach einer

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.09.2013 - 11:22

Kailash Satyarthi: Menschenrechtsaktivist gegen Kinderarbeit

Man kann ihn sich schwer als Mitglied eines SWAT-Teams zur Befreiung von versklavten Kindern vorstellen. Fast 60 Jahre ist er alt, graue Haare und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.08.2013 - 10:19

Wirtschaft versus Menschenrechte - Niebel versucht Vorwürfe gegen deutschen Kaffeehersteller zu unterbinden

Der deutsche Kaffeehersteller Neumann steht in der Kritik - doch anstatt der Sache nachzugehen, stellt sich Entwicklungsminister Niebel schützend vor

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.07.2013 - 16:52

FriEnt Impulse 07-08/2013 zu aktuellen Themen

Mit Beiträgen zu Mali, der Diskussion über die Einbeziehung von Friedenszielen in die post-2015-Agenda, der Rolle der Türkei als Friedensmacht in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.07.2013 - 10:28

Statement des ökumenischen Wassernetzwerkes zu Wasser und Sanitärversorgung

Vom 10. bis zum 12. Juni fand im Haus von Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst in Berlin eine strategische Konsultation des

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.07.2013 - 13:37

Rüstungsexporte: Den Opfern ein Gesicht geben

Deutschland zählt zu den größten Waffenexporteuren weltweit. Buchautor und Rüstungsgegner Jürgen Grässlin setzt sich kritisch mit Politik, Wirtschaft

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.07.2013 - 12:04

Friedensarbeit auf gut Glück?

„Veränderung begleiten“, „Wirkung erhöhen“, „Verankerung stärken“ – die Schwerpunktthemen der vorliegenden „Berichte 2011-2012“ der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.07.2013 - 11:25

Radio Vatikan: Kirchliche Hilfswerke fordern Begründungspflicht bei Rüstungsexporten

Entscheidungen über Rüstungsexporte müssen transparent sein und zeitnah vom Parlament kontrolliert werden

In einem Interview mit Radio Vatikan

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.07.2013 - 22:39

Die geltenden Regeln für Rüstungsexporte müssen geändert werden

Deutsche Rüstungsexporte werden auf der Grundlage eines höchst komplexen gesetzlichen Regelwerks getätigt. Die Entscheidungen über Genehmigungsanträge

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.06.2013 - 17:27

Wien plus 20 - Zivilgesellschaft fordert in Wien die Stärkung der globalen Menschenrechte

Vor zwanzig Jahren hat sich die internationale Staatengemeinschaft  bei der Weltmenschenrechtskonferenz in Wien dazu bekannt, dass die Menschenrechte

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.06.2013 - 23:31

Weltweites Netzwerk für das Recht auf Nahrung gegründet

20 Jahre nach der Wiener Menschenrechtserklärung wurde heute in Wien ein globales zivilgesellschaftliches Netzwerk zum Recht auf Nahrung Global

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.06.2013 - 09:47

Ökumenisches Zeichen: Wasserbild fürs neue Haus

Im Namen des ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) übergaben die Vorsitzenden des ökumenischen Wassernetzwerkes der Präsidentin von Brot für die Welt,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.06.2013 - 09:47

Kein Raum für die Zivilgesellschaft in Ägypten

Zur Zeit wird in Ägypten ein Gesetzesentwurf beraten, der laut Einschätzung von 40 Nichtregierungsorganisationen die Arbeit ausländischer

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.05.2013 - 13:17

Video: Brot für die Welt beobachtet Wahlen in Kenia

Wahlen in Kenia -- die Welt schaut gebannt zu. In diesem Wahllokal in der Hauptstadt Nairobi dauert die akribische Auszählung der sechs verschiedenen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.05.2013 - 14:17

Deine Stimme gegen Armut startet Bundestagswahl-Kampagne

Die Schere zwischen Arm und Reich öffnet sich immer weiter – bei uns und weltweit. Unter dem Motto "Menschenwürdige Arbeit - bei uns und weltweit!"

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.05.2013 - 11:29

Auf wessen Kosten verdienen deutsche Unternehmen?

Ein Plädoyer für eine gesetzliche Regulierung transnationaler Unternehmen

 

Handels- und Investitionsschutzabkommen erleichtern transnationalen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.05.2013 - 12:58

Kenya elections: Our final report

The election observation team of Brot für die Welt (Bread for the World) has presented the final report on the elections in Kenya 2013.The team

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.05.2013 - 10:47

Arbeitssicherheit in Textilfabriken: Handelsketten müssen Verantwortung übernehmen!

Brot für die Welt begrüßt die Entscheidung der Modefirmen H&M, Inditex (Zara), C&A, Tesco und Primark, ein bindendes Brandschutz- und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.05.2013 - 13:37

Wer einkauft, hat auch Verantwortung

Verantwortung übernehmen – das ist ein Appell von Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel an die Gäste des Kirchentags. Auf dem „Roten Sofa“ der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.05.2013 - 12:49

Kritischer Blick auf die inneren Werte unserer Smartphones und Notebooks

Smartphones, Tablets, Handys – für viele sind diese Geräte eine tolle Sache. Doch ihr Innenleben birgt auch Probleme, zumindest was die Rohstoffe

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.04.2013 - 12:12

Transnationale Unternehmen haftbar machen

Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst und Misereor unterstützen Menschenrechts-Workshops in Asien

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.04.2013 - 17:38

Den Wandel mitgestalten - eine Einladung

Eine zukunftsfähige, sozial und ökologisch gerechte Gesellschaft - in Deutschland und weltweit - ist nur möglich, wenn wir unsere Lebens- und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.04.2013 - 21:03

Wachstum!! Wohlstand. Lebensqualität?

Nach gut zweieinhalb Jahren hat die Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ ihre Arbeit beendet. Das Ergebnis ist erschlagend.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.03.2013 - 16:00

Kenia hat die Lacher auf seiner Seite

Die Wahlen in Kenia und sowieso die ganze Politik sind eine Lachnummer. Manason Ojoki aus Nairobi weiß, wovon er spricht. Er ist weder Wahlanalyst

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.03.2013 - 10:21

Tourism Watch auf der ITB 2013 in Berlin

Die Internationale Tourismusbörse (ITB) steht kurz vor der Tür und auch in diesem Jahr wird Tourism Watch wieder mit einem gemeinsamen Stand mit

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.03.2013 - 18:36

Wahltag in Kenia: Das Beste hoffen, mit dem Schlimmsten rechnen

Am besten das Haus nicht verlassen, Vorräte für mehrere Tage anlegen, das Auto volltanken oder sich gleich in eine mutmaßlich ruhigere Region

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.03.2013 - 08:29

Kenia ist auf dem Weg

In wenigen Stunden beginnen die Wahlen in Kenia. Millionen Menschen sind dann unterwegs, um ihre Stimmen abzugeben. Doch das ostafrikanische Land

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.03.2013 - 00:10

Aus der Tragödie gelernt

Wahlen in Kenia – das Medieninteresse ist enorm. Bei den Abschlusskundgebungen der beiden aussichtsreichsten Parteibündnisse am Samstagnachmittag sind

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.03.2013 - 17:37

Fachkräfte von Brot für die Welt beabachten Wahlen in Kenia

Drei Fachkräfte von Brot für die Welt beobachten die Wahlen am 4. März 2013 in Kenia. Das evangelische Entwicklungswerk folgt damit der Bitte des

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.02.2013 - 13:47

Die verschwiegenen Investoren: Warum Kleinbauern ins Zentrum der Agrarinvestitions-Debatten gehören

Kleinbauern sind das Rückgrat der Ernährung weltweit. Sie stellen das Gros der Nahrungsmittel her, bewirtschaften die meisten Landflächen und leisten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.02.2013 - 13:11

Äthiopien: von „Rule of Law“ zur „Rule by Law“

Im Jahr 2009 verabschiedete die äthiopische Regierung die „Charities and Societies Proclamation no. 621/2009“. Diese Gesetzgebung für

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 31.01.2013 - 11:06

Alternativen aus dem globalen Süden zur EU-Rohstoff- und Handelspolitik

Bislang verfolgt die europäische Rohstoffpolitik einen einseitig auf Versorgungssicherheit ausgerichteten Kurs. Umwelt- und Entwicklungsinteressen,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.12.2012 - 13:05

Video: Wahlbeobachtung in Ghana

Einblicke in die Arbeit der Wahlbeobachterinnen und -beobachter von Brot für die Welt bei den allgemeinen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.12.2012 - 15:21

Brot für die Welt bewertet Wahlen in Ghana als glaubwürdig

Die allgemeinen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in Ghana sind geordnet verlaufen und haben zu einem insgesamt glaubwürdigen Ergebnis geführt.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.12.2012 - 16:53

Elections in Ghana: The way it was

The elections in Ghana are over - at least for our international delegation. After returning it is time for reports. Just for a taste of it i'd like

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.12.2012 - 16:42

Entscheidend ist, was die Wahlkommission sagt

Es ist die dritte Ausweiskontrolle, und zwei weitere Checks folgen: Bewaffnete Soldaten und Polizisten, einige von ihnen in Kampfausrüstung, stellen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.12.2012 - 13:45

Die Wahl kommt (fast immer) bei den Leuten an

Später Sonntagvormittag – gerade endet der Gottesdienst in der Presbyterianischen Kirche in Accras Stadtteil La. Die Gemeinde verlässt die schöne

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.12.2012 - 01:36

Wer richtig fragt, bekommt (ziemlich) viele Anrufe

Funktioniert das biometrische Wählerverzeichnis? Werben Parteien direkt im Wahllokal, obwohl das verboten ist? Werden Wähler bedroht, Wählerinnen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.12.2012 - 01:05

Wahl in Ghana - ein paar Fotos statt vieler Worte

Ein Wahltag liegt hinter uns: Er war lang und anstrengend, aber auch voll Begegnungen und interessanten Gesprächen. Deswegen stehen in diesem Beitrag

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2012 - 20:31

Was (auch noch) auf dem Spiel steht

Es ist ein Wahlkampf der besonderen Art: Die Frauen und Männer, die beim Ghanaischen Christenrat (CCG) arbeiten, machen sich für einen friedlichen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2012 - 02:27

Wahlbeobachtung muss (zur Not) Licht ins Dunkel bringen

Checklisten, Block, Stifte und einen Ausweis zum Umhängen: Klar, das brauchen alle, die für den Ghanaischen Christenrat am Freitag die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.12.2012 - 11:46

Brot für die Welt beobachtet Wahl in Ghana

Vier Fachkräfte von Brot für die Welt beobachten die allgemeinen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen am 7. Dezember 2012 in Ghana. Das evangelische

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2012 - 10:05

Sudan: Beide Staaten müssen Selbstverständnis finden

Auf eine 25-jährige Tradition kann die „Sudankonferenz“ zurückblicken. Was 1987 als ein Forum begann, das Sudanesinnen und Sudanesen im Exil und am

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.11.2012 - 15:04

Kampagne gegen Waffenexport ausgezeichnet

Der Stuttgarter Friedenspreis 2012 ist an die auch von Brot für die Welt unterstützte „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel“ verliehen worden.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.11.2012 - 09:42

COP-11 und das Nagoya ABS Protokoll – Trügerische Ruhe

Von Hartmut Meyer | Nach sechs Jahren harten Verhandlungen wurde auf der 10. Vertragsstaatenkonferenz der Konvention über die Biologische Vielfalt

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.11.2012 - 10:59

Deutsche Hilfswerke begrüßen Friedensverhandlungen in Kolumbien

Die kolumbianische Regierung und die FARC-Guerilla haben sich nach monatelangen Geheimverhandlungen auf eine Verhandlungsagenda zur Beendigung des

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.09.2012 - 14:27

Neues von den SDGs?

Heute Nachmittag 15 Uhr Ortszeit wird in New York die 67. Sitzung der UN Vollversammlung eröffnet. In Rio war vereinbart worden, dass „spätestens bis

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.08.2012 - 12:12

Hoffnung auf Frieden in Kolumbien

Wie der venezolanische Fernsehsender teleSUR jetzt berichtet, haben die kolumbianische Regierung und die FARC-Guerilla Ende Juli in der kubanischen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.08.2012 - 10:35

Biopiraterie: Der Streit geht weiter

(Bonn, 07.07.2012) Der Compliance Mechanismus im Nagoya-Protokoll

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.08.2012 - 12:19

Hochrangiger Ex-General zu 26 Jahren Haft verurteilt

Der pensionierte General Rito Alejo del Río Rojas ist Ende August für die Ermordung des Afrokolumbianers Marino López Mena zu einer Haftstrafe von 26

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.08.2012 - 12:22

Von zwanzig-nach-92 zu Post-2015

Knapp zwei Monate nach Rio+20 erscheint die UN Konferenz über nachhaltige Entwicklung beinahe „nur” noch als ein Mosaikstein in einem noch vagen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.08.2012 - 12:23

Nasa-Indigene wehren sich gegen Militarisierung und Krieg

Mehr als 5.000 Vertriebene, Hunderte Verletzte und mindestens zwei Tote sind die bittere Bilanz der aktuellen Kampfhandlungen zwischen den

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.08.2012 - 16:16

Enttäuschung über Rio+20 motiviert Jugend zu Engagement für Umweltgerechtigkeit vor Ort- Feature des Ökumenischen Rat der Kirchen

Raquel Kleber hat im Juni eine arbeitsreiche Woche auf der Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung, auch bekannt als Rio+20,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.07.2012 - 16:32

Vertrag über den Waffenhandel muss auch Munition regulieren

(Genf/ Bonn, 23.07.2012) Führungspersonen von internationalen christlichen Organisationen, in deren Konfessionen rund 90 Prozent der weltweit zwei

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.07.2012 - 16:27

Gebetsaufruf für den Frieden

(Genf/ Bonn, 22.07.2012) Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) ruft Kirchen und Gemeinden in aller Welt auf, sich am 21. September am Internationalen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.07.2012 - 00:00

Handlungsräume werden der Zivilgesellschaft nicht geschenkt

(Bonn, 19.07.2012) Mittlerweile ist unbestritten, dass die Förderung der politischen Teilhabe der Zivilgesellschaft ein wesentliches Element für

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.07.2012 - 00:00

Viele Wege zum Frieden in Kolumbien

(Bonn, 19.07.2012) Vor zehn Jahren scheiterten in Caguán Verhandlungen zwischen der damaligen kolumbianischen Regierung und der Guerrilla-Bewegung

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.07.2012 - 10:49

Gemeinsames christlich-muslimisches Engagement zum Abbau von Spannungen in Nigeria

(Genf/ Bonn, 13.07.2012) Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) und das Königliche Aal Al-Bayt-Institut für islamische Lehre (RABIIT) haben am 12. Juli

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.07.2012 - 10:57

Ratifizierung des Nagoya-Protokolls

(Delhi, 06.07.2012) CBD-Mitglieder berichten über ihre Fortschritte

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.07.2012 - 09:04

Heißes Eisen

(Delhi, 05.07.2012) Multilateraler Mechanismus zur Vorteilsaufteilung kriecht voran

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.07.2012 - 10:02

Was bedeutet das Nagoya-Protokoll?

(Delhi, 04.07.2012) Side Event der Erklärung von Bern, ECOROPA, Third World Network und EED zur Umsetzung des Nagoya-Protokolls

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.07.2012 - 12:29

Umsetzung des Nagoya-Protokolls

(Delhi, 03.07.2012) Die Pilotphase des internet-basierten Informationssystems (ABS-Clearing House) wartet weiterhin auf den Startschuss

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.06.2012 - 00:00

Beyond Greening: Reflections on Tourism in the Rio-Process

Pünktlich zur Rio+20-Konferenz in Rio de Janeiro vom 20.-22. Juni 2012 ist die gemeinsame Publikation "Beyond Greening: Reflections on Tourism in the

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.06.2012 - 00:23

Peoples Summit: Erklärung veröffentlicht

Heute hat der Peoples Summit seine Abschlusserklärung veröffentlich. Der Titel ist lang und umständlich:

ABSCHLUSSERKLÄRUNG DES PEOPLES SUMMIT FÜR

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.06.2012 - 15:35

Gastbeitrag: Grüne Geschäfte - Was Ölpipelines und Biogemüse verbindet

Von Dagmar Dehmer

Das städtische Gärtnern ist ja schon seit einigen Jahren Thema. Aber in einer so originellen Form wie in Rio de Janeiro dürfte es

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.06.2012 - 13:08

Die Konferenz beginnt – und ist auch schon vorbei

Die Rio+20-Konferenz ist zu Ende, bevor sie begonnen hat. Schon am Vortag des Beginns der eigentlichen Konferenz haben sich die Staaten in Rio de

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.06.2012 - 15:54

Aussage gegen Aussage: Verteidigung der Commons und der Green Economy

Achim Steiner, Direktor von UNEP und einer der Väter der Green Economy, gab sich am vergangenen Samstagabend auf dem Peoples Summit die Ehre. Dort

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.06.2012 - 05:56

Auf verlorenem Posten ...?

- Ohne Worte -

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.06.2012 - 05:41

Wo fand nochmal der Dialog statt?

Im Pavillon 3 des Konferenzzentrums war extra für den "Dialogue Days Overflow" einer der großen Verhandlungsräume reserviert worden. Dort hätte Mensch

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.06.2012 - 17:18

In der Höhle des Löwen – UNEP-Chef Achim Steiner verteidigt die Green Economy auf dem Peoples Summit

Selbst schuld, möchte man sagen. Doch UNEP-Chef Achim Steiner hatte um die Einladung gebeten, um sich die Kritik der Zivilgesellschaft an der Green

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.06.2012 - 17:07

Entkommt Merkel Rio+20 doch nicht?

Während die Delegierten über einem neuen, vom Gastgeber vorgelegten Text für die Abschlusserklärung brüten, berichten die großen Zeitungen des Landes,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.06.2012 - 16:51

Peoples Summit - Treffpunkt der Zivilgesellschaft

Der Peoples Summit ist nicht nur ein großes Spektakel, sondern auch ein Ort für Erfahrung und Vernetzung der Zivilgesellschaft. Wie macht Ihr das in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.06.2012 - 19:21

Der echte Dialog findet woanders statt

Wohl nicht nur, weil sich die Verhandlungen in einer kritischen Phase befinden und sich Delegierte ebenso wie Beobachter eher im Konferenzzentrum

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.06.2012 - 18:39

Bunt, locker, frech – Der Peoples Summit lebt

Außerhalb der engen Verhandlungsräume ist im Rio Centro bei den offiziellen Verhandlungen noch viel Platz. Es hat nicht den Anschein, dass die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.06.2012 - 17:49

PrepCom zu Ende – Brasilien übernimmt

Gestern Abend ging das letzte PrepCom vor der eigentlichen Konferenz zu Ende. Der allgemein verbreitete Optimismus vermag jedoch nicht darüber

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.06.2012 - 21:22

Wir nähern uns dem Siedepunkt

Die Verhandlungen in Rio sind ins Stocken geraten. Die Arbeitsgruppen zu den verschiedenen Themen tagen nur noch verspätet oder gar nicht. Stattdessen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.06.2012 - 12:36

5,5 Millionen Vertriebene: Kolumbiens trauriger Spitzenplatz

Eine neue Statistik der kolumbianischen Menschenrechtsorganisation Codhes wirft Licht auf eine wenig beachtete humanitäre Katastrophe in dem

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.06.2012 - 00:59

Es kam, wie es kommen musste: Entwicklungsländer bestehen auf neue Finanzmittel und Technologietransfer

Den Entwicklungsländern passt die ganze Richtung nicht. Heute traten sie auf die Bremse und erklärten, dass sie ohne Zugeständnisse der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.06.2012 - 22:35

Rio+20 geht an die Börse

Parallel zum Start der Verhandlungen "über die Zukunft die wir wollen" wurde gestern einen Steinwurf vom Konferenzzentrum entfernt im Pavillon des

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.06.2012 - 18:19

Green Economy – Eine trostlose Veranstaltung

Schon die äußeren Bedingungen sind wenig ermutigend: Rund zweihundert Menschen in einem viel zu kleinen, fensterlosen Raum. Nicht wenige müssen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.06.2012 - 21:56

SDGs: Wir spielen Blinde Kuh im Dunkeln

Die Verhandlungsragumentationen zu den "Sustainable Development Goals" gleichen Blinde Kuh Spielen im Dunklen. Vor allem die Entwicklungsländer wissen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.06.2012 - 18:29

EED-Partner Third World Network: Die wichtigsten Punkte zu Rio+20 aus Südsicht

Zu Beginn des III. PrepComs zur Rio+20-Konfernez hat der EED-Partner Third World Network (TWN) noch einmal die wichtigsten Herausforderungen benannt.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.06.2012 - 18:19

Rio+20 im Halbfinale: 3. PrepCom hat begonnen

Während die Fussball-EM noch in der Vorrunde ist, wurde in Rio sozusagen das Halbfinale angepfiffen. Die Vorschlussrunde heißt hier 3. PrepCom, die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 12.06.2012 - 15:51

„Die von Gott geschenkte Erde für alle Geschöpfe bewahren“

(Hannover / Bonn, 12.06.2012) In einer gemeinsamen Erklärung weisen der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland und die Deutsche Bischofskonferenz

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.06.2012 - 09:27

Konkurrenz und Kooperation: Warum es auch in Rio so schwierig ist, Gegensätze unter einen Hut zu bringen

Konkurrenz belebt das Geschäft. Eine Binsenweisheit, möchte man meinen. Und in der Tat baut die globale Ökonomie auf dem Prinzip von Konkurrenz und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.06.2012 - 16:34

Warum man in Rio das Vorsorgeprinzip verteidigen sollte

1992 haben sich die UN-Mitglieder in der Erklärung von Rio auf das Vorsorgeprinzip verständigt. Im Falle schwerwiegender Umweltschäden dürfen demnach

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.06.2012 - 12:31

Letzte Hoffnung für die Opfer

Liliana Uribe ist eine besonders engagierte Anwältin, die sich unermüdlich für die Opfer von Gewalt und Menschenrechtsverletzungen in Kolumbien

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.06.2012 - 10:29

Wer ist verantwortlich, wer zahlt? Warum man in Rio um das Prinzip der gemeinsamen, aber unterschiedlichen Verantwortung streitet

Gemeinsame, aber unterschiedliche Verantwortung – was heißt das? Solch ein Wortungetüm können nur Diplomaten erfinden, möchte man meinen. Nun ja: 1992

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.06.2012 - 10:26

Wer ist verantwortlich, wer zahlt? Warum man in Rio um das Prinzip der gemeinsamen, aber unterschiedlichen Verantwortung streitet

Gemeinsame, aber unterschiedliche Verantwortung – was heißt das? Solch ein Wortungetüm können nur Diplomaten erfinden, möchte man meinen. Nun ja: 1992

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.06.2012 - 17:41

Rio+20 und die Sache mit den Autos: Warum wir die anderen für eine nachhaltige Entwicklung brauchen

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind. Die PKW-Dichte in Deutschland liegt bei über 500 je 1.000 Einwohnern, mit anderen Worten: Jeder und jede

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.06.2012 - 10:36

Rio+20: Scheitern nicht mehr unmöglich

Von 329 noch 259 Artikel strittig, dabei grundlegende Differenzen in den Hauptthemen Green Economy, UN-Strukturen und Nachhaltigkeitszielen – ein

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.06.2012 - 10:08

Ökumenisches Jahrbuch Gerechtigkeit vorgestellt

Unmittelbar vor der UN-Konferenz über nachhaltige Entwicklung (Rio+20) betonen die Kirchen, dass weltweit noch viel zu wenig getan wird, um die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.05.2012 - 08:45

Ein gutes Leben für alle

EED-Hintergrundpapier zur Rio+20-Konferenz erschienen

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.05.2012 - 11:38

Bausteine für die Green Economy in den Trümmern?

Neues Fact Sheet von EED und Germanwatch: Vom WTO-Beitrag zum Green-Economy-Konzept für Rio+20

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.05.2012 - 15:05

Präsenz der Ökumene auf dem Peoples Summit

Was im Januar am Rande des Sozialforums mit einem ad-hoc Treffen ökumenischer Organisationen begann und dann mit der Einrichtung eines

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 21.05.2012 - 11:43

EU Klimapolitik braucht mehr Dynamik

Die Europäische Union hat sich 2008 verpflichtet, ihren Treibhausgasausstoß bis 2020 im Vergleich zu 1990 um 20 Prozent zu senken. Vier Jahre nach dem

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 18.05.2012 - 14:09

Keine Holzschnitzel aus Liberia für Berlins warme Stuben

Der schwedische Stromkonzern Vattenfall hat Anfang Mai der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass er sich aus den Geschäftsbeziehungen mit Liberia

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.05.2012 - 21:00

Déjà vue in Rio?

Die Parallelen sind erstaunlich. Fatima Mello von der brasilianischen NGO FASE hat sich die Mühe gemacht, einmal zurückzublicken. Sie geht der Frage

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.05.2012 - 18:26

Rio+20: Nachhaltige Entwicklung umsetzen!

Der aktuelle STAND.Punkt von VENRO, dem Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen, legt die hohen Erwartungen der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.05.2012 - 10:33

Erstaunt und enttäuscht: Forum Umwelt und Entwicklung veröffentlicht Positionspapier zu Rio+20

»Rio soll den Übergang von einem fast ausschließlich auf die Förderung wirtschaftlichen Wachstums ausgerichteten Wirtschaftsmodells zu einem Modell

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.05.2012 - 17:20

Rio+20: Nachhaltige Entwicklung umsetzen!

Der aktuelle STAND.Punkt von VENRO, dem Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen, legt die hohen Erwartungen der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.05.2012 - 11:34

Zusätzliche Verhandlungsrunde angesetzt

Nachdem auch die zweite Runde der informellen Verhandlungen über den Entwurf des Abschlussdokuments keine substantiellen Fortschritte erbracht hat,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.05.2012 - 17:28

Rio: Merkel bleibt lieber zu Hause

Wie aus den gewöhnlich gut informierten Kreisen verlautet, haben bislang 120 Staats- und Regierungschefs ihre Teilnahme am Rio+20-Gipfel signalisiert.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.05.2012 - 10:21

Rio+20: Aufbruch in eine nachhaltige Entwicklung?

Positionspapier des Forums Umwelt und Entwicklung erschienen

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.04.2012 - 18:13

VENRO im Gespräch mit dem Entwicklungsministerium

Staat und Zivilgesellschaft in Deutschland bereiten sich auf Rio vor. Gegenseitige Information nützt dem gemeinsamen Anliegen: Zukunftsfähigkeit

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.04.2012 - 12:26

Sudan: Angriffe auf Christen und Kircheneigentum nehmen zu

Am 21. April wurde die Bibelschule der Sudan Evangelical Presbyterian Church überfallen und zerstört, zahlreiche Bücher - darunter auch Bibeln -

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.04.2012 - 19:56

aej-Aktion: Green Hand Day

Mit dem Green Hand Day und der zugehörigen Website macht die Evangelische Jugend in Deutschland auf die Rio+20 Konferenz aufmerksam und will

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.04.2012 - 00:01

„ökologisch&gerecht“ in Echtzeit lernen

Mit seiner ersten virtuellen Konferenz über ökologische Gerechtigkeit betritt der Lutherische Weltbund (LWB) Neuland. Sie soll "mit einem sehr kleinen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 22.03.2012 - 00:00

EED-Partnerin Vandana Shiva erhält Kasseler Bürgerpreis

Vandana Shiva , indische Umweltaktivistin und Partnerin des Evangelischen Entwicklungsdienstes (EED), erhält den diesjährigen Kasseler Bürgerpreis

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.03.2012 - 14:30

Neuer Staat - endlich Frieden? Lehren des „Statebuilding“ vom Kosovo über Somaliland bis zum Südsudan

Ein friedenspolitisches Ereignis hat 2011 viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen: die Gründung der Republik Südsudan am 9. Juli 2011. In einem der am

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 19.03.2012 - 15:08

Ökumenisches Büro für die Nachhaltigkeitskonferenz in Rio eröffnet

Bei der Organisation Koinonia in Rio de Janeiro ist eine ökumenische Koordinationsstelle für die Zusammenarbeit von Kirchen und anderen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.03.2012 - 15:29

Von Porto Alegre nach Rio de Janeiro

Das Thematische Sozialforum auf dem Sprung zum Nachhaltigkeitsgipfel

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.03.2012 - 08:28

„Mit der Not armer Menschen werden Gewinne erzielt”

EED-Agrarexperte Stig Tanzmann referierte am 15.02.2012 in der Protestantischen Kirchengemeinde Kusel (Westpfalz) über Nahrungsmittelspekulation.

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.02.2012 - 16:48

ACT-Alliance: „Mehr vom Gleichen ist nicht Genug“

Das weltweite ökumenische Netzwerk ACT-Alliance fordert von der Rio+20-Konferenz ein Ergebnis, das einen Paradigmenwechsel unterstützt. Wer das

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.02.2012 - 16:22

„Mehr vom Gleichen ist nicht genug“

Rio+20: ACT-Alliance fordert Paradigmenwechsel

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.02.2012 - 00:00

Deutscher Bildungsmedienpreis für Medienpaket "Hunger"

Das vom Evangelischen Entwicklungsdienst geförderte Multimediapaket zum Dokumentarfilm "Hunger" hat am Mittwoch den Deutschen Bildungsmedienpreis

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.02.2012 - 18:04

Brasilien: Zero Draft zu wenig ambitioniert

Die NGOs sind nicht die einzigen, die rummeckern. Brasilien, der Gastgeber der Rio+20-Konferenz, hat nun Nachbesserungen angemeldet. „Wir sind der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.02.2012 - 17:40

EU-Indien: Gipfel ohne Freihandelsabkommen

Erwartungen nach mehr bilateralen Freihandelsabkommen infolge des Scheiterns der Doha-Runde der WTO nicht bestätigt

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.02.2012 - 07:00

Streit um Klimaschutz im Flugverkehr eskaliert

Chinesische Regierung verbietet Fluggesellschaften die Teilnahme am europäischen Emissionshandelsystem - EU Kommission will nicht nachgeben

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.02.2012 - 14:23

The Future They Want - "Das war wohl nix", sagen EED und Partner

Der erste Entwurf für die Rio+20-Deklaration zur Konferenz im Juni hat es in sich: Die Begriffe soziale und ökologische Gerechtigkeit tauchen gar

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.02.2012 - 14:05

The Future They Want

EED und Partner kritisieren Zero Draft zu Rio+20

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.01.2012 - 00:12

Die brasilianische Regierung gibt grünes Licht für den "Peoples Summit"

Die brasilianische Regierung hat dem Koordinationskomitee des Peoples´ Summit weitreichende Zusagen gemacht: Das Gelände des Aterro do Flamengo, wo

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.01.2012 - 23:52

Ökumenische Zusammenarbeit für Rio+20 steht

20 ökumenische Organisationen haben in Porto Alegre die „Ökumenische Koalition Rio+20“ ins Leben gerufen. Die Koalition wird eine tragende Säule des

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.01.2012 - 12:59

Ein anderes Rio ist möglich

Bereits vor dem Ende des Sozialforums im brasilianischen Porto Alegre ist klar: Die Zivilgesellschaft der Welt will eine andere Rio+20-Konferenz als

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.01.2012 - 12:50

EED-Partnerprojekt in ZDF heute nacht

Das Sozialforum in Proto Alegre zieht neben 30.000 Aktivistinnen und Aktivisten auch deutsche Journalisten an. Das ZDF besuchte während des Forums

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.01.2012 - 01:35

Dilma Rousseff: Umwelt ist kein Anliegen Brasiliens, auch nicht bei Rio+20

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rouseff hat, wie ihr Vorgänger “Lula“ Da Silva auch, den Internationalen Rat des Weltsozialforums zum Dialog nach

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.01.2012 - 18:26

Deutschland hat keinen guten Ruf in Porto Alegre

Deutschland steht in Brasilien durchaus nicht so gut da, wie es die deutsche Regierung gerne hätte. Zumindest nicht bei der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.01.2012 - 00:00

Brasilien auf Anti-Umweltkurs

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rouseff hat in Porto Alegre die Zivilgesellschaft und die Organisatoren des Weltsozialforums zum Dialog geladen.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.01.2012 - 23:03

Green Economy? Nein Danke!

Die inhaltlichen Debatten auf dem Sozialforum in Porto Alegre haben begonnen. Und eines wird schnell klar: Eine Green Economy, wie sie im ersten

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.01.2012 - 21:34

Vom Wert von Müll

Der Wegwerfgesellschaft begegnet man nicht nur in Europa und Nordamerika, sondern auch in Brasilien. Weggeworfen wird alles: Plastik, Glas, Metalle,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 25.01.2012 - 21:29

Das Tauziehen um die Zivilgesellschaft bei Rio + 20 hat begonnen

Das "Zivilgesellschaftliche Komitee" der brasilianischen Nichtregierungsorganisationen hat am 25. Januar ins Hotel Embassador eingeladen und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.01.2012 - 21:56

Demo: „Eine andere Welt ist möglich!“

Ein Fahnenmeer, Trommeln und Lautsprecherwagen mit ohrenbetäubender Krach: Das Sozialforum ist soeben mit seiner traditionellen Großdemonstration im

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.01.2012 - 19:10

EED-Partner: Rio+20 große Herausforderung

Was fehlt, sei die große Erzählung. Deshalb stelle die Rio+20-Konferenz im Juni dieses Jahres eine große Herausforderung für die globale

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.01.2012 - 18:07

Partner warnen: Von "Nachhaltigkeit" könnte in Rio nur eine leere Hülle übrig bleiben

Bei der Vorbereitung von Rio + 20 befinden sich die Staaten im äußersten Zwiespalt, berichten die EED-Partner in Porto Alegre. Alle Regierungen, sei

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.01.2012 - 02:24

Das grüne Bewusstsein greift in Brasilien Raum

Die "Nationale Bewegung der Sammler für wiederverwertbare Materialien" ist mit 800.000 Mitgliedern mittlerweile die größte soziale Bewegung des

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 24.01.2012 - 02:23

Bei uns seid ihr zuhause

Ohne Brasilien wird es kein neues Klimaabkommen geben - das hat die Klimakonferenz im Dezember 2011 in Durban gezeigt, ohne Brasilien wird die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.01.2012 - 10:37

Für jeden etwas?

EED-Partner Third World Network zum Rio+20 Zero Draft

Der Zero Draft zur Abschlusserklärung des Rio+2-Gipfels, der im Juni in Brasilien stattfindet,

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.01.2012 - 09:41

Für jeden etwas?

EED-Partner Third World Network zum Rio+20 Zero Draft

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.01.2012 - 16:02

Wegweiser durch den Labeldschungel im Tourismus

Bio und Fairtrade liegen im Trend – nicht bloß beim Einkauf, sondern zunehmend auch für die Urlaubsgestaltung. „Faires Reisen“ wird nachgefragt – doch

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.01.2012 - 10:29

Handelskrieg um CO2-Emissionen aus dem Flugverkehr?

Europäischer Gerichtshof bestätigt Pläne der EU, den Flugverkehr ab 2012 in den Emissionshandel einzubeziehen - USA und China drohen mit

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.12.2011 - 00:00

Homosexualität im Widerstreit

Die Afrikareferate des EED haben sich am 5. Dezember 2011 mit der unterschiedlichen Bewertung von Homosexualität durch europäische und afrikanische

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.12.2011 - 13:22

WTO-Ministerkonferenz: Lateinamerikanische Länder kritisieren WTO scharf

Abschlussdokument der Ministerkonferenz zu „Political Guidance“ abgelehnt

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.12.2011 - 12:08

WTO-Ministerkonferenz: Mehr als hundert WTO-Mitglieder sind “Friends of Development”

Mit Stichworten wie Multilateralismus, Konsensverfahren und Transparenz wollen Entwicklungsländer ihre Interessen durchsetzen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 16.12.2011 - 12:37

WTO-Ministerkonferenz diskutiert Protektionismus

Nichtregierungsorganisationen kritisieren Druck auf Entwicklungsländer, auf ihre Rechte zu verzichten.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 13.12.2011 - 09:58

Analyse: Wie weiter in der Klimapolitik nach Durban?

Ein Paket wurde gefordert, um bei der 17. Weltklimakonferenz einen Durchbruch zu erzielen. Drei Elemente sollte das Paket beinhalten: erstens eine

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.12.2011 - 16:44

Letzter Aufruf Durban - EED Tourism Watch sieht Tourismus nicht als Ausrede für bindende Regulierungen im Flugverkehr

(Bonn, 09.12.2011) Der Evangelische Entwicklungsdienst fordert gemeinsam mit Partnern aus dem globalen Norden und Süden eine bindende Reduzierung der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 09.12.2011 - 09:05

Endspiel in Durban: Alle Akteure auf dem Platz

Der letzte und alles entscheidende Tag der Klimakonferenz hat begonnen. Alle rechnen damit, dass es wieder eine lange Nacht werden könnte. Mit der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 08.12.2011 - 14:05

Klimarettung nicht verschlafen!

Die Gesichter der Verhandler und die Zivilgesellschaft sind kurz vor dem Finale des Klimagipfels deutlich schläfrig und erschöpft.

Noch immer

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 07.12.2011 - 22:01

China- ist da ein Zwinkern hinter der Maske?

Sir Tony Brenton, der 1997 für Großbritanien das Kyoto Protokoll verhandelt hat, fand für den sachlich-kühlen Chefverhändler Chinas Xie Zhenhua

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2011 - 19:09

Der Druck im Kessel steigt

Connie Hedegaard, die Europäische Kommissarin für Klima verkündet gerade vor den eintreffenden Ministern und Staaatschefs, dass Länder, die nicht

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2011 - 16:40

Wer emittiert wie viel? - Ein Zahlen-Blog

Ausgewählte CO2-Emissionen pro Kopf einzelner Länder im Referenzjahr 2008 - von ganz vielen Tonnen bis einige wenige Kilogramm.

 

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.12.2011 - 09:27

Starke Lichtblicke im Dunkel der Klimaverhandlungen

Auch wenn der Gesamteindruck von der bisherigen COP bislang eher düster ist, gibt es doch gerade für Brot für die Welt und unsere Partner gute

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 05.12.2011 - 09:27

Kein Schutz der Waldbewohner ohne Berichtspflichten

Auf den letzten Moment kamen Samstagnacht die Empfehlungen der Kontaktgruppe zum Waldschutz des wissenschaftlichen und technischen Beratungsorgans

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.12.2011 - 10:25

Brot für die Welt steht Kopf

Drei Tage lang wurde intensiv darüber nachgedacht daüber, was die Folgen des Klimawandels in den ländlichen Regionen Afrikas für Kleinbauern

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.12.2011 - 02:40

Wie geht es weiter mit dem Kyoto-Protokoll, wenn es nicht weitergeht?

Durban darf nicht der Friedhof für Kyoto sein, titelte eine südafrikanische Tageszeitung. Sie drückt eine große Befürchtung aus, dass diese

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.12.2011 - 11:25

Fossil für Brasilien

Erfolge im Regenwaldschutz hat Brasilien vorzuweisen: durch die Ausweisung von Schutzgebieten für Indigene, das Programm „Bolsa Floresta“ und die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2011 - 18:35

Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel - ein heißes Thema in Afrika

Alle Themen der Klimakonferenz wirken in Afrika noch dringlicher: Zweite Verpflichtungsperiode des Kyoto-Protokolls, ein neues, weiter führendes und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2011 - 18:29

Danke, Durban, für den überzeugenden Empfang der Nichtregierungsorganisationen!

Auf den Gängen und in den Sitzungssälen des Konferenzzentrums ist kaum zu unterscheiden, wer „Regierung“ und wer „Nichtregierungsorganisation“ ist.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2011 - 18:28

Brüchige Einigkeit der Zivilgesellschaft?

Das Seminar „Adaptation in Afrika“ am 1. Dezember ist brechend voll. Allerdings ist es fast nur von Afrikanern besucht. Die anderen scheint das wenig

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2011 - 13:00

Schlechten Beispielen folgen

Als Vorreiter für Demokratie und Freiheit sah sich die USA immer, doch wenn man Vertreter der Zivilgesellschaft hier in Durban auf ihre Führungsrolle

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.12.2011 - 11:13

REDD – was ist das überhaupt?

Bei der Reduzierung von Emissionen durch die Vermeidung von Entwaldung und Walddegradierung erhalten Waldländer in den Tropen Ausgleichszahlungen für

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.11.2011 - 12:48

Kyoto – Protokoll unter Beschuss – Chance vertan, EU

Heute wird in den Plenumssitzungen der Mechanismus für umweltverträgliche Entwicklung ausgewertet, der im Kyoto Protokoll angelegt ist:

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.11.2011 - 09:08

Ein Tag im Leben eines Klima-Beobachters - Durban, 29.11.2011

6.00 Aufstehen

6.30 Blog schreiben vom Vortag (war gestern Abend zu spät)

7.30 Frühstück (Austausch mit Kollegen/innen, Absprachen, wer wo hingeht)

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2011 - 15:41

Kyoto soll gemeuchelt werden. Der erste Sitzungstag

Wie heuchlerisch kann man eigentlich sein? Von Staaten unter dem Kyoto-Protokoll werden weniger als 25% der Treibhausgase emittiert, also sei das

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2011 - 08:40

Frauen geben den Ton an

Die alte Präsidentin der „Conference of Parties“, Patricia Espinosa Cantellano aus Mexiko, die neue Präsidentin aus Südafrika, Maite Nkoana-Mashabane

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2011 - 08:38

Good luck, Madam President

Auch wenn in der Arena im Moment alle Löwen sich gegenseitig anfauchen – die einen wollen rechtlich bindende Verpflichtungen, die anderen auch, aber

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.11.2011 - 08:37

Von Kamelen, Ziegen und Fledermausschiss

Die Welt der Klimaverhandlungen ist, wie vieles im Leben, komplex und dynamisch. Welchen Ausgang das Treffen in Durban nimmt, lässt sich schwer

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.11.2011 - 18:10

„We have faith“ – Die Kirchen in Durban

Die Kirchen haben den Einsatz zur Verhinderung eines zu dramatischen Klimawandels zu ihrer Sache gemacht. Es liegt nahe, denn zum einen gehören die

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 27.11.2011 - 18:08

Das Pfeifen im Walde

Das Pfeifen im Walde. So kommt einem am Vorabend der Klimakonferenz in Durban die Situation vor. Heerscharen von Offiziellen und

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 17.11.2011 - 14:39

Klimakonferenz 2011 in Durban: EED und Brot für die Welt beobachten, handeln und berichten

Die internationale Klimadiplomatie steuert auf ihr nächstes Großereignis zu - die 17. Internationale Klimakonferenz seit 1994. Der Gipfel findet vom

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 04.11.2011 - 11:56

WTO noch begehrt

Trotz der weiterhin aussichtslos festgefahrenen Doha-Runde könnte die WTO im Dezember ein kleines Erfolgserlebnis feiern: Dem Beitritt Russlands

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 30.09.2011 - 13:38

Währungskrieg in der WTO?

Die weiterhin ungelöste Finanz- und Wirtschaftskrise beginnt nun auch erste Auswirkungen auf die internationale Handelspolitik zu haben. Bislang haben

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.09.2011 - 15:21

EU-Kommission will Agrarexporte weiter subventionieren

Offenbar scheint auch die Generaldirektion Landwirtschaft der Europäischen Kommission davon auszugehen, dass die Doha Runde der WTO endgültig

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 29.07.2011 - 23:12

Kleinfischer fordern gemeinsame Lösungen

Auf der Veranstaltung in Greetsiel diskutiert Gaoussou Gueye, Vizepräsident des Westafrikanischen Kleinfischereiverbandes CAOPA, mit Vertretern der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 28.07.2011 - 00:12

Kontrolle gegen Überfischung

In Wilhelmshaven steht die Erfassung und Überwachung der Fischbestände, als Ausgangsbasis für internationale Fischereiabkommen, im Mittelpunkt.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.07.2011 - 13:34

WTO: China verliert Streit um Rohstoffexporte

Die Weltwirtschaft und das Welthandelssystem stehen auch durch den rasanten Aufstieg Chinas zum Industriestaat und zum weltgrößten Exporteur vor neuen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 03.06.2011 - 15:52

Kaputt wachsen – gesund schrumpfen

"Kaputt wachsen – gesund schrumpfen", so der Titel eines Hauptpodiums des Dresdner Kirchentages 2011. In der mit 5.000 Besucherinnen und Besuchern

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 01.06.2011 - 19:10

Der Kampf gegen Biopiraterie geht weiter - in der WTO

 

Im Vorfeld des Treffens des Intergovernmental Committees (IGC) des Nagoya Protokolls zu Zugang und gerechtem Vorteilsausgleich vom 6.-10. Juni in

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 15.02.2011 - 09:12

"Wir bekräftigen den grundlegenden Beitrag Afrikas und seiner Völker beim Bau der menschlichen Zivilisation"

Dokumentation der Erklärungen des 10. Weltsozialforums, das vom 6. bis 11. Februar 2011 in Dakar stattgefunden hat.

Wir dokumentieren einige

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.02.2011 - 09:29

Retrospektive Dakar 2011: Die Dynamik der Sozialforumsidee

Vergangenen Freitag ging das Weltsozialforum in Dakar nach rund 1.000 Veranstaltungen und Teilnehmenden aus 132 Ländern zu Ende. Nach Angaben der

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 14.02.2011 - 09:23

"Die Welt ist immer noch ohne soziale Leitplanken"

Das zehnte Weltsozialforum ist vorbei. Fünf Tage hatten Teilnehmende zumeist aus afrikanischen Ländern in über 1.000 Veranstaltungen, oft unter

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 11.02.2011 - 09:45

Weltsozialforum setzt Zeichen gegen ungehemmten Ressourcenmissbrauch

Der Evangelische Entwicklungsdienst (EED) und "Brot für die Welt" ziehen ein positives Fazit des 10. Weltsozialforums. Trotz organisatorischer

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 10.02.2011 - 09:52

Von Dakar nach Cannes: Den G20-Gipfel im Visier

Im Jahr 2011 hat Frankreich die Präsidentschaft der G20/G8 inne. Und weil sich Sarkozy bereits im Vorwahlkampf für die nächsten Präsidentschaftswahlen

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 06.02.2011 - 08:54

"Nobody in this world lives for himself or herself"

Prayer by Jürgen Reichel for the 10th World Social Forum Ecumenical Service in the Protestant Church of Dakar

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 23.07.2010 - 14:34

Dein Jahr für die Welt

Junge Erwachsene: Engagiert in vielen Partnerprojekten

Engagiert in aller Welt - für elf junge Menschen heißt es im Spätsommer 2011: Koffer packen.

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 26.04.2010 - 00:00

Durchbruch im Kampf gegen Biopiraterie: Das deutsche Pharmaunternehmen Schwabe zieht fünf Pelargonium-Patente zurück

Das African Centre for Biosafety (Südafrika), die Erklärung von Bern (Schweiz) und der Evangelische Entwicklungsdienst (Bonn) begrüßen die Ankündigung

 ...mehr
Von Ehemalige Mitarbeitende am 20.10.2009 - 16:24

Rechte an geistigem Eigentum

Das TRIPS-Abkommen über Rechte an geistigem Eigentum bevorteilt die Reichen.

Der TRIPs-Vertrag schützt Rechte auf geistiges Eigentum. Das Abkommen

 ...mehr


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden