Blog

Jugend backt Brot für die Welt

Von Johannes Küstner am
Bild von Johannes Küstner
Johannes Küstner Referent Bildung
Telefon: +49 (0) 30 65211-1809 johannes.kuestner@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Beim Stuttgarter Kirchentag dreht sich am Jugendstand von Brot für die Welt alles um die Aktion "5000 Brote - Konfis backen Brot für die Welt". Das Highlight: Hier dürfen Besucher selbst Flachswickel und Seelen kneten, formen und bestreuen. Das Selbstgebackene wird dann besonders achtsam genossen. Vorsichtig kosten die Jugendlichen ihre noch heiße Backware: lecker! Der Stand war heute den ganzen Tag sehr gut besucht. Am meisten war am Vormittag los. Als wir den Stand ein bisschen früher als vorgesehen öffneten, waren gleich gut 30 Besucher bei uns und fast alle wollten backen. Unseren Plan immer zur halben und vollen Stunde einen Backworkshop anzubieten, warfen wir über den Haufen. Eine Gruppe nach der anderen durfte backen. Nach einer knappen Stunde sagte mir Joachim Burkart von der Württembergischen Bäckerfachschule: "Wenn wir so weiterbacken, ist der Teig bald alle." Also drosselten die Bäcker das Tempo ein bisschen und die Teigportionen wurden halbiert. So reichte der Teig dann doch gerade so bis 18 Uhr. Dann mussten wir die Besucher auf morgen vertrösten. Unser Angebot war schnell in aller Munde. Regelmäßig kamen Besucher und fragten: "Seid Ihr die, bei denen man backen kann?"

Während die kleinen Gebäckstücke im Ofen waren, konnten die Besucher bei uns das Weltverteilungsspiel spielen, sich über die Aktion 5000 Brote informieren, in unserer gemütlichen Lounge entspannen, eine Strophe des 5000-Brote-Liedes puzzeln und sich in Geschicklichkeitsübungen versuchen. Am Nachmittag waren immer noch viele Leute da, aber es war nicht mehr ganz so trubelig. In der Hitze haben sich viele unter die Bäume gelegt und ich hatte Zeit ein paar Fotos zu machen. Unsere Ehrenamtlichen finden den Stand auch super. Hannah meinte: "Hier ist es richtig gemütlich. Da kann man gut mit den Leuten ins Gespräch kommen." Am Abend waren wir alle ganz schön geschafft und haben uns trotzdem schon auf morgen gefreut. Ihr findet uns im Zentrum Jugend auf dem Rasenplatz bei der Zelthalle 19. Freitag und Samstag sind wir dort offiziell von 10:30 bis 18:30 Uhr. Wahrscheinlich gibt es aber spätestens ab 18 Uhr keinen Teig mehr. (-:

 

 

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden