Blog-Beitrag

Auf dem Weg nach Jordanien

Von Online-Redaktion am

Die Reise hat begonnen: Wir sind bereits auf dem Weg von Frankfurt nach Amman. Vor dem Abflug appellierte EKD-Ratspräsident Schneider mit Bischof Trelle noch einmal, die Flüchtlinge aus dem Syrienkrieg zu unterstützen. "Die Situation in Syrien ist dramatisch. Wir dürfen die Menschen nicht vergessen, sondern müssen gerade jetzt vor Anbruch des Winters alles tun, um zu helfen und eine weitere humanitäre Katastrophe in der Region abzuwenden". Ab heute Abend informiert er sich in Jordanien selbst, wie die Diakonie Katastrophenhilfe die Flüchtlinge in den Nachbarländern Syriens unterstützt.

 

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden