Pressefotos

Ob Projektarbeit, Veranstaltungen oder Infografiken: In unserem Pressefotocenter finden Sie schnell und einfach druckfähige Bilder für Ihre Berichterstattung über Brot für die Welt. Grenzen Ihre Suche gezielt nach Kategorien und Unterkategorien ein oder nutzen Sie die Stichwortsuche.

Bild von Kirsten Schwanke-Adiang
Kirsten Schwanke-Adiang Bildredakteurin
Telefon: +49 (0) 30 65211-1199 kirsten.schwanke-adiang@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person
Bild von Thomas Beckmann
Thomas Beckmann Pressesprecher mehr zur Person

Ordner: /

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_06_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - Pfarrerin Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_01_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - Gemeinde

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_07_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - Pfarrerin Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_03_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - V.l.n.r.: Pfarrerin Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt , Bischof Thomas Adomeit

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_02_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - V.l.n.r.: Pfarrerin Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt , Bischof Thomas Adomeit

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_08_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - V.l.n.r.: Pfarrerin Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt, Juliate Malakar, Leiterin der Partnerorganisation „Christian Commission for Development in Bangladesh“ (CCDB) mit Sitz in Dhaka, Bangladesh, Maren Boltes, Landwirtin aus Oldenburg und Bischof Thomas Adomeit

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_05_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - Bischof Thomas Adomeit

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_16_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - Kollekte

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_09_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ V.l.n.r.: Moderator Yared Dibaba, Pfarrerin Dagmar Pruin, Praesidentin von Brot für die Welt, Maren Boltes, Landwirtin aus Oldenburg, Juliate Malakar, Leiterin der Partnerorganisation „Christian Commission for Development in Bangladesh“ (CCDB) mit Sitz in Dhaka, Bangladesh und Moderator Yared Dibaba und Bischof Thomas Adomeit

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_10_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - V.l.n.r.: Pfarrerin Dagmar Pruin, Praesidentin von Brot für die Welt mit Juliate Malakar, Leiterin der Partnerorganisation „Christian Commission for Development in Bangladesh“ (CCDB) mit Sitz in Dhaka, Bangladesh

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_13_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - V.l.n.r.: Pfarrerin Dagmar Pruin, Praesidentin von Brot für die Welt mit Maren Boltes, Landwirtin aus Oldenburg

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_12_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - V.l.n.r.: Pfarrerin Dagmar Pruin, Praesidentin von Brot für die Welt mit Juliate Malakar, Leiterin der Partnerorganisation „Christian Commission for Development in Bangladesh“ (CCDB) mit Sitz in Dhaka, Bangladesh

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_11_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - Pfarrerin Dagmar Pruin, Praesidentin von Brot für die Welt zündet die Adventskerze an.

Gottesdienst-64Aktion_22-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - V.l.n.r.: Pfarrerin Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt , Bischof Thomas Adomeit

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_04_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - Moderator Yared Dibaba

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_14_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - Pfarrerin Dagmar Pruin, Praesidentin von Brot für die Welt

BFDW_Eroeffnung-64Aktion_15_-.JPG

Beschreibung Oldenburg, 27. November 2022. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Ohmsteder Kirche in Oldenburg hat Brot für die Welt die bundesweite Spendenaktion eroeffnet. Das Motto lautet auch in diesem Jahr „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ - Pfarrerin Dagmar Pruin, Praesidentin von Brot für die Welt

BfdW_Bangladesch_Klima09.jpg

Sundarbans
Titel Sundarbans
Beschreibung Juliate Keya Malakar (Executive Director of CCDB) in den Sundarbans, Mangrovenwälder in Bangladesch.

BfdW_Bangladesch_Klima07.jpg

Sundarbans
Titel Sundarbans
Beschreibung Flussufer in den Sundarbans. Projektpartner: Christian Commission for Development in Bangladesh (CCDB)
Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt

BfdW_Bangladesch_Klima08.jpg

Sundarbans
Titel Sundarbans
Beschreibung Juliate Keya Malakar (Executive Director of CCDB) in den Sundarbans, Mangrovenwälder in Bangladesch.

BfdW_Bangladesch_Klima01.jpg

Beschreibung CCDB-Direktorin Juliate Keya Malakar (43) Projektpartner: Christian Commission for Development in Bangladesh (CCDB)

BfdW_Bangladesch_Klima05.jpg

Beschreibung Aklima Begum (34) pflanzt Reissetzlinge auf ihrem eigenen Land in Charlathimara. Projektpartner: Christian Commission for Development in Bangladesh (CCDB)

BfdW_Bangladesch_Klima02.jpg

86651
Titel 86651
Beschreibung Die erodierten Deiche dienen nicht nur zum Hochwasserschutz, sondenr auch als wichtige Verkehrswege. Der Meeresspiegel steigt und Dämme werden zerstört. Dadurch werden Felder und die wichtigen Süßwasserteiche überflutet und versalzen. Projektpartner Christian Commission für Developement in Bangladesh (CCDB)

BfdW_Bangladesch_Klima03.jpg

86652
Titel 86652
Beschreibung Die erodierten Deiche dienen nicht nur zum Hochwasserschutz, sondenr auch als wichtige Verkehrswege. Der Meeresspiegel steigt und Dämme werden zerstört. Dadurch werden Felder und die wichtigen Süßwasserteiche überflutet und versalzen. Projektpartner Christian Commission für Developement in Bangladesh (CCDB)

BfdW_Bangladesch_Klima04.jpg

Beschreibung Shyamnagar, Satkhira, Bangladesch. Projektpartner: Christian Commission for Development in Bangladesh (CCDB)

BfdW_Bangladesch_Klima06.jpg

Sundarbans
Titel Sundarbans
Beschreibung Haus in den Sundarbans. Die Häuser sind von regelmäßigen Überschwemmungen bedroht. Projektpartner: Christian Commission for Development in Bangladesh (CCDB)

BfdW_Afrika_Hand-Saatgut.jpg

Familie Dirani
Titel Familie Dirani
Beschreibung Gift Dirani (65) und seine Frau Evelyn (61) leben mit 5 ihrer 11 Kinder und 3 Enkelkindern auf ihrem Hof in Nyanyadzi, Chimanimani an der Ostgrenze Simbabwes. Die Region hat eine schwere Dürre erlebt und ist vom Klimawandel stark betroffen. Dadurch sind die Kleinbauern von großen Verlusten bei der Ernte und dem Viehbestand bedroht. Projektpartner: Towards Sustainable Use of Resources Organisation (TSURO)
Copyright

Karin Schermbrucker / Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Simbabwe

BfdW_Pruin-Dagmar_01.jpg

Dagmar Pruin
Titel Dagmar Pruin
Beschreibung Pfarrerin Dr. Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt
Copyright

Hermann Bredehorst / Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Kontext mit Brot für die Welt.
Land Deutschland

BfdW_Pruin-Dagmar_02.jpg

Dagmar Pruin
Titel Dagmar Pruin
Beschreibung Pfarrerin Dr. Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt
Copyright

Hermann Bredehorst / Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Kontext mit Brot für die Welt.
Land Deutschland

BfdW_Mari-Francisco.JPG

Francisco Marí
Titel Francisco Marí
Beschreibung Francisco Marí , Referent für Welternährung Abteilung Politik, Brot für die Welt.
Copyright

Hermann Bredehorst/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Deutschland

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_01.jpg

Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Titel Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Beschreibung Weil seine Felder durch den Klimawandel nicht mehr genug abwarfen, um die Familie zu ernähren, beschloss der Kleinbauer Benjamin Nikiema zusammen mit der Brot für die Welt-Partnerorganisation ODE klimarobustes Saatgut anzubauen. Foto: die zweite Ehefrau Jaorata Nakelse (20 Jahre) trennt beim Worfeln die vom Wind verwehende Spreu von den Körnern (Karyopsen der Sorghumhirse) die sich in einer Schale sammeln. Im Hintergrund Sohn Mohamed (2 Jahre, 1. Person v. links) mit zwei weiteren Kindern des Dorfes.
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_02.jpg

Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Titel Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Beschreibung Weil seine Felder durch den Klimawandel nicht mehr genug abwarfen, um die Familie zu ernähren, beschloss der Kleinbauer Benjamin Nikiema zusammen mit der Brot für die Welt-Partnerorganisation ODE klimarobustes Saatgut anzubauen. Foto: auf einem Versuchsfeld, das Kleinbauern gemeinsam betreiben, vergleichen der Kleinbauer Benjamin Nikiema und der ODE-Agronom Boubaka Sieba eine lokale, resistente Rispenhirse (rechts i. Foto) mit einer in einem staatlichen Labor gezüchteten Rispenhirse (links i. Foto).
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_03.jpg

Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Titel Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Beschreibung Weil seine Felder durch den Klimawandel nicht mehr genug abwarfen, um die Familie zu ernähren, beschloss der Kleinbauer Benjamin Nikiema zusammen mit der Brot für die Welt-Partnerorganisation ODE klimarobustes Saatgut anzubauen. Foto: die zweite Ehefrau Jaorata Nakelse (20 Jahre) trennt beim Worfeln die vom Wind verwehende Spreu von den Körnern (Karyopsen der Sorghumhirse) die sich in einer Schale sammeln.
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_03b.jpg

Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Titel Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Beschreibung Weil seine Felder durch den Klimawandel nicht mehr genug abwarfen, um die Familie zu ernähren, beschloss der Kleinbauer Benjamin Nikiema zusammen mit der Brot für die Welt-Partnerorganisation ODE klimarobustes Saatgut anzubauen. Foto: die zweite Ehefrau Jaorata Nakelse (20 Jahre) trennt beim Worfeln die vom Wind verwehende Spreu von den Körnern (Karyopsen der Sorghumhirse) die sich in einer Schale sammeln.
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_04.jpg

Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Titel Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Beschreibung Auf seinem Land zeigt ein Kleinbauer den Fruchtstand seiner Rohrkolbenhirse (Perlhirse, Pennisetum glaucum), die schon kurz vor der Erntezeit vertrocknet ist. Ein Zeichen der durch den Klimawandel zu früh einsetzenden Trockenzeit.
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_05.jpg

L’Office de Developpement des Eglises Evangeliques (ODE): Folgen des Klimawandels.
Titel L’Office de Developpement des Eglises Evangeliques (ODE): Folgen des Klimawandels.
Beschreibung Bau eines Demonstrationsfeldes für Trainingszwecke. Neue Anbautechniken im Getreide- und Gemüseanbau sollen auf den ausgetrockneten Ackerböden den Auswirkungen des Klimawandels widerstehen.
Copyright

Brot fuer die Welt

Copyright Notiz Jegliche Veroeffentlichung unabhaengig der Schaffensstufe ist honorarpflichtig. Alle Rechte vorbehalten. Entfernung oder Manipulation der IPTC-Daten nicht gestattet.
Land Burkina Faso

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_06.jpg

Überleben dank Wissen
Titel Überleben dank Wissen
Beschreibung Unter der Leitung des Seminarleiters David Owedraogo erlernen die Farmerinnen des Workshops das Anlegen eines Gemüsebeetes, sowie neue Anbautechniken. Eine Teilnehmerin des Workshops bearbeitet mit einer Hacke die vertrocknete Bodenschicht.
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_07.jpg

Kostenbeispiele
Titel Kostenbeispiele
Beschreibung Ein Kilogramm verbessertes Hirsesaatgut. Projektpartner: ODE (L’Office de Developpement des Eglises Evangeliques)
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_08.jpg

Kostenbeispiele
Titel Kostenbeispiele
Beschreibung Ein Kilogramm verbessertes Hirsesaatgut. Projektpartner: ODE (L’Office de Developpement des Eglises Evangeliques)
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

BfdW_Bilanz_Burkina-Faso_09.jpg

Impressionen und Schmuckbilder aus Burkina Faso
Titel Impressionen und Schmuckbilder aus Burkina Faso
Beschreibung Familienmitglieder des Kleinbauern Kabore Lassane bei der Hirseernte (Sorghumhirse). Projektpartner: ODE (L’Office de Developpement des Eglises Evangeliques)
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

BFDW_PK_2022_Kollekte_01.jpg

Kollekte Brot für die Welt
Titel Kollekte Brot für die Welt
Beschreibung Kollekte zu Gunsten von Brot für die Welt am Ende des Gottesdiesnstes in Speyer.
Copyright

Thomas Lohnes/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang von Brot für die Welt.
Land Deutschland

BfdW_PK_Spendendose_01.jpg

Spendendose Brot für die Welt
Titel Spendendose Brot für die Welt
Beschreibung Spendendose von Brot für die Welt. Das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt setzt sich seit über 60 Jahren für die Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit ein.
Copyright

Hermann Bredehorst/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land Germany

BfdW_PK_Spendendose_02.jpg

Spendendose Brot für die Welt
Titel Spendendose Brot für die Welt
Beschreibung Spendendose von Brot für die Welt. Das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt setzt sich seit über 60 Jahren für die Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit ein.
Copyright

Hermann Bredehorst/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung nur im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt.
Land Germany

5000_Brote_Malawi_05.jpg

Projekt Malawi
Titel Projekt Malawi
Beschreibung Kinder beim Treffen des Permakultur Klubs in Malawi, Bewässerung im Schulgarten.
Copyright

Jörg Böthling/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Malawi

5000_Brote_Paraguay_02.JPG

Projekt Paraguay
Titel Projekt Paraguay
Beschreibung Die CONNAT´s und das Team von Callescuela demonstrieren anlässlich des "Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen" Projektpartner: Callescuela
Copyright

Kathrin Harms / Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur Verwendung im redaktionellen Bereich mit Brot für die Welt
Land Paraguay

5000_Brote_Myanmar_01.jpg

Projekt Myanmar
Titel Projekt Myanmar
Beschreibung Die Waisenkinder aus dem Waisenhaus Shatapru Education Boarder in Myikyina in Myanmar besuchen die staatliche Schule bei der Shatapru Baptist Church. Projektpartner: Kachin Baptist Convention (KBC)
Copyright

Frank Schultze / Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Myanmar

5000_Brote_KWA_Hannover_04.jpg

Backaktion
Titel Backaktion
Beschreibung Konfis lernen bei der Aktion das Bäckerhandwerk kennen.
Copyright

KWA Hannover

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Deutschland

5000_Brote_KWA_Hannover_03.jpg

Backaktion
Titel Backaktion
Beschreibung Konfis lernen bei der Aktion das Bäckerhandwerk kennen.
Copyright

KWA Hannover

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Deutschland

Ernaehrung_sichern_04.jpg

Die gute Idee - günstiger Kompost
Titel Die gute Idee - günstiger Kompost
Beschreibung Gemäß einer Schulung von Brot für die Welt Partnerorganisation ODE verteilt der Kleinbauer Kabore Lassane den mit Phosphat angereicherten Mutterboden auf die erste Schicht Hirsestroh um den in der Sahelzone nicht vorhandenen grünen Kompost zu ersetzen.
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

Ernaehrung_sichern_01.jpg

Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Titel Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Beschreibung Weil seine Felder durch den Klimawandel nicht mehr genug abwarfen, um die Familie zu ernähren, beschloss der Kleinbauer Benjamin Nikiema zusammen mit der Brot für die Welt-Partnerorganisation ODE klimarobustes Saatgut anzubauen. Mit der Hilfe anderer Bauern bringt der Kleinbauer Benjamin Adama Nikiema die schweren Säcke gefüllt mit Hirse (Sorghumhirse) zum Einlagern in sein Wohnhaus.
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

Ernaehrung_sichern_03.jpg

Überleben dank Wissen
Titel Überleben dank Wissen
Beschreibung Unter der Leitung des Seminarleiters David Owedraogo erlernen die Farmerinnen des Workshops das Anlegen eines Gemüsebeetes, sowie neue Anbautechniken.
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

Ernaehrung_sichern_05.jpg

Praxisausbildung am Demonstrationsfeld
Titel Praxisausbildung am Demonstrationsfeld
Beschreibung Eintägige Praxisausbildung am Demonstrationsfeld (Gemeinschaftsfeld / Gemüsegarten) fuer 100 Bauern. Projektpartner: ODE (L’Office de Developpement des Eglises Evangeliques).
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

Ernaehrung_sichern_02.jpg

Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Titel Traditionelle Lösung für moderne Probleme
Beschreibung Weil seine Felder durch den Klimawandel nicht mehr genug abwarfen, um die Familie zu ernähren, beschloss der Kleinbauer Benjamin Nikiema zusammen mit der Brot für die Welt-Partnerorganisation ODE klimarobustes Saatgut anzubauen. Auf einem Versuchsfeld, dass Benjamin Nikiema zusammen weiteren Kleinbauern betreibt, wachsen lokale resistente Hirsesorten die weniger Regentage benötigen, sowie keinen teuren Dünger und keine Pestizide.
Copyright

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Burkina Faso

Bangladesch_Klimawandel_02.jpg

Schwimmender Garten
Titel Schwimmender Garten
Beschreibung Abdur Rahim in seinem schwimmenden Garten in Padma. Projektpartner: Christian Commission for Development in Bangladesh (CCDB)
Copyright

Emtiaz Ahmed Dulu / Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Bangladesch

Bangladesch_Klimawandel_03.jpg

Reisanbau
Titel Reisanbau
Beschreibung Aklima Begum (34) pflanzt Reissetzlinge auf ihrem eigenen Land in Charlathimara. Projektpartner: Christian Commission for Development in Bangladesh (CCDB)
Copyright

Emtiaz Ahmed Dulu / Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Bangladesch

Bangladesch_Klimawandel_01.jpg

Aklima und Mizanur Begum
Titel Aklima und Mizanur Begum
Beschreibung Aklima Begum (34, rechts) und ihre Tochter Mizanur (13) holen Wasser am Regenwasserspeicher in Charlathimara. Projektpartner: Christian Commission for Development in Bangladesh (CCDB)
Copyright

Emtiaz Ahmed Dulu / Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Bangladesch

BfdW_Mitarbeitende_vor_dem_Reichstag.jpg

Brot für die Welt zeigt Banner vor dem Reichstag
Titel Brot für die Welt zeigt Banner vor dem Reichstag
Beschreibung Mitarbeitende von Brot für die Welt halten vor dem Reichstag ein Banner mit der Aufschrift: „Wenn Weizen zur Waffe wird sterben Millionen.“ „Wenn Weizen als Waffe eingesetzt wird, ist auch eine Zeitenwende im Kampf gegen den Hunger notwendig“ , sagt Dagmar Pruin, Präsidentin von Brot für die Welt.
Copyright

Hermann Bredehorst/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Deutschland

BFDW_Beckmann_Thomas.jpg

Thomas Beckmann
Titel Thomas Beckmann
Beschreibung Thomas Beckmann, Pressesprecher Brot für die Welt
Copyright

Hermann Bredehorst/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Deutschland

Mellmann_G2A0022B_ok.jpg

Anne-Katrin Mellmann
Titel Anne-Katrin Mellmann
Beschreibung Anne-Katrin Mellmann Referatsleiterin Kommunikation und Medien, Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe
Copyright

Hermann Bredehorst/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Deutschland

ok_Mari-Francisco_G2A0030.JPG

Francisco Marí
Titel Francisco Marí
Beschreibung Francisco Marí , Referent für Welternährung Abteilung Politik, Brot für die Welt.
Copyright

Hermann Bredehorst/Brot für die Welt

Copyright Notiz Zur freien Verwendung im redaktionellen Zusammenhang mit Brot für die Welt
Land Deutschland