Blog

„Marmelade für Alle“ bei der Grünen Woche

Von Johannes Küstner am
Bild von Johannes Küstner
Johannes Küstner Referent Bildung
Telefon: +49 (0) 30 65211-1809 johannes.kuestner@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

„Marmelade für Alle“ ist die Aktion der Evangelischen Landjugend, deren provokatives und lustiges Aktionsmotto an das Logo der Hilfsaktion Brot für die Welt erinnert. Dabei wollen sich die Jugendlichen keineswegs über die ernsthaften Anliegen der Hilfsaktion lustig machen.

Jugendgruppen, die sich an der Aktion beteiligen, kochen tatsächlich Marmelade – und zwar aus Ernte- oder Handelsresten. Überschüssiges Obst wird konserviert, damit es nicht verkommt. „Marmeladeaktivisten“ lernen dabei eine Menge über Lebensmittel – nicht zuletzt durch eigener Hände Arbeit eine höhere Wertschätzung. Aber sie kommen auch ins Gespräch über die Herausforderungen einer enkeltauglichen Landwirtschaft, globale Verantwortung und nachhaltige Handlungsoptionen. Bei der Bildungsarbeit unterstützt Brot für die Welt die Marmelade-Aktivisten.

Bei der Grünen Woche macht die Aktion Werbung für sich selbst. Die Jugendlichen zeigen, dass sie Interesse an politischen Fragen haben. Ihre Aktion funktioniert auch hier gut. Besucher sind verwundert und neugierig, kosten gern Marmeladenbrote, erraten Sorten (meist falsch) und lassen sich erklären, was die Jugendlichen erreichen wollen.

 

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden