Blog-Beitrag

Aktuelle Informationen zur Förderung

Viele Projekte können derzeit leider nicht wie geplant durchgeführt werden. Hier informieren wir Sie über unsere Förderungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

Von Jasmin Bergemann am
Bild von Jasmin Bergemann
Jasmin Bergemann Mitarbeiterin für den Partnerschaftsprojektefonds - Antragsbearbeitung Niedersachsen, Anhalt, Bayern, Bremen, Lippe
Telefon: 030 65211-1273 jasmin.bergemann@brot-fuer-die-welt.de
mehr zur Person

Wir möchten Sie unterstützen, Ihre wichtige Arbeit auch in dieser Situation fortzusetzen. Gerne beraten wir Sie, wie Sie im Rahmen der laufenden Projektförderung, Umwidmungen für Ersatzaktivitäten oder Laufzeitverlängerungen beantragen können, um die Projektziele weiterzuverfolgen.

Bei Antragstellung für Veranstaltungen:
Anträge für Präsenz-Veranstaltungen werden in Ausnahmefällen angenommen.
Wir möchten Sie ermuntern, weiterhin digitale und hybride Veranstaltungen bevorzugt zu planen und zu beantragen. Wir fördern alternative digitale Formate (z.B. Online-Seminare, Live-Streaming, social media) und den Aufbau/Ausbau digitaler Kompetenzen. Stornogebühren für neu bewilligte Präsenzveranstaltungen, die wegen veränderten Corona-Verordnungen nicht stattfinden können, können wir nicht übernehmen.

Bei Antragstellung für Reisen:
Aufgrund der Corona Pandemie hat Brot für die Welt entschieden, bis auf Weiteres keine Reiseanträge anzunehmen. Wir werden Sie informieren, sobald sich die Situation geändert hat. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Filmförderung:
Ab sofort und bis einschließlich 31.12.2020 nimmt das Referat Inlandsförderung keine Anträge auf Filmförderung an. Bitte erkundigen Sie sich Ende November 2020, ab wann eine Antragstellung in 2021 wieder möglich sein wird. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden