Krieg in der Ukraine

Analysen und Einschätzungen

Die russische Regierung führt einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Brot für die Welt unterstützt Partnerorganisationen in Russland und in der Ukraine. Hier analysieren unsere Referentinnen und Referenten fortlaufend die aktuelle Lage. ...mehr

Preisanstieg bei Nahrungsmitteln

Hungerkrise durch Ukraine-Krieg

Im dürregeplagten Ostafrika sind aktuell rund 20 Millionen Menschen von Hunger bedroht, und der heftige Preisanstieg bei Weizen wegen des Ukraine-Kriegs hat die Lage verschlimmert. Dabei gibt es noch keinen Getreide-Mangel und es kann auch schnell mehr zur Verfügung stehen. ...mehr

Asien, Indonesien, Reis, Feld, Feldarbeit, Ernährung, Tsunami, IPPHTI, Bauer, Salzresistent, Ernte, Hand, Hände, Symbol, Reiskorn, Sack Getreide

Brot für die Welt entdecken

Wir befähigen Menschen in mehr als 90 Ländern weltweit,
ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern.

Blog

Kenia leidet unter Dürre und Hunger

Hunger und Durst sind zurück im Landkreis Marsabit im Norden Kenias. Aufgrund der anhaltenden Dürre rief die kenianische Regierung schon im Herbst den Katastrophenfall aus – in einer Region, in der ohnehin 64 Prozent unter der Armutsgrenze leben. 

... mehr

Blog

Rückführungsoffensive, fertig, los?

Von der neuen Bundesregierung hatten sich viele eine partnerschaftliche und entwickungsfreundliche Migrationspolitik erhofft. Doch der aktuelle Fokus auf die Rückführung von Migrantinnen und Migranten lässt die Hoffnung platzen. 

... mehr
DEU, Deutschland, Berlin, 05.08.2015: Thilo Hoppe,Entwicklungspolitischer Beauftragter, Brot für die Welt  (Foto: Hermann Bredehorst/ Brot für die Welt)

Interview

"Mehr Geld für den Kampf gegen Hunger"

Thilo Hoppe ist der entwicklungspolitische Beauftragte von Brot für die Welt. Die Ankündigung von Finanzminister Christian Lindner, im Haushalt eine Milliarde Euro zur Verfügung zu stellen, um auch die indirekten Folgen des Kriegs in der Ukraine zu bewältigen, überzeugt ihn nicht. 

... mehr

Gemeindearbeit

Spendenaktion

Seit mehr als 60 Jahren wird an Weihnachten für Brot für die Welt gesammelt, dieses Jahr unter dem Motto „Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft“. Die Klimakrise betrifft uns alle, schon jetzt können sich die Ärmsten nicht ausreichend schützen vor Dürren, Wirbelstürmen und Überflutungen. Wir setzen uns weltweit für Klimagerechtigkeit ein. Hier finden Sie Material für die Gemeindearbeit. ...mehr