Brot für die Welt erhält zum Ende des Jahre besonders viele Spenden, da viele Menschen durch den Weihnachtsgottesdienst und die Weihnachtszeit im allgemeinen für eine Spende an Brot für die Welt motiviert werden. Im Januar brauchen wir daher eine gewisse Zeit, um diese Spenden zu verbuchen, damit alles korrekt quittiert wird. Wir bitten dafür herzlich um Verständnis.

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden