Brot statt Böller

An Silvester Freude teilen

Unter dem Motto "Brot statt Böller" ruft das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt zum Jahreswechsel zu Spenden auf. Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt, sagt: "Wir laden dazu ein, das neue Jahr mit einem Geschenk an Menschen in Not zu beginnen. Der Spaß, den ein Feuerwerk macht, ist nur kurz. Die Freude, die durch Teilen entsteht, ist von Dauer." Allein in Deutschland werden zu Silvester mehr als 100 Millionen Euro für Feuerwerk ausgegeben.

Bild von Sandra Klemm
Sandra Klemm Referentin für Werbung
mehr zur Person Telefon: +49 (0) 30 65211-1161 sandra.klemm@brot-fuer-die-welt.de

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden