Collage

Über uns

Gemeinsam für Gerechtigkeit

Wir träumen von einer gerechten Welt. Friedliches Zusammenleben, Solidarität und Bewahrung der Schöpfung können wir selbst starten. Das erleben wir bei unseren gemeinsamen Aktionen. Wir sind ein Netzwerk für junge Leute, die sich vom Freundeskreis bis zur Europapolitik für nachhaltige Entwicklung stark machen. Bei Diskussionen, Events und Demos sind für uns Spaß, interkultureller Austausch und Gemeinschaft wichtig. So werden wir unsere Gesellschaft verändern. Wir laden dich ein. Mach mit!

Die Ziele und Arbeitsweisen von Brot für die Welt Jugend kannst du in unseren Richtlinien nachlesen.

Brot für die Welt steht für uns für Gerechtigkeit. Das evangelische Entwicklungswerk hilft Menschen auf der ganzen Welt sich selbst zu helfen. Es schafft Bewusstsein für Ungerechtigkeiten und setzt sich für faire politische Spielregeln ein. Das unterstützen wir. Dafür wollen wir die Stimme der Jugend sein.

Wie ist Brot für die Welt Jugend entstanden?

Die Freiwilligen von Brot für die Welt haben sich schon seit Beginn des weltwärts-Programms ein Jugendnetzwerk gewünscht, in dem sie sich auch nach ihrer Rückkehr weiter engagieren können. Das Vorhaben Brot für die Welt Jugend zu gründen entstand 2016 bei einem Seminar mit dem Thema "Begeistert für eine gerechte Welt". Ein Gründungsteam von engagierten Jugendlichen traf sich dann 2017 an vier Wochenenden und plante, wie ein selbstgesteurtes Netzwerk gestartet werden kann. Sie bereiteten das erste Youthtopia vor. Es fand im Oktober 2017 in Kassel statt. Das war der offizielle Start des Netzwerkes. Seitdem wird es vom Jugendausschuss gesteuert.

Wer steckt hinter Brot für die Welt Jugend?

Jugendausschuss Jugendausschuss

Wie arbeitet der Jugendausschuss?

Wir wohnen in ganz unterschiedlichen Orten in Deutschland. Deswegen stimmen wir uns als JA bei vielen Fragen elektronisch ab. Pro Jahr gibt es vier JA-Treffen. Dann kommen wir alle für ein ganzes Wochenende zusammen.

Wie kann ich mitmachen?

Die Mitglieder des JA werden bei Youthtopia – dem bundesweiten Aktionstreffen der Brot für die Welt Jugend – für ein Jahr gewählt. Der JA lädt auch zur Mitarbeit bei Projekt-Workshops ein. So kannst du den JA kennenlernen.

Du hast Fragen, Ideen, Wünsche?

Wir freuen uns über deine Nachricht. Du kannst an die Sprecher*innen vom Jugendausschuss (ja@brot-fuer-die-welt.de) und an den Jugendreferenten von Brot für die Welt (johannes.kuestner@brot-fuer-die-welt.de) schreiben.