Zu den Inhalten springen
Home > ThemenFachpublikationen

Fachpublikationen

Mit Beiträgen zur Qualifizierung in der entwicklungspolitischen Debatte und der politischen Meinungsbildung wendet sich Brot für die Welt an Fachpublikum im In- und Ausland.

Downloads nach Kriterien:
Downloads nach Stichwort:
Sprache wählen
Die fünf neuesten Dateien

Wirtschaft Macht Politik

Brot für die Welt, das Global Policy Forum und MISEREOR warnen vor dem wachsenden Einfluss der Wirtschaftslobby in der internationalen Politik. In der Publikation Wirtschaft Macht Politik zeigen Brot für die Welt, das Global Policy Forum und MISEREOR an konkreten Beispielen, wie privatwirtschaftliche Akteure den Diskurs in bestimmten Politikprozessen beeinflussen und damit immer wieder versuchen, die Durchsetzung verbindlicher Unternehmensstandards im Umwelt-, Sozial- und Menschenrechtsbereich zu verhindern.


Weitere Informationen
Kategorien: Erscheinungsjahr 2016, Fachinformationen, Finanz- und Handelspolitik, Wirtschaft und Menschenrechte, Partner in Deutschland, Staatliche EZ, Kirchen, Medien

Abmessungen: Breite: 17 * Höhe: 24

Profile 21 Paris Climate Agreement

The Paris Agreement on Climate Change is an important milestone in climate change policy and diplomacy. The agreement can also be interpreted as an expression of solidarity with poor and vulnerable states because it recognises the shared responsibility of mitigating climate risks, aims to step up cooperation, improve the climate robustness of countries with weak economies and promote their participation to ensure that they also benefit economically from the transition to sustainable development. Thus, implementing the Paris Agreement will lead to a transformation that goes far beyond what might be expected from a narrow view of climate policy.


Weitere Informationen
Keywords: Paris, Cop21, UNFCCC
Kategorien: Fachinformationen, Bewahrung der Schöpfung

Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Analyse 57: Wie ein Virus die Entwicklung eines ganzen Landes zerrüttet

Der Report zeigt die gesellschaftlichen Auswirkungen der Ebola-Krise in Liberia insbesondere auf die Ernährungssicherheit.


Weitere Informationen
Kategorien: Erscheinungsjahr 2016, Stips, Freiwillige, Fachkräfte, Staatliche EZ, Internationale Partner, Stakeholder, Medien, Fachinformationen, Ernährung, Gesundheit, Stips, Freiwillige, Fachkräfte, Staatliche EZ, Internationale Partner, Medien, Liberia, Afrika, West- und Zentralafrika, Ernährung, Gesundheit

Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Gutachten: Verankerung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten von Unternehmen im deutschen Recht

Das vorliegende Gutachten stellt die völkerrechtlichen Grundlagen und den Inhalt der menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten vor und zeigt mit einem Gesetzgebungsvor-schlag, wie die unternehmerische Sorgfaltspflicht zum Schutz der Menschenrechte im deutschen Recht verankert werden kann. Es will damit einen Beitrag zur Präzisierung und rechtlichen Ausgestaltung der menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht leisten.


Weitere Informationen
Kategorien: Fachinformationen, Nachhaltiges Wirtschaften, Bewahrung der Schöpfung, Menschenrechte und Frieden

Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Menschenrechtliche Sorgfalt ist machbar

Die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen ist ein relativ neuer Terminus, aber das damit verbundene Anliegen besteht seit Jahrzehnten: Unternehmen sollen bei ihrem weltweiten Handeln die Menschenrechte achten. Zentraler Referenzrahmen für die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen sind die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte, die die Bundesregierung bis Juni 2016 mit einem Nationalen Aktionsplan umsetzen will. Die Publikation beleuchtet, wie die Umsetzungspraxis menschenrechtlicher Sorgfaltspflicht in Unternehmen aussieht, wie viel Aufwand und Kosten entstehen und wie sich gesetzliche Vorgaben, wie beispielsweise der Dodd-Frank Act in den USA, auf die Umsetzung auswirken. Sie geht praktischen Bedenken, die insbesondere viele Verbände im Namen der Unternehmen in den letzten Monaten äußerten, nach und zeigt potenzielle Lösungen auf. Befragt wurden Unternehmen, aber auch Unternehmensberater/innen und Menschenrechtsexpert/innen. Die Erfahrungsberichte zeigen auf, dass sich sowohl komplexe, große und multinationale Unternehmen als auch kleinste KMU ihrer menschenrechtlichen Sorgfaltspflicht stellen können. Diese Publikation soll einen konstruktiven Beitrag zur Debatte um die Gestaltung des Nationalen Aktionsplans Wirtschaft und Menschenrechte leisten


Weitere Informationen
Kategorien: Fachinformationen, Finanz- und Handelspolitik, Soziale Sicherheit, Nachhaltiges Wirtschaften

Abmessungen: Breite: 21 * Höhe: 30

Unsere Fachpublikationen erscheinen in folgenden Reihen:
> Reihe "Aktuell": Kurz gefasste Fakten zu brisanten Themen,
> Reihe "Analyse":
Studien und Diskussionsbeiträge,
> Reihe "Profil":
Policy-Papiere und Positionspapiere,
> Reihe "Dialog": Handreichungen oder Dokumentationen.

Die Fachpublikationen werden in unregelmäßiger Folge veröffentlicht.

Online-Shop

Viele unserer Publikationen können Sie in unserem Online-Shop auch kostenlos bestellen.
zum Online-Shop

Spenden

Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE10100610060500500500
BIC: GENODED1KDB

Online spenden

Newsletter

Bleiben Sie informiert. Regelmäßig neue Infos, Hintergründe, Materialien.

Social Media
facebook twitter youtube
Netzwerk
Diakonie Katastrophenhilfe Bündnis Entwicklung hilft act alliance