Abteilungsleiter

Jörn Grävingholt

Dr. Jörn Grävingholt

Vita

Dr. Jörn Grävingholt leitet seit Juni 2023 die Abteilung Politik bei Brot für die Welt. Zuvor arbeitete er zwei Jahrzehnte am German Institute of Development and Sustainability (bis 2022: Deutsches Institut für Entwicklungspolitik), wo er die Themenbereiche Friedensförderung, fragile Staatlichkeit und Fluchtmigration sowie die Regionalkoordination für Zentralasien und das östliche Europa in Forschung, Ausbildung und Politikberatung verantwortete. Von 2008 bis 2023 beriet er die Bundesregierung im Beirat für zivile Krisenprävention und Friedensförderung, den er sieben Jahre lang als Ko-Vorsitzender leitete. Seine wissenschaftliche Laufbahn begann der promovierte Politikwissenschaftler mit Forschungen zum politischen Transformationsprozess im Russland der 1990er Jahre. Spätere ausgedehnte Forschungsaufenthalte führten ihn nach Zentralasien, Süd- und Südostasien sowie Ostafrika. Ehrenamtlich ist er unter anderem im Vorstand des Netzwerks Fluchtforschung tätig.

 

Abteilungsleiter Politik
Telefon: +49 30 65211 1825
E-Mail: joern.graevingholt@brot-fuer-die-welt.de

Blog-Beiträge von Jörn Grävingholt

Kommentar
Bundesstraße BR 163 zwischen Lucas do Rio Verde und Sinop. Der Regenwald musste in den letzten Jahren Soja Monokulturen, Straßen und Viehweiden weichen, Mato Grosso, Brasilien

Echte Realpolitik: in Gerechtigkeit investieren

06.10.2023 | Jörn Grävingholt

Der Globale Süden ist zunehmend enttäuscht von westlicher Politik. Von rhetorischer (...)

mehr erfahren
Kommentar
China Shipping Frachtschiff legt am Hafen an.n.

China-Strategie: Resilienz nicht zulasten Dritter

18.07.2023 | Jörn Grävingholt

Die Bundesregierung hat ihre China-Strategie veröffentlicht. Deutschland soll seine (...)

mehr erfahren

Jetzt spenden Unterstützen Sie uns

Lachender Junge

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Bitte eine gültige Eingabe machen

Als Fördermitglied spenden Sie regelmäßig (z.B monatlich)