Pressefotos

Ob Projektarbeit, Veranstaltungen oder Infografiken: In unserem Pressefotocenter finden Sie schnell und einfach druckfähige Bilder für Ihre Berichterstattung über Brot für die Welt. Grenzen Ihre Suche gezielt nach Kategorien und Unterkategorien ein oder nutzen Sie die Stichwortsuche.

Bild von Kirsten Schwanke-Adiang
Kirsten Schwanke-Adiang Bildredakteurin
Telefon: +49 (0) 30 65211-1199 kirsten.schwanke-adiang@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person
Bild von Renate Vacker
Renate Vacker Pressesprecherin
Telefon: +49 (0) 30 65211-1833 renate.vacker@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person
Bilder nach Kriterien:
Anzeigen
Die zwanzig neuesten Bilder

Cornelia Füllkrug-Weitzel
Pfarrerin Dr. h. c. Cornelia Fülkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe: Stellvertretende Vorstandvorsitzende des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V. des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V.
Copyright: Hermann Bredehorst/Brot für die Welt
Copyright Info: Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land: Deutschland

Cornelia Füllkrug-Weitzel
Pfarrerin Dr. h. c. Cornelia Fülkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe: Stellvertretende Vorstandvorsitzende des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V. des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V.
Copyright: Hermann Bredehorst/Brot für die Welt
Copyright Info: Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land: Deutschland

Cornelia Fuellkrug-Weitzel
Pfarrerin Dr. h. c. Cornelia Fülkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe: Stellvertretende Vorstandvorsitzende des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V. des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V.
Copyright: Hermann Bredehorst/Brot für die Welt
Copyright Info: Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.

Brot für die Welt: 59. Aktion - Wasser für alle
Frisches Leitungswasser. In der trockenen Region Mount Kenya East unterstützt die Anglikanische Kirche mittellose Familien, die unter den Folgen des Klimawandels leiden, mit neuen Methoden der Regenwassernutzung. Das Projekt wird gefördert von Brot für die Welt.
Copyright: Jörg Böthling / Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land: Kenia

Wasserversorgung in abgelegen Dörfern von Laos
Mädchen Joy 9 Jahre an der Wasserstelle ihrer Eltern. - In der Provinz Oudomxay im Norden von Laos haben viele Familien nur eingeschränkten Zugang zu sauberem Wasser. Meist nutzen sie verunreinigtes Brunnen- bzw. Flusswasser; Durchfälle und andere Krankheiten sind die Folge. Die Partmnerorganisation CDEA hilft in drei Dörfern bei der Installation von Wasserversorgungssystemen und schult die Bewohner in ihrer Handhabung und Wartung.
Copyright: Joerg Boethling /Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land: Laos

Regenwasserspeicher liefert sauberes Wasser
Durch Auffangen von Regenwasser an einem Felsen und Speicherung in Tanks gibt es genug Wasser auch in Dürreperioden. In der trockenen Region Mount Kenya East unterstützt die Anglikanische Kirche mittellose Familien, die unter den Folgen des Klimawandels leiden, mit neuen Methoden der Regenwassernutzung. Das Projekt wird gefördert von Brot für die Welt. Foto: Die Enkelin der Bäuerin Agnes Irima holt sich frisches Wasser.
Copyright: Jörg Böthling / Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land: Kenya

Spendendose Brot für die Welt
Am 1. Advent 2017 ist die offizielle Eröffnung der neuen 59. Spendenaktion von Brot für die Welt in Saarbrücken. Spenden und Kollekten sind die Basis der Projektarbeit von Brot für die Welt: Im Jahr 2016 hat das evangelische Hilfswerk mehr als 61,7 Millionen Euro aus Kollekten und von Spenderinnen und Spendern erhalten.
Copyright: Hermann Bredehorst/Brot für die Welt
Copyright Info: Zur freien Verwendung nur im redaktionellen Zusamenhang mit Brot für die Welt.
Land: Deutschland

Wasserversorgung in abgelegen Dörfern von Laos
Dorfbewohnerin an ihrem Wasserhahn bzw. Wasserstelle. - In der Provinz Oudomxay im Norden von Laos haben viele Familien nur eingeschränkten Zugang zu sauberem Wasser. Meist nutzen sie verunreinigtes Brunnen- bzw. Flusswasser; Durchfälle und andere Krankheiten sind die Folge. CDEA hilft in drei Dörfern bei der Installation von Wasserversorgungssystemen und schult die Bewohner in ihrer Handhabung und Wartung.
Copyright: Jörg Boethling/Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land: Laos

Reiche Ernte dank effektiver Bewässerung auch in Dürreregionen
Wasserversorgung durch eine Wasserleitung von einer Quelle zur Bewässerung von Gemüsegärten mit einem Sprinklersystem. Bauer Samson Murithi; 35 Jahre, auf seinem Feld mit Kürbis und Papaya. In der trockenen Region Mount Kenya East unterstützt die Anglikanische Kirche mittellose Familien; die unter den Folgen des Klimawandels leiden; mit neuen Methoden der Regenwassernutzung.; Das Projekt wird gefördert von Brot für die Welt.
Copyright: Jörg Böthling / Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land: Kenia

Cornelia Füllkrug-Weitzel
Pfarrerin Dr. h. c. Cornelia Fülkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe: Stellvertretende Vorstandvorsitzende des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V. des Evangelischen Werks für Diakonie und Entwicklung e.V.
Copyright: Hermann Bredehorst/Brot für die Welt
Copyright Info: Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land: Deutschland

Brot für die Welt: 59. Aktion - Wasser für alle
Frisches Leitungswasser. In der trockenen Region Mount Kenya East unterstützt die Anglikanische Kirche mittellose Familien, die unter den Folgen des Klimawandels leiden, mit neuen Methoden der Regenwassernutzung. Das Projekt wird gefördert von Brot für die Welt.
Copyright: Jörg Böthling / Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land: Kenia

Regenwasserspeicher liefert sauberes Wasser
Durch Auffangen von Regenwasser an einem Felsen und Speicherung in Tanks gibt es genug Wasser auch in Dürreperioden. In der trockenen Region Mount Kenya East unterstützt die Anglikanische Kirche mittellose Familien, die unter den Folgen des Klimawandels leiden, mit neuen Methoden der Regenwassernutzung. Das Projekt wird gefördert von Brot für die Welt. Foto: Die Enkelin der Bäuerin Agnes Irima hilft beim Befüllen der Kanister an der Wasserstelle.
Copyright: Joerg Böthling/Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land: Kenya

Reiche Ernte dank effektiver Bewässerung
Wasserversorgung durch eine Wasserleitung von einer Quelle zur Bewässerung von Gemüsegärten mit einem Sprinklersystem. Bauer Samson Murithi, 35 Jahre, und seine Frau Mercy Kagenda auf ihrem Feld mit Kürbis und Papaya. In der trockenen Region Mount Kenya East unterstützt die Anglikanische Kirche mittellose Familien, die unter den Folgen des Klimawandels leiden, mit neuen Methoden der Regenwassernutzung. Das Projekt wird gefördert von Brot für die Welt.
Copyright: Jörg Böthling / Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land: Kenia

Spendendose Brot für die Welt
Am 1. Advent 2017 ist die offizielle Eröffnung der neuen 59. Spendenaktion von Brot für die Welt in Saarbrücken. Spenden und Kollekten sind die Basis der Projektarbeit von Brot für die Welt: Im Jahr 2016 hat das evangelische Hilfswerk mehr als 61,7 Millionen Euro aus Kollekten und von Spenderinnen und Spendern erhalten.
Copyright: Hermann Bredehorst/Brot für die Welt
Copyright Info: Zur freien Verwendung nur im redaktionellen Zusamenhang mit Brot für die Welt.
Land: Deutschland

Brot für die Welt: 59. Aktion - Wasser für alle
Durch Auffangen von Regenwasser an einem Felsen und Speicherung in Tanks gibt es genug Wasser auch in Dürreperioden. In der trockenen Region Mount Kenya East unterstützt die Anglikanische Kirche mittellose Familien, die unter den Folgen des Klimawandels leiden, mit neuen Methoden der Regenwassernutzung. Das Projekt wird gefördert von Brot für die Welt.
Copyright: Jörg Böthling / Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land: Kenia

Brot für die Welt: 59. Aktion - Wasser für alle
Frisches Trinkwasser aus der Leitung. In der trockenen Region Mount Kenya East unterstützt die Anglikanische Kirche mittellose Familien, die unter den Folgen des Klimawandels leiden, mit neuen Methoden der Regenwassernutzung. Das Projekt wird gefördert von Brot für die Welt.
Copyright: Jörg Böthling / Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land: Kenia

Catherine K. Mwangi, Projketpartnerin von Brot für die Welt
Catherine K. Mwangi, Direktorin des Entwicklungsdienstes der Anglikanischen Kirche in Kenia in der Diözese Mount Kenya East. Anlässlich der Eröffnung der 59. Aktion von Brot für die Welt in Saarbrücken zum Thema "Wasser für alle" ist sie zu Gast und stellt das Projekt vor. In der trockenen Region Mount Kenya East unterstützt die Anglikanische Kirche mittellose Familien, die unter den Folgen des Klimawandels leiden, mit neuen Methoden der Regenwassernutzung. Das Projekt wird gefördert von Brot für die Welt.
Copyright: Jörg Böthling / Brot für die Welt
Copyright Info: Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land: Kenia

Demonstration im Rahmen der Klimakonferenz
Mitarbeiter von Brot für die Welt nehmen am an der Demonstration yum Auftakt der Bonner UN Klimakonferenz teil, am 04.11.2017 in Bonn Foto.Zu Beginn der Abschlusskundgebung trägt die Partnerin von Brot für die Welt, Kathy Jetnil-Kijiner (Poetin, Aktivistin von den Marshall Inseln), ein Gedicht vor.
Copyright: Uta Wagner/Brot für die Welt
Copyright Info: Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land: Deutschland

Mitarbeiter von Brot für die Welt nehmen am an der Demonstration yum Auftakt der Bonner UN Klimakonferenz teil, am 04.11.2017 in Bonn
Copyright: Uta Wagner/Brot für die Welt
Copyright Info: Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land: Deutschland

Demonstration im Rahmen der Klimakonferenz
Mitarbeiter von Brot für die Welt nehmen am an der Demonstration yum Auftakt der Bonner UN Klimakonferenz teil, am 04.11.2017 in Bonn
Copyright: Uta Wagner/Brot für die Welt
Copyright Info: Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land: Deutschland


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden