Sorgen Sie mit uns für einen gesetzlichen Rahmen!

Deutsche Unternehmen sind immer wieder in Menschenrechtsverletzungen verwickelt. Hier erfahren Sie, wie Sie sich für eine gesetzliche Regelung einsetzen können!


Beteiligen Sie sich an unserer Kampagne

Gemeinsam mit über sechzig weiteren Organisationen fordert Brot für die Welt die Bundesregierung auf, deutsche Unternehmen durch ein Lieferkettengesetz auf die Einhaltung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten entlang ihrer Lieferkette zu verpflichten. Immer wieder zeigt sich: freiwillige Maßnahmen der Wirtschaft reichen nicht aus, es braucht einen gesetzlichen Rahmen!

Sie möchten unser Anliegen unterstützen, andere über die Notwendigkeit eines Lieferkettengesetzes informieren und davon überzeugen, sich an unserer Petition zu beteiligen? Hier finden Sie Hintergrundinformationen und Anregungen für kreative Aktionen auf der Straße, in Ihrer Gemeinde oder in Sozialen Medien.


Petition
 Unterschreiben Sie unsere Petition

Lieferkettengesetz

Soziale Medien
Werden Sie in Sozialen Medien aktiv

Shareables und mehr

Material zum Mitnehmen

Unsere Materialien

Sämtliche Materialien können Sie auch unter Angabe einer Versandadresse und der jeweils gewünschten Stückzahl unter lieferkettengesetz@brot-fuer-die-welt.de bestellen.

Download (PDF)
Weitere Materialien für Sie thematisch zusammengestellt:

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden