Reformation

500 Jahre Reformation

Die Reformation war eine Zeit großer Umbrüche. Auch unsere Zeit ist voller Herausforderungen: Klimawandel, Menschenrechtsverletzungen, die riesige Schere zwischen Arm und Reich. Im Jahr des Reformationsjubiläums geben wir Anstöße für Gemeinden zum Engagement für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung.

Bild von Veronika Ullmann
Veronika Ullmann Referentin für theologische Redaktion

Ihre Suche ergab 6 Treffer

Zum Reformationsjubiläum 2017: Anregungen, Projekte, Material

2017 wird an vielen Orten das Reformationsjubiläum gefeiert. Auch freikirchliche und altkonfessionelle Einrichtungen und Gemeinden beteiligen sich an den Aktionen, die von Diakonie Deutschland und Brot für die Welt angeregt werden.

Dieses Heft bietet dafür Hinweise und Vorschläge aus altkonfessionellen und Freikirchen, die direkt Mitglieder im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung beziehungsweise indirekt über die Vereinigung Evangelischer Freikirchen Mitglied sind. Weitere Informationen sind leicht im Internet zu finden: Verstehen Sie dieses Heft als eine Sammlung von Links – und informieren Sie sich über die Personen und Inhalte. Oft gibt es spannende Zusammenhänge zu entdecken.


Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Reformationsbrot - Aktionen und Materialien

In dieser Broschüre finden Sie Aktionsvorschläge zum Reformationsbrot für Gottesdienst und Gemeindeveranstaltungen ebenso wie Texte, die Sie als Bausteine oder Anregungen für Tischreden verwenden können.  Ausschnitte aus Luthers Tischreden sind ebenso dabei, wie Texte aus neuerer Zeit, die zum Nachdenken anregen.


Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Gottesdienst zum Reformationsfest

In diesem Gottesdienstentwurf geht es um das Teilen von Brot, um die Reformation und um Reformationsbrötchen und Brot. - Nach Martin Luther ist Brot nicht nur ein Nahrungsmittel, sondern alles, was wir zum Leben brauchen. In diesem Gottesdienstvorschlag wird Martin Luther und verschiedene andere Reformatorinnen und Reformatoren porträtiert und es wird eine Idee vorgeschlagen, wie man das Reformationsbrot/brötchen in einen Gottesdienst einbinden kann.


Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Rezepte fürs Reformationsbrot

Hier finden Sie Rezepte, um damit Reformationsbrötchen oder Reformationsbrot zu backen. Beides ist eine Tradition aus Mitteldeutschland. Wir wünschen allen Bäckerinnen und Bäckern viel Freude beim Backen!


Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Gottesdienst zum Reformationsfest

von Eckhard Röhm und Katja Breyer

 

Dies ist ein Gottesdienstvorschlag für Gemeinden, in denen Reformationsbrötchen gebacken wurden. Nach Luther ist Brot weit mehr als ein Nahrungsmittel, es steht für Kleidung, Haus, Acker, Gesundheit, Freunde, Friede und gute Regierung. Neben Gebeten und Liedern finden Sie zahlreiche Texte von Menschen aus Geschichte und Gegenwart der Reformation zu diesen Themen.


Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Reformationsbrot - Aktion und Rezepte

Mit der Reformation haben Luther und viele andere die Welt verändert. Luther hat Brot viel weiter verstanden als nur als Nahrungsmittel. Täglich Brot bedeutete für ihn unter anderem auch Kleider, Haus, Gesundheit, Acker, Friede, gute Regierung. Wir laden um das Reformationsfest herum ein, in Gemeinden Brot zu backen und darüber nachzudenken, wie heutzutage möglichst viele Menschen dieses tägliche Brot im Sinne Luthers genießen können. Neben Aktionsvorschlägen finden Sie Rezepte für das Reformationsbrot.


Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden