Dossier

Welternährung

Obwohl weltweit genügend Nahrung für alle Menschen produziert wird, leiden knapp 800 Millionen Menschen an Hunger und Unterernährung. Eine weitere Milliarde wird zwar satt, nimmt aber mit ihrem Essen zu wenig Nährstoffe auf. Um Hungerkatastrophen und Ernährungsengpässe zu vermeiden setzen wir uns für fairen Handel und nachhaltige Landwirtschaft ein.

 

Themenseite

Ernährungssicherheit

Weltweit wird genügend Nahrung für alle Menschen produziert, trotzdem gibt es immer wieder Hungerkatastrophen. Damit das Essen auch in den Töpfen landet, wo es gebraucht wird, hat Brot für die Welt mit seinen Partnern Ideen entwickelt, die helfen.

... mehr

 

Spenden

Ernährung: Es ist genug für alle da

Hungerkatastrophen vermeiden: Wir fördern Projekte, die Landwirtschaft nachhaltig machen und setzen uns für faire Bedingungen im Handel ein – mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei.

 

 

... mehr

 

Projekt Brasilien

Veränderungen müssen nachhaltig sein

Projekt Indien

Saatgutbank steigert Ernten

Projekt Kenia

Schutz vor Hunger und Mangelernährung

Themenseite

Lebensmittelverschwendung

Dossier

Das globale Huhn

Dossier
Asien, Indien, Navdanya, Marktstand, Markt, Auslage, Gemuese, Vielfalt, Sorten, Sorte, Korb, Koerbe, Ernaerhung, Maedchen

Nimmersatte Megastädte


Material zum Mitnehmen

Stadt, Land, Essen - Wer ernährt in Zukunft die Städte?

Dafür dass Menschen sich auch in der Stadt ausreichend, gesund und vielfältig ernähren können, setzt sich Brot für die Welt gemeinsam mit seinen Partnerorganisationen auf der ganzen Welt ein. Der dauerhafte Zugang zu einem Angebot an gesunden Nahrungsmitteln ist Voraussetzung dafür.

Download (PDF) Bestellen im Shop

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden