Blog

Die Spannung steigt...

Von Gastautoren am
Bild von Gastautoren
Gastautoren
mehr zur Person

Es sind nur noch wenige Tage bis die 10. Vollerversammlung des ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) in Busan beginnt. Inzwischen bin ich Seoul angekommen und genieße bei wunderschönem Herbstwetter die Stadt. Einen Ort zu finden oder ein Essen zu bestellen ist dabei immer wieder ein Abenteuer. :-) Aber bisher habe ich das Ziel immer erreicht und  das Essen hat mir  immer geschmeckt.

Schon direkt nach meine Landung bekam ich einen Vorgeschmack auf die Begegnungen in den nächsten Wochen. Zum einen war ich mit zwei weiteren Deutschen von MEET (More Ecumenical Empowerment Together) und einer Koreanerin und einem Koreaner gemeinsam Abend essen und Tee trinken. Dabei hatten wir intenisve Gespräch über unseren Glauben, den Koreakrieg, die Wiedervereinigung sowie die Globalisierung und ihre Auswirkung auf unsere beiden Länder. Zum anderen habe ich im Vorfeld nun vermehrt gehört, dass konservative koreanische Christen eine Demonstration gegen die Vollversammlung planen. 

Es scheint spannend zu werden und ich freue mich riesig darauf. Morgen geht es endlich los! Gegen Abend werden wir, das sind 150  Theologinnen und Theologen und 40 sog. Fakultätsmitglieder aus allen Teilen der Welt und aus verschiedenen Kirchen, uns zu unserem Willkommensabend treffen. In den nächsten zwei Wochen werden wir zusammen wohnen, gemeinsam Vorlesungen besuchen, Ausflüge machen und als Gäste an der Versammlung teilnehmen. Darüber hinaus sind wir schon im Vorfeld in Seminargruppen von 8-10 Personen eingeteilt worden. In diesen Kleingruppen treffen wir uns täglich, um uns über wichtige Erfahrungen der Versammlung auszutauschen, den Diskurs der Hauptthemen der Sitzungen zu vertiefen und interkulturellen, theologischen Dialog zu ermöglichen. Darüber möchte ich  Euch und Sie gerne regelmäßig alle zwei/drei Tage auf dem Laufenden halten! Dabei freue ich mich über viele Leserinnen und Leser, Rückmeldungen und Fragen!

Bis bald!

Susanne