Familien- und Kindergottesdienst zu Erntedank

Der Kinder- und Familiengottesdienst lädt ein über den eigenen Tellerrand und in das Leben eines Kindes weltweit zu blicken. Er enthält alles, was Sie für die Gestaltung des Gottesdienstes brauchen. Kreative Elemente, wie Anspiele, Bastelideen, Bilder und Spiele nehmen Sie mit in die Welt von Kindern in den Projekten von Brot für die Welt.

Bild von Tatjana Grundei
Tatjana Grundei Referentin für Bildung

Gottesdienste für Kinder

Hier finden Sie umfangreiche Materialien für die Gestaltung Ihres Gottesdienstes für Kinder und Familien.

Krippenspiel 2016: Die Idee der Engel

Die Idee der Engel

 

Ein Krippenspiel von Eckard Röhm zu Advent/Weihnachten 2016

Da Weihnachten immer so schön und friedvoll ist, sind drei
Engel auf die Idee gekommen, das ganze Jahr Weihnachten zu
feiern. Damit möchten sie mehr Frieden auf Erden erreichen.
Sie machen sich auf die Suche nach Verbündeten, um diese
Idee in die Tat umzusetzen. Darum gehen sie auf die
Weihnachtsbäume, die Aktion Brot für die Welt und eine
Pfarrerin/einen Pfarrer zu. Doch die haben ihre eignen
Vorstellungen.

 

 


Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Powerpoint-Präsentation Moringa Erntedank 2016

Diese Powerpoint Präsentation stellt das Projekt aus den Philippinen vor. Sie gehört zu den Erntedankmaterialien Moringa - Der Wunderbaum.


Illustrationen Schmetterling und Moringabaum

Die farbige Illustration vom Schmetterling Lilia und dem Moringabaum kann für die Gestaltung des Kindergottesdienstes genutzt werden.

 

 


Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Faltblatt Moringa Erntedank 2016

Moringa – der Wunderbaum Erntedank feiern mit Kindern weltweit

 

Lilia, der Schmetterling reist mit uns auf die Philippinen und zeigt uns, wie Moringa das Leben von Patricia Maria verändert hat. Eine Reise für alle Sinne - in Form eines Anspiels, einer Bildergeschichte und Bastelideen. Lassen Sie die Kinder ihr eigenes Moringapulver probieren. Ein Tütchen mit Moringablättern zum zermahlen kann im Shop bestellt werden.


Abmessungen: Breite: 15 * Höhe: 21

Brot für die Welt und ich

Wie leben Kinder in anderen Ländern? Was interessiert sie? Wovon träumen sie? Wie sieht ihr Alltag aus? Und was macht eigentlich ein weltweit tätiges Hilfswerk wie Brot für die Welt? Das Heftchen „Brot für die Welt und ich“ will Antworten auf diese Fragen geben und bietet einen kindgerechten Zugang zu Themen der Einen Welt.


Abmessungen: Breite: 15 * Höhe: 21

Plakat für den Gemeindeschaukasten

Mit diesem Plakat können Sie die Gemeinde zum Familiengottesdienst "Satt und gesund" an Erntedank einladen. Einfach auf DIN A 3 ausdrucken und den Ort und die Zeit eintragen!


Abmessungen: Breite: 42 * Höhe: 30

Word-Datei: Familiengottesdienst "Satt und gesund"

Hier können Sie sich den Familiengottesdienst des Arbeitshefts "Satt und gesund" als Worddatei herunterladen.


Text zur Powerpoint Präsentation "Satt und gesund"

Der Text beschreibt Folie für Folie die Powerpoint Präsentation zu "Satt und gesund". Sie können damit die Präsentation beim Zeigen mit Informationen ergänzen.


Powerpoint-Präsentation zu "Satt und gesund"

Diese Powerpoint Präsentation stellt das Projekt aus Peru vor. Sie gehört zu den Erntedankmaterialien "Satt und gesund" sowie "Bunt und gesund".


Zeichnung von Adiel: Erntedank feiern mit Kindern weltweit

Das gemalte Bild von Adiel gehört zu den Erntedankmaterialien "Bunt und gesund" und "Satt und gesund".
Adiel Soto ist sieben Jahre alt und lebt im Andenhochland von Peru. Er ist die Hauptfigur in den Erntedankmaterialien "Bunt und gesund" und "Satt und gesund". Wir haben Adiel gefragt, ob er für die Kinder in Europa ein Bild malt. Das hat er gern getan und zeigt, was er am liebsten isst und was es für ihn bedeutet, satt zu sein. Adiel malt sein Umfeld, die Bäume rund ums Dorf, die Blumen auf den Feldern und den blauen Himmel über den Bergen. Das Klima in den Anden ist rau, der Wind bläst in die Fahne auf seinem Haus. Neben dem Haus steht seine Mama. Adiel hat einen Teller mit Kartoffelsuppe gemalt und "Sopa" darüber geschrieben. "Sopa" ist spanisch und bedeutet "Suppe". Adiel liebt Kartoffelsuppe, die isst er fast täglich. Kartoffeln gehören zu den ursprünglichen Nahrungsmitteln in der Andenregion. Adiel isst auch gerne Quinoa und Erdbeeren. Neben der Möhre vorne am Bildrand steht er selbst.


Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Aktualisiert am 12.08.2016

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden