Blog

Radio Feature "Fair-giftet"

Von Dr. Petra Kohts am
Bild von Petra Kohts
Dr. Petra KohtsReferatsleitung Globales Lernenmehr zur Person

Am 17.02.2015 hat SWR2 ein ARD Radio Feature mit dem Titel „Fair-giftet“ ausgestrahlt. Als Schwerpunkt befasst sich der Beitrag mit nachhaltig und fair zertifiziertem Tee in Indien. Der Bericht zeigt sich sehr kritisch gegenüber nachhaltig und fair zertifizierten Teeplantagen und führt das anhand einer intensiven Recherche aus.

Grundsätzlich wurden in dem Beitrag viele Herausforderungen in der Teeproduktion in Assam erläutert. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf dem Einsatz von Pestiziden und mangelnder Schutzkleidung auf Fairtrade zertifizierten Plantagen. Fairtrade Deutschland hat direkt Stellung bezogen und erklärt, dass die im Beitrag benannte Plantage, bereits seit Dezember 2014 überprüft wird und inzwischen aufgrund mangelnder Einhaltung der Standards seine Zertifizierung verloren hat. Es wird in dem Beitrag und der Stellungnahme von Fairtrade Deutschland deutlich, dass es komplexe Strukturen sind, die die Umsetzung und Einhaltung von Standards erschweren. So wissen viele Arbeiter/innen auf zertifizierten Plantagen nichts über den Fairen Handel und Prämiengelder oder ihre Rechte. Die Umsetzung der Standards zu gewährleisten ist Anliegen des Fairen Handels, es zeigt sich aber auch, dass es ein langer Weg ist. „Nur durch gemeinsame Anstrengungen von Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft wird sich die Situation von tausenden Beschäftigten im Teesektor ändern können.“ (aus dem Statement von Faitrade)