Blog

Spendenaufruf zur 63. Aktion

Alkima Begum aus Bangladesch ist dankbar! Dank der Hilfe von CCBD, einer Partnerorganisation von Brot für die Welt, hat ihre Familie jetzt eine gute Zukunft. Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft. unter diesem Motto findet die 63. Aktion von Brot für die Welt statt. Hier finden Sie den regionalen Spendenaufruf der Vorstände der Diakonie im Oldenburger Land.

Von Marius Blümel am
Bild von Marius Blümel
Marius BlümelReferent für Brot für die Welt
Telefon: 0441 21001-328Marius.Bluemel@diakonie-ol.de

Thomas Feld und Uwe K. Kollmann Vorstände der Diakonie im Oldenburger Land

Thomas Feld und Uwe K. Kollmann Vorstände der Diakonie im Oldenburger Land

Liebe Leserinnen und Leser,

Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft. So lautet das Motto der 63. Aktion von Brot für die Welt. Neben der Corona-Krise ist der Klimawandel die Herausforderung unserer Tage. Vor allem die Menschen in den Ländern des Globalen Südens sind davon betroffen.

In Bangladesch verursachen immer mehr Wirbelstürme, dass Salzwasser ins Landesinnere vordringt. Die Böden versalzen und bringen den Bewohnern kaum noch Ertrag. CCBD, eine Partnerorganisation von Brot für die Welt, leistet Hilfe. Ihre Mitarbeitenden verteilen salzresistentes Saatgut, installieren Regenwassertanks und zeigen, wie in Hochbeten Gemüse angebaut werden kann. Alkima Begum ist dankbar für die Hilfe. Jetzt hat Ihre Familie eine gute Zukunft.

Mit ihrer Spende können Sie einen Beitrag leisten und die Arbeit von Brot für die Welt unterstützen. Herzlichen Dank!

Thomas Feld und Uwe. K. Kollmann

Vorstände der Diakonie im Oldenburger Land