Entwicklungspolitischer Freiwilligendienst Nord-Süd

Team-Building: Es braucht Zeit, bis die Freiwilligen aus Deutschland mit den einheimischen Jugendlichen in Kontakt kommen. Gemeinsame Spiele brechen das Eis. Und eines Tages soll ein kleines Jugendzentrum eröffnen.Janne Schlag, 20, und Marcel Reimann, 19, sind "weltwärts"-Freiwillige in Sambia. Sie leben in der Nähe des Örtchens Sinazeze und engagieren sich dort in einem von der Organisation Kaluli Development Foundation initiierten Jugendprojekt. Brot für die Welt entsendet jedes Jahr junge Menschen als Freiwillige in verschiedene Länder. Aktuell sind dies Costa Rica, Georgien, Kambodscha, Kamerun und Sambia. Die jungen Erwachsenen arbeiten in Projekten von Partnerorganisationen mit, setzen sich mit entwicklungspolitischen Themen auseinander und sammeln nebenbei wertvolle Lebenserfahrungen.Foto: Helge Bendlwww.helgebendl.comAlle Rechte vorbehalten / All rights reserved.

Freiwillige gesucht: Engagement für eine gerechte Welt

Brot für die Welt fördert den Einsatz für eine gerechte Welt durch Aufnahme und Entsendung von jungen Erwachsenen zwischen 18 und 28 Jahren. Bis zum 20.10.2019 ist eine Bewerbung für eine Ausreise im August 2020 im Rahmen des weltwärts-Programms bei Brot für die Welt noch möglich.  ...mehr

Themenseite

Digitalisierung für alle, weltweit und fair

Afrikanische Start-Ups begeistern die digitale Szene, während die meisten Menschen dort gar keinen Internet-Zugang haben. Um den digitalen Graben zu schließen, müssen arme Länder die gleichen Rechte und Hilfen haben, die reiche Länder genießen.
 ...mehr

Brot für die Welt entdecken

Wir befähigen Menschen in mehr als 90 Ländern weltweit,
ihr Leben aus eigener Kraft zu verbessern.

Blog-Beitrag

Frauen leiden am meisten Hunger

Das Jahrbuch zum Recht auf Nahrung, das von Brot für die Welt und FIAN International veröffentlicht wird, belegt: Frauen und Mädchen sind stärker von Hunger betroffen als Männer. Verantwortlich dafür sind ihre fehlende rechtliche Gleichstellung und ihre Diskriminierung beim Zugang zu Land.

... mehr
Pflanzengifte werden mit Leichtflugzeugen verspritzt

Blog-Beitrag

Gentechnik gegen Hunger?

Mit neuer Gentechnik den Hunger bekämpfen und die Welternährung sichern? Warum diese Argumentation gefährlich ist, erklärt unser Experte Stig Tanzmann. Denn die Lösung der Welternährungsproblematik auf die Frage der Anwendungen von Technologien zu reduzieren, lässt die multidimensionale Komplexität von Hunger und Welternährung außer Acht.

... mehr

Buchveröffentlichung

Klima geht uns alle an!

Die Präsidentin von Brot für die Welt, Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel, beschäftigt sich in diesem Buch mittels Interviews, Reportagen, praktischen Tipps und Handlungsmöglichkeiten mit dem Thema Klimawandel. Ihre Erkenntnis: Die Folgen des Klimawandels untergraben die Anstrengungen im Kampf gegen Hunger und Armut.

... mehr

Spendenaktion

Aktion gegen Hunger und Armut

Seit sechs Jahrzehnten wird an Weihnachten für Brot für die Welt gesammelt, in diesem Jahr zum Thema „Hunger nach Gerechtigkeit“. Jeder neunte Mensch hungert, Millionen leben in Armut, zahllose Menschen werden verfolgt, gedemütigt oder ausgegrenzt. Hier finden Sie Anregeungen, wie Sie ein Projekt von Brot für die Welt aufgreifen oder Ihre Gemeindearbeit gestalten können. ...mehr

Helfen Sie mit einer monatlichen Spende: Fördermitglied werden