Blog

Workshop-TeilnehmerInnen bei der COP 17 akkreditiert

Von Gastautoren am
Bild von Gastautoren
Gastautoren
mehr zur Person

Drei Dutzend Brot für die Welt PartnerInnen aus Südafrika, Lesotho, Simbabwe, Kenia, Äthiopien, Tansania, Swasiland, Burundi und Marokko haben vergangene Woche in Botha’s Hill verschiedene Dimensionen des Klimawandels und wichtige Schritte für die gemeinsame Arbeit diskutiert. Seit heute sind vier Workshop-TeilnehmerInnen bei der COP 17 akkreditiert und bemühen sich das Votum ihrer KollegInnen in die aktuellen Verhandlungen nach Durban zu tragen. In den nächsten Tagen wird sich zeigen, ob ihre Anwesenheit die ‚sehr konstruktiven Verhandlungen‘ (Christina Figueres/ UN-Klimachefin) befördern können.