Innehalten in der Passionszeit – Osterhoffnung für die Welt

In der Passionszeit halten wir inne. Das Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus bringt uns auch das Leid in aller Welt näher. Das Osterfest verbindet uns mit Menschen weltweit. Hier finden Sie Material für Gottesdienst und Gemeinde – zum Innehalten und aktiv werden.

16645CP_D_008
Veronika Ullmann Referentin für theologische Redaktion
Telefon: +49 (0) 30 65211-1879 veronika.ullmann@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Passionsandacht: Gott liebt Gerechtigkeit

Gott liebt Gerechtigkeit! Maria Elena aus Nicaragua arbeitet als Näherin in einer Textilfabrik unter schwierigen Bedingungen. Sie erzählt von ihrer Arbeit und ihrem Leben. Wie kann in ihr und das Leben vieler anderer Menschen mehr Gerechtigkeit einziehen? Und was sagt die Bibel darüber? Die Passionsandacht legt Spuren zur Gerechtigkeit Gottes.

docx | Passionsandacht: Gott liebt Gerechtigkeit | 43 KB


Bausteine für Taufliturgie: Wasser zum Wachsen

Wasser verbindet Menschen untereinander! Die Taufe wird durch das Symbol „Wasser“ verbunden mit dem Einsatz für das Leben anderer Menschen – zum Beispiel auf der Südhalbkugel, wo Wasser eine ganz andere Kostbarkeit darstellt als bei uns. Mit den Bausteinen können Sie eine anstehende Taufe mit der Kollekte für ein Wasserprojekt von Brot für die Welt verbinden.

pdf | Bausteine Taufliturgie | 2 MB

docx | Bausteine Taufliturgie | 32 KB


Stundenandachten für die Osternacht

Warten auf das Licht in der Welt: Wenn am Ostermorgen die Sonne aufgeht, feiern wir die Auferstehung Jesu. Sie können mit unserem Entwurf Stationen in der Osternacht gestalten oder Sie entscheiden sich nur für eine Zeit, einen Ort und ein Projekt.

pdf | Stundenandachten für die Osternacht | 1 MB


Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden