Blog

Begeistert für eine gerechte Welt

Realistische und positive Zukunftsvisionen für die Umgestaltung unserer Gesellschaft können Lust auf Veränderung machen: auf autofreie Städte, auf gutes Essen, auf Zeitwohlstand, auf friedliches Zusammenleben, auf ehrliche politische Auseinandersetzung, auf Ruhe, auf Naturlerlebnis...

Von Johannes Küstner am
Bild von Johannes Küstner
Johannes Küstner Referent Bildung
Telefon: +49 (0) 30 65211-1809 johannes.kuestner@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Denn Gott hat uns nicht den Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit. (2. Tim. 1,7)

Darum geht es beim Seminar "Begeistert für eine gerechte Welt". Gemeinsam wollen wir erforschen, was uns und andere für einen nachhaltigen Wandel begeistert. Neben spannenden Inputs zu Transition, Political Crossover, Aktionsformen, Glauben und Politik werden wir auch viel praktisch gemeinsam tun, z.B. gemeinsam kochen, musizieren und basteln. Die Mitwirkenden sind Wam Kat, Jutta Sundermann, Johannes Küstner, Thilo Hoppe, Stefanie Linner, Karsten Schulz und Silvia Hable. Und die Mitwirkenden seid ihr:

Es gibt noch freie Plätze! Nutzt diese tolle Gelegenheit und meldet euch kurzfristig bei johannes.kuestner@brot-fuer-die-welt.de an.

Ort: Schloss Falkenberg (Hessen)

Zeit: 11.-13.11.2016

Alter: 16 - 27 Jahre

 

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden