Lieferkettengesetz

Gemeindematerial

Unter dem Leitvers „Schafft Recht und Gerechtigkeit, für eine Wirtschaft die dem Leben dient“ engagieren sich zahlreiche kirchliche Akteure im Rahmen der Initiative Lieferkettengesetz. Werden Sie mit Ihrer Gemeinde Teil der Kampagne.


Handreichung zum kirchlichen Engagement

Für das kirchliche Engagement in der Initiative Lieferkettengesetz finden sich in dieser Handreichung Bausteine für Gottesdienste und politische Abendgebete unter dem Leitvers "Schafft Recht und Gerechtigkeit" (Jeremia 22,3) und weitere Anregungen für Kirchengemeinden und kirchliche Gruppen. Die Handreichung kann auch gedruckt unter lieferkettengesetz@brot-fuer-die-welt.de bestellt werden.

pdf | Handreichung zum kirchlichen Engagement | 2 MB


Plakatausstellung „Schafft Recht und Gerechtigkeit“

Die Ausstellung „Schafft Recht und Gerechtigkeit“ richtet sich an Kirchengemeinden und kirchliche Gruppen, die sich in der Initiative Lieferkettengesetz für einen gesetzlichen Rahmen engagieren möchten. Sie gibt Einblicke in Menschenrechtsverstöße und Umweltschäden in den Lieferketten unserer Alltagsprodukte, zeigt Veränderungsmöglichkeiten durch ein Lieferkettengesetz auf und weist auf die bundesweite Initiative Lieferkettengesetz hin. Die Vorlage für die Ausstellung kann großformatig ausgedruckt und beispielsweise für Ausstellungen in Gemeindehäusern genutzt werden.

pdf | Plakatausstellung „Schafft Recht und Gerechtigkeit“ | 15 MB


Filme zur Initiative Lieferkettengesetz

Auf unserer Filmliste finden Sie zahlreiche Anregungen, wie Sie das Thema Lieferkettengesetz und die Notwendigkeit einer gesetzlichen Regelung niedrigschwellig vermitteln können - beispielsweise in Ihrer Gemeinde, in der Schule oder privat.

pdf | Lieferkettengesetz_Filmliste.pdf | 489 KB


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden