Ernährungssicherung

Festtafel „Eine Welt“

Laden Sie Ihre Besucher an eine üppig ausgestattete Festtafel. Schon beim Platz nehmen wird deutlich: Die Teilhabe an den kulinarischen Schätzen aus aller Welt ist ganz unterschiedlich – je nachdem, auf welchem Stuhl man sitzt.

An der Festtafel können Sie ein kulinarisches Erlebnis mit Gerichten und neuem Wissen zu sieben verschiedenen Ländern kombinieren. An dem Festmahl der Nationen nehmen Deutschland, Bolivien, Indien, Sierra Leone, Papua-Neuguinea, Bangladesch und Haiti teil. Die Stuhlbeine wurden entsprechend der statistischen Lebenserwartung in den einzelnen Ländern gekürzt. So wird das Thema erlebbar und Diskussionen werden angeregt.

Die Festtafel „Eine Welt“ lässt sich komplett z.B. im Konfirmanden-Unterricht oder in der Konfirmanden- Freizeit herstellen. Eine Bauanleitung mit den zu Grunde liegenden Statistiken kann angefordert werden.

Umfang der Ausstellung

Raumbedarf :

Für die Feststafel benötigen Sie eine Fläche von ca. 16 m², , zudem ein 2,0 m bis 2,30 m langen Tisch.

Lieferumfang:

Sieben Stühle, Grundmaterialien zur Dekoration der Festtafel, auf Anfrage kann zusätzlich ein großes Tischtuch mitgeliefert werden.

Transportmaß:

Eine Palettenkiste: ca. 1,20 x 0,80 x 1,25 m (LxBxH) / 96 kg.

Konditionen

Der Verleih ist kostenlos, den Rücktransport zahlt der/die Entleihende.

Ausstellung anfragen

Kontaktformular Ausstellungen

Formular
Datenschutzinformation: Mit Versendung meiner Nachricht über das Kontaktformular willige ich ein, dass Brot für die Welt im Rahmen der satzungsgemäßen Vereinszwecke meine angegebenen Daten zur Ausleihe der Austellung verarbeiten darf (§ 6 Nr. 2 EKD-Datenschutzgesetz).

Jetzt spenden Unterstützen Sie uns

Lachender Junge

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Hinweis: Die Spendenbeispiele sind symbolisch. Durch Ihre zweckungebundene Spende ermöglichen Sie uns dort zu helfen, wo es am dringendsten ist.

50 € (Spendenbeispiel) Mit 50 € kann z.B. eine Permakultur-Schulung in Malawi finanziert werden. So lernen Familien, wie sie dank Permakultur auch in den Dürre-Perioden frisches Obst und Gemüse ernten können.

100 € (Spendenbeispiel) Mit 100 € können z.B. 50 Spaten für das Anlegen von Gemüsegärten in Burkina Faso gekauft werden. Dort wird vermehrt auf dürreresistentes Saatgut gesetzt, um trotz Klimawandel genug zum Überleben zu haben.

148 € (Spendenbeispiel) Mit 148 € kann z.B. ein Regenwassertank mit 2.000 Liter Fassungsvermögen in Bangladesch gekauft werden. Dort versalzen immer mehr Wirbelstürme die Böden und das Grundwasser, Trinkwasser ist Mangelware.

Bitte eine gültige Eingabe machen

Als Fördermitglied spenden Sie regelmäßig (z.B monatlich)

Spendenkonto: Brot für die Welt
IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00 | BIC: GENODED1KDB
Bank für Kirche und Diakonie

DE10100610060500500500