Blog

Informationen und Material zur 62. Aktion

Die Corona-Pandemie hat weltweit das Leben vieler Menschen verändert, besonders Kinder sind betroffen. Hier finden Sie unseren regionalen Süpendenauruf zur 62. Aktion von Brot für die Welt.

Von Marius Blümel am
Bild von Marius Blümel
Marius Blümel Referent für Brot für die Welt
Telefon: 0441 21001-328 Marius.Bluemel@diakonie-ol.de

Ein Mädchen macht Hausaufgaben.

Motiv der 62. Aktion "Kindern Zukunft schenken".

Das Jahr 2020 ist eine Herausforderung für alle Menschen. Die Corona Pandemie hat das Leben weltweit verändert. Vor allem die Ärmsten der Armen sind davon betroffen, denn das Corona Virus ist nur eine von vielen Krisen. Armut, Hunger und verschieden Krankheiten, wie Malaria, Tuberkulose oder HIV/Aids gehören in Ländern des globalen Südens zum Alltag.

Besonders schutzlos dabei sind die Kinder. Immer noch müssen mehr als 150 Millionen Kinder und Jugendliche arbeiten und zum Lebensunterhalt ihrer Familien beitragen. Fast die Hälfte (73 Millionen) arbeitet unter Bedingungen, die die Gesundheit, die Sicherheit und seelische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen gefährdet. Sie haben keinen Ausblick auf eine sichere und gute Zukunft. Brot für die Welt unterstützt jährlich über 1800 Projekt weltweit.

Seit mehr als sechs Jahrzehnten arbeitet Brot für die Welt mit seinen Partnerorganisationen jeden Tag dafür, gegen Unrecht und Armut anzugehen. Durch Ihre Spende können Sie helfen und Kindern eine gute Zukunft schenken.